Grundaufgaben in PowerPoint für Mac

Ein Teil des Inhalts dieses Themas gilt möglicherweise nicht für einige Sprachen.

Was ist PowerPoint für Mac? Es ist eine Anwendung für visuelle Darstellungen und Grafiken, mit der in erster Linie Präsentationen erstellt werden. Mit PowerPoint können Sie Bildschirmpräsentationen erstellen, anzeigen und vorführen, in denen Texte, Formen, Bilder, Diagramme, Animationen, Videos und viele weitere Elemente miteinander kombiniert werden.

Lernen Sie diese Grundaufgaben, dann sind Sie auf dem besten Weg, PowerPoint für Mac 2011 zu beherrschen.

Suchen und Anwenden einer Vorlage

Eine Möglichkeit, schnell eine Präsentation zu erstellen, besteht im Verwenden einer Vorlage. Vorlagen können Inhalte und Entwurfselemente enthalten, die beim Erstellen einer Präsentation als Ausgangspunkt verwendet werden können. Sie können integrierte Vorlagen verwenden, eigene benutzerdefinierte Vorlagen anwenden oder in einer Vielzahl von Vorlagen suchen, die auf Office.com zur Verfügung stehen.

Gehen Sie wie folgt vor, um in PowerPoint eine Vorlage zu suchen:

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste "Standard" auf Neu aus Vorlage  Schaltfläche "Neu aus Vorlage" .

  2. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf der linken Seite des PowerPoint-Präsentationskatalogs unter VORLAGEN auf Alle.

    Klicken Sie zum Suchen von Vorlagen auf Office.com auf den Pfeil neben ONLINEVORLAGEN, klicken Sie auf die gewünschte Kategorie (z. B. Kalender), und klicken Sie dann auf die gewünschte Vorlage.

Tipp : Sie können auch direkt in PowerPoint nach Vorlagen auf Office.com suchen. Geben Sie im Feld Online- und lokale Vorlagen durchsuchen einen oder mehrere Suchbegriff(e) ein. Weitere Informationen zum Suchen und Anwenden von Vorlagen finden Sie unter Erstellen eines neuen Dokuments im Ausgang von einer Vorlage .

Erstellen einer Präsentation

  • Klicken Sie im Menü Datei auf Neue Präsentation.

Öffnen einer Präsentation

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen .

  2. Klicken Sie im linken Bereich auf den Speicherort der Präsentation, klicken Sie im rechten Bereich auf die Präsentation, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Tipps : 

    • Standardmäßig werden Präsentationen auf dem Mac im Ordner "Dokumente" platziert.

    • Beginnen Sie zum Suchen nach einer Präsentationen mit der Eingabe ihres Namens im Suchfeld.

Speichern einer Präsentation

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter .

  2. Geben Sie in das Feld Speichern unter einen Namen für die Präsentation ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

    Tipps : 

    • Standardmäßig werden Präsentationen im Ordner "Dokumente" gespeichert. Um einen anderen Speicherort auszuwählen, klicken Sie im Popupmenü Wo auf den gewünschten Speicherort.

    • Standardmäßig werden Präsentationen im Dateiformat "PowerPoint-Präsentation (.pptx)" gespeichert. Wenn Sie Ihre Präsentation in einem anderen Format als PPTX speichern möchten, klicken Sie im Popupmenü Format auf das gewünschte Dateiformat.

Einfügen einer neuen Folie

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Folien auf den Pfeil neben Neue Folie, und klicken Sie dann auf das gewünschte Folienlayout.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Folien"

Hinzufügen eines Bilds zur Folie

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste "Standard" auf Medienbrowser  Schaltfläche "Medienbrowser" , und klicken Sie dann auf Clip Art  Registerkarte "ClipArt" .

    Tipp : Zum Hinzufügen von Bildern aus iPhoto klicken Sie auf die Registerkarte Fotos.

  2. Ziehen Sie das gewünschte Bild auf die Folie.

Anzeigen einer Bildschirmpräsentation

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die Sie als Bildschirmpräsentation wiedergeben möchten.

