Grundlegende Aufgaben in Skype for Business

Skype for Business hilft Ihnen, mit allen Personen, die Ihnen wichtig sind, mithilfe von Chat, E-Mail-Nachrichten, Audio- und Videoanrufen, beständigen Chatrooms und Onlinebesprechungen und -präsentationen in Verbindung zu bleiben. Dieser Artikel enthält erste Schritte und führt Sie in grundlegende Aufgaben in Skype for Business ein.

Suchen und Hinzufügen eines Kontakts

  1. Geben Sie im Hauptfenster von Skype for Business in der Ansicht „Kontakte“ einen Namen, eine Chat-Adresse oder eine stationäre Telefonnummer (wenn sich die Person in Ihrer Organisation befindet) in das Suchfeld ein. Während der Eingabe werden unter dem Suchfeld Suchergebnisse angezeigt und die Registerkarten ändern sich zu „Gruppen“, „Status“, „Beziehungen“ und „Neu“:

    Wenn das Suchfeld in Skype for Business leer ist, sind die Registerkarten 'Gruppen', 'Status', 'Beziehungen' und 'Neu' verfügbar.

    sowie zu „Meine Kontakte“ und „Skype-Verzeichnis“:

    Wenn Sie mit der Eingabe im Suchfeld von Skype for Business beginnen, ändern sich die Registerkarten unten in 'Meine Kontakte' und 'Skype-Verzeichnis'.

  2. Wenn sich die Person, die Sie suchen, in Ihrer Organisation befindet, behalten Sie die Auswahl der Registerkarte „Meine Kontakte“ bei (das ist die Standardeinstellung). Wenn „Meine Kontakte“ ausgewählt ist, durchsucht Skype for Business das Adressbuch Ihrer Organisation.

    Wenn sich die gesuchte Person nicht in Ihrer Organisation befindet, Sie aber wissen, dass sie über ein Skype-Konto verfügt, klicken Sie auf die Registerkarte „Skype-Verzeichnis“, um die Person unter den Millionen Skype-Benutzern zu suchen. Wenn Sie den Skype-Benutzernamen und den Standort kennen, können Sie die Suche schnell eingrenzen.

  3. Wenn Sie den Listeneintrag für die hinzuzufügende Person sehen, zeigen Sie auf das Bild (oder den Bildanzeigebereich).

    Wenn sich die Person in Ihrer Organisation befindet (Meine Kontakte) und Sie sie zu einer Ihrer Gruppen hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Optionen und wählen Sie entweder Zur Kontaktliste hinzufügen (wählen Sie dann eine Ihrer Gruppen aus) oder Zu Favoriten hinzufügen aus.

    Wenn die Person ein Skype-Benutzer ist und Sie sie zu einer Ihrer Gruppen hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Zu Kontakten hinzufügen und wählen Sie dann eine Ihrer Gruppen oder die Favoritengruppe aus, um sie hinzuzufügen.

Hinweis : Einige Personen verfügen möglicherweise über ein Organisations- und ein Skype-Konto. Wenn Sie also mit einer Person arbeiten und mit dieser auch befreundet sind, möchten Sie möglicherweise beide Identitäten zu Ihren Kontakten hinzufügen.

Senden einer Sofortnachricht

  1. Suchen Sie mit den folgenden Schritten nach der Person, der Sie eine Chatnachricht senden möchten:

    • Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf das entsprechende Bild in der Kontaktliste und klicken Sie auf die Schaltfläche Chat.

      Schaltfläche "Schneller Chat"

    • Doppelklicken Sie an eine beliebige Stelle im Kontakteintrag der Person.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auflistung und wählen Sie Chatnachricht senden aus.

  2. Geben Sie Ihre Nachricht unten im Unterhaltungsfenster ein.

  3. (Optional) Zum Senden einer Datei oder eines Bilds führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Ziehen Sie eine gespeicherte Datei auf den Texteingabebereich und legen Sie sie dort ab.

    • Kopieren Sie eine gespeicherte Datei oder ein beliebiges Bild aus einem Office-Programm in den Texteingabebereich und fügen Sie sie bzw. es ein.

    • Drücken Sie auf der Tastatur DRUCK, um direkt ein Bild vom Bildschirm zu erfassen, und fügen Sie es dann in den Texteingabebereich ein.

  4. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um die Nachricht zu senden.

  5. (Optional) Fügen Sie der Unterhaltung weitere Personen hinzu, indem Sie ihren Kontakteintrag aus Ihrer Kontaktliste auf Ihr Unterhaltungsfenster ziehen.

Überprüfen Ihres Audiogeräts

  1. Navigieren Sie im Hauptfenster von Skype for Business zu Extras > Optionen > Audiogerät und wählen Sie dann das gewünschte Gerät aus.

  2. Klicken Sie neben dem Lautsprecher auf die Schaltfläche mit dem grünen Pfeil, um einen Beispielton zu hören, und ziehen Sie den Schieberegler zum Anpassen der Lautstärke.

