Glossar

&

See Ampersand (&).

?

See wildcard character (?, *).

*

See wildcard character (?, *).

Konto

Der eindeutige Bezeichner für einen Datensatz, der enthält den Saldo sich auf jede einzelne Anlage, Haftung, des Besitzers Eigenkapital, Umsatzerlös, oder Ausgaben des Unternehmens beziehen.

See also account dimension, natural segment.

Konto Dimension

In einem Dimension-basierten System, die Dimension, der den Typ des Kontos (z. B. Anlage, Haftung, Umsatzerlös, Ausgaben, oder beibehalten Kurs-Gewinn) beschreibt.

See also natural segment.

Konto Filter

In einer Spaltendefinition, die Spezifikation von ein oder mehrere Segment oder Dimension Werte, um den eine Spalte auf bestimmten Finanzdaten Konten zu beschränken.

Seitenanfang

Konto Modifizierer

Ein Operator in einer Zeile Definition für den Offset der Berichterstattung Punkt oder Jahr für eine bestimmte Zeile verwendet.

Kontensatz

Eine benannte Gruppe von Konten, die in mehreren Zeile Definitionen verwendet werden können.

Buchhaltungsperiode

Einen Zeitraum, z. B. einen Monat, Quartal oder Jahr für die Bilanzen, Datenfluss, z. B. Einkommen Anweisungen, Messen vorbereitet sind. Am Ende jeder Buchhaltungsperiode, müssen alle Finanzdaten Konten abwägen. Buchhaltungsperioden werden in den Finanzdaten definiert.

Zusätzlicher Text

Benutzerdefinierten Text, die sich speziell auf einen Berichtseinheit. Zusätzlicher Text ist eine besondere Form des Textes automatisch.

See also auto text, reporting unit.

alphanumerische Zeichen

Eine Kombination von alphabetische und numerische Zeichen, normalerweise in Bezug zum einen Code, z. B. einen Berichtnamen, Zeile Code oder Zeile Beschreibung verwendet.

kaufmännische Und-Zeichen (&)

A special character that is used in the Structure cell of a reporting tree definition to specify the connection to the row definition. Kaufmännische Und-Zeichen werden normalerweise in der natürlichen Konto Segment, verwendet jedoch diese nicht auf diesem Segment beschränkt sind.

Anwenden Datum

Das effektive Buchungsdatum des eine Transaktion in die Finanzdaten Quelle System. Das Anwenden Datum bestimmt welche Finanzdaten Buchhaltungsperiode enthält die Transaktion.

See also document date, entry date.

Attribut Filter

In einer Spaltendefinition, die Liste der Attribute, die Daten, die für einen Bericht verfügbar ist beschränkt.

See also attributes.

Attribute

Weitere Teile Informationen (finanziellen und ungleich Finanz-), die in der Finanzdaten Quelldatenbank vorhanden. Verwaltung Reporter unterstützt zwei Arten von Attributen: Konto-basierten und transaktionsbasierte.

Automatische Text

Text, Management Reporter jedes Mal einen Bericht aktualisiert generiert. Automatische Text kann in Bericht Kopf- und Fußzeilen, Zeile Beschreibungen und Spaltenheader verwendet werden.

See also additional text.

Basis-Währung

See functional currency.

Basis-Periode

Der Berichtsperiode in die Berichtdefinition angegeben. Die Spaltendefinition kann auf Basis Periode, um für relative Zeiträume angeben Berichtsspalten verweisen. For example, if the column definition specifies BASE in the Period cell, then the actual period is defined at the time the report is generated.

Seitenanfang

Beginn Salden

Das öffnende Salden für einen Zeitraum oder ein Jahr.

Baustein Gruppe

Eine Gruppe von Zeile Definitionen, Spaltendefinitionen, Berichtsbaumstruktur Definitionen und Berichtsdefinitionen. Jedes Management Reporter Entität kann eine eigene Baustein Gruppe, oder mehrere Management Reporter Entitäten können gemeinsam dieselbe Baustein Gruppe.

CBR

Ändern der Base Zeile. The format code CBR identifies the row to use as the base row for any percent calculations. This base row remains in effect until another CBR format code is used within the same row definition.

untergeordnete Einheit

Eine Einheit in eine Berichtsbaumstruktur, eine Tochtergesellschaft auf einer höheren Ebene Einheit ist bezeichnet eine übergeordnete Einheit. Verwaltung Reporter kann Rollup Daten aus untergeordneten Einheiten zu übergeordneten Einheiten zusammenfassende Berichte zu erstellen.

See also parent unit, reporting tree.

Spaltendefinition

Die Spezifikation von Überschriften im Berichtsspalten und die Codes, die den Typ der Informationen in einer Spalte definieren: Berichtszeiträume, um Daten aus dem Quellsystem, Berechnungen für die Daten in anderen Spalten anzuzeigen und so weiter.

See also row definition, reporting tree.

Seitenanfang

Periode Spaltenoffset (/ CPO)

Ein Schalter in einer Zeile Definition beim Verknüpfen mit Excel-Arbeitsblättern verwendet. Wenn das Arbeitsblatt enthält mehrere Spalten, die verschiedene Perioden darstellen, entspricht die /CPO Option die Buchhaltