Grafik formatieren (Dialogfeld), Komprimierung (Registerkarte)

Auf dieser Registerkarte können Sie die Größe des ausgewählten Bildobjekts reduzieren, indem Sie es komprimieren, zugeschnittene Bereiche des Bilds löschen oder die Auflösung ändern.

Hinweise : 

  • Nachdem ein Bild einmal komprimiert wurde, kann es nicht in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

  • Bildauflösungen können verringert, aber nicht erhöht werden.

  • Wenn Sie die Auswirkungen Ihrer Auswahl auf das Bild in der Zeichnung anzeigen möchten, bevor Sie es tatsächlich ändern, klicken Sie auf Übernehmen. Sie können dann Ihre Auswahl ändern oder auf Abbrechen klicken, um das Dialogfeld zu schließen, ohne das Bild zu ändern.

Komprimierungsoptionen

Bilder komprimieren

Wendet JPEG-Komprimierung auf das Bild an, wodurch die Dateigröße eines Bilds mit vielen Farben verringert werden kann. Dies kann allerdings auch zu Verlusten bei der Bildqualität führen. Wenn diese Option nicht ausgewählt ist, wird die Komprimierungsmethode nicht geändert.

Zugeschnittene Bildbereiche löschen

Verringert die Bildgröße, indem zugeschnittene Bildbereiche verworfen werden.

Ändern der Auflösung

Web/Bildschirm

Ändert die Auflösung der Ausgabe auf 96 dpi (dots per inch, Punkte pro Zoll).

Drucken

Ändert die Auflösung der Ausgabe auf 200 dpi (dots per inch, Punkte pro Zoll).

Auflösung

Zeigt die Auflösung in dpi (dots per inch, Punkte pro Zoll) an. Eine höhere Auflösung bietet mehr Details, führt aber zu einer umfangreicheren Dateigröße.

Keine Änderung

Behält die aktuelle Bildauflösung bei. Sie können andere Bildkomprimierungsoptionen auswählen, um die Dateigröße zu reduzieren.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×