Grafik mit geringer Auflösung

Die Bitmap-Grafik hat eine effektive Auflösung von weniger als 96 dpi (dots per inch, Punkte pro Zoll). Wenn dies nicht korrigiert wird und Sie die Publikation auf einem hochauflösenden Drucker oder einem Satzbelichter drucken, ist die Grafik verzerrt.

Um das Element zu suchen und zu markieren, klicken Sie in der Fehlermeldung im Aufgabenbereich Designdetektiv auf den Pfeil, und klicken Sie dann auf Gehe zu diesem Element.

Manuelle Fehlerkorrektur

Ersetzen Sie die Grafik mit niedriger Auflösung durch eine hochauflösenden Kopie der Grafik oder eine andere hochauflösende Grafik, um dieses Problem manuell zu beheben.

  1. Klicken Sie in der Publikation mit der rechten Maustaste auf die Grafik mit geringer Auflösung, zeigen Sie auf Grafik ändern, und klicken Sie dann auf Aus Datei.

  2. Suchen Sie im Dialogfeld Grafik einfügen den Ordner mit der hochauflösenden Grafikdatei, die Sie einfügen möchten, und klicken Sie dann auf die Grafikdatei.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie das Bild einbetten möchten, klicken Sie auf Einfügen.

    • Wenn Sie das Bild mit der Bilddatei auf Ihrer Festplatte verknüpfen möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Einfügen, und klicken Sie dann auf Mit Datei verknüpfen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×