  3. Sprechen Sie ein paar Sekunden lang, um die Mikrofonlautstärke zu testen. Die Lautstärke ist optimal eingestellt, wenn die Statusleiste die Mitte des Testbereichs erreicht. Ziehen Sie den Schieberegler neben Mikrofon, um die Mikrofonlautstärke anzupassen.

  4. Klicken Sie auf den grünen Pfeil neben Rufton, um einen Beispielrufton bei einem Anruf wiederzugeben, und ziehen Sie den Schieberegler, um die Ruftonlautstärke anzupassen.

  5. Klicken Sie auf Anrufqualität überprüfen und befolgen Sie die Anweisungen, um eine kurze Nachricht aufzuzeichnen und dann wiederzugeben. Passen Sie die Audiofunktionen nach Wunsch an. Hinweis: Diese Option steht möglicherweise für Ihr Konto nicht zur Verfügung.

  6. Wenn Sie mehr als ein Audiogerät haben, können Sie die Geräte so einrichten, dass beide bei einem eingehenden Anruf klingeln. Wählen Sie unter Sekundäres Gerät die Option Auch anrufen und wählen Sie dann ein weiteres Gerät aus.

    Sie können auch die Option Stummschaltung aufheben, wenn mein Telefon klingelt auswählen. Dadurch wird die Stummschaltung beim Eingang eines Skype for Business-Anrufs automatisch aufgehoben.

  7. Wählen Sie Audiowiedergabe in Stereo zulassen, falls verfügbar aus, um für Besprechungen die beste Audioqualität zu gewährleisten.

  8. Wenn Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf OK.

Tipp : Sie können für jeden Bereich unterschiedliche Geräte für Mikrofone und Lautsprecher auswählen. Um einen Echoeffekt zu vermeiden, sollte aber idealerweise dasselbe Gerät verwendet werden. Wenn Sie unterschiedliche Geräte verwenden müssen, können Sie den Echoeffekt durch eine niedrigere Lautsprecherlautstärke möglichst gering halten.

Wenn Ihr Gerät nicht in der Liste angezeigt wird, überprüfen Sie, ob es direkt an den Computer angeschlossen ist, und befolgen Sie die mit dem Gerät gelieferten Anweisungen zur Installation.

Anrufen

  1. Lassen Sie den Mauszeiger in der Liste „Kontakte“ auf dem Listeneintrag für die anzurufende Person ruhen.

  2. Klicken Sie auf das Symbol Telefon, um den Kontakt anzurufen.

    – oder –

    Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Symbol Telefon und wählen Sie eine andere Nummer aus.

Anrufen von Personen mithilfe der Wähltastatur

  1. Klicken Sie im Skype for Business-Hauptfenster auf die Registerkarte „Telefon“.

  2. Klicken Sie auf die Zahlen der Wähltastatur oder geben Sie die Nummer im Suchfeld ein.

  3. Klicken Sie auf Anrufen.

Annehmen eines Anrufs

Wenn Sie angerufen werden, wird auf Ihrem Bildschirm ein Benachrichtigungspopup angezeigt.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Wenn Sie den Anruf annehmen möchten, klicken Sie auf eine beliebige Stelle des Fotobereichs.

  • Klicken Sie auf Ignorieren, um den Anruf abzulehnen und an die Voicemail weiterzuleiten.

  • Klicken Sie auf Optionen, um andere Aktionen auszuführen:

    • Senden des Anrufs an die Voicemail

    • Um den Anruf umzuleiten, klicken Sie auf Mobil oder Privat.

    • Mit Sofortnachricht antworten statt mit Audio oder Video

    • Auf Beschäftigt festlegen, um den Anruf abzulehnen und andere Anrufe zu vermeiden.

    • Wenn Sie einen Videoanruf empfangen, aber nur den Audioteil annehmen möchten, klicken Sie auf Nur mit Audio annehmen.

Freigeben des Desktops oder eines Programms

In Skype for Business können Sie die auf Ihrem Computer vorhandenen Informationen auf eine von zwei Weisen freigeben:

Desktopfreigabe, wenn Sie zwischen Programmen wechseln oder in verschiedenen Programmen an Dokumenten arbeiten müssen.

Programmfreigabe, wenn Sie bestimmte Programme oder Dokumente präsentieren müssen, aber nicht möchten, dass andere Teile Ihres Desktops für andere sichtbar werden.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Präsentieren. Wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:

    • Desktop präsentieren, um den Inhalt Ihres Desktops freizugeben.

    • Programm präsentieren und wählen Sie die spezifischen Programme oder Dokumente aus, die Sie freigeben möchten.

  2. Ihr Skype for Business-Status ändert sich in Präsentieren und Sie erhalten keine Sofortnachrichten oder Anrufe.

  3. Verwenden Sie die Symbolleiste „Freigabe“ oben auf dem Bildschirm, um die Freigabe zu beenden oder die Steuerung an Teilnehmer zu übergeben.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×