  2. Zum Wiedergeben der Bildschirmpräsentation ab der aktuell ausgewählten Folie klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Bildschirmpräsentation auf Wiedergabe.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Bildschirmpräsentation"

    Zum Wiedergeben der Bildschirmpräsentation ab der ersten Folie klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Bildschirmpräsentation auf den Pfeil neben Wiedergabe, und klicken Sie dann auf Vom Anfang wiedergeben.

  3. Zum Vorwärtsbewegen durch die Folien in der Präsentation klicken Sie mit der Maus, oder drücken Sie die LEERTASTE .

    Tipp : Sie können eine Bildschirmpräsentation außerdem wiedergeben, indem Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation auf die Optionen gleichen Namens klicken.

Drucken einer Präsentation

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken .

  2. Klicken Sie im Popupmenü Druckbereich auf Folien, und klicken Sie dann auf Drucken.

    Tipp : Wenn Sie mehr als eine Folie pro Seite drucken möchten, klicken Sie im Popupmenü Druckbereich auf einer der Optionen für Handzettel.

Tipps zum Erstellen einer wirkungsvollen Präsentation

  • Verwenden Sie möglichst wenige Folien      Begrenzen Sie die Anzahl der Folien in Ihrer Präsentation auf ein Minimum, damit Ihre Aussage deutlich wird und Ihr Publikum aufmerksam und interessiert bleibt.

  • Wählen Sie einen für das Publikum angenehmen Schriftgrad     Wenn Sie den optimalen Schriftgrad wählen, kommen Ihre Aussagen besser an. Denken Sie daran, dass jede Person des Publikums in der Lage sein sollte, Ihre Folien aus einiger Entfernung zu lesen. Allgemein lässt sich feststellen, dass ein Schriftgrad, der kleiner ist als 30, eine relativ schlechte Lesbarkeit für das Publikum bedeutet.

  • Halten Sie die Folientexte einfach       Wenn Sie möchten, dass Ihnen das Publikum zuhört, präsentieren Sie Ihre Informationen, anstatt vom Bildschirm abzulesen. Verwenden Sie Aufzählungszeichen oder kurze Sätze, und versuchen Sie, jeden Satz auf eine Zeile zu begrenzen, d. h., verzichten Sie auf Textumbrüche. Einige Projektoren beschneiden Folien an den Kanten, sodass lange Sätze möglicherweise abgeschnitten werden.

  • Untermauern Sie Ihre Aussagen mit Anschauungsmaterial       Bilder, Diagramme, Grafiken und SmartArt-Grafiken bilden visuelle Stützen, an die sich Ihr Publikum erinnern kann. Fügen Sie aussagekräftige grafische Elemente hinzu, die die Texte und Aussagen auf Ihren Folien ergänzen. Achten Sie, genau wie bei Text, darauf, nicht zu viele visuelle Hilfsmittel auf Folien einzusetzen.

  • Halten Sie Beschriftungen für Diagramme und Grafiken leicht verständlich      Verwenden Sie gerade genug Text, um die Beschriftungselemente in einem Diagramm oder einer Grafik verständlich zu gestalten.

  • Verwenden Sie dezente und einheitliche Folienhintergründe      Wählen Sie eine ansprechende, einheitliche Vorlage oder ein Design aus, das nicht zu auffällig ist. Hintergrund und Design sollten nicht von Ihrer Aussage ablenken. Andererseits sollten die Hintergrundfarbe und die Textfarbe einen gewissen Kontrast haben. In den integrierten Designs von PowerPoint wird der Kontrast zwischen einem hellen Hintergrund mit einer dunklen Textfarbe oder einem dunklen Hintergrund mit einer hellen Textfarbe festgelegt.

  • Prüfen Sie Rechtschreibung und Grammatik      Verdienen und sichern Sie sich den Respekt Ihres Publikums, indem Sie in Ihrer Präsentation stets Rechtschreibung und Grammatik überprüfen.

Siehe auch

Neue Funktionen in PowerPoint 2011

Hinzufügen oder Bearbeiten einer SmartArt-Grafik

Ändern eines Diagramms

Anwenden eines Designs, um eine Präsentation zu formatieren und sie farblich ansprechend zu gestalten

Rechtschreib- und Grammatikprüfung

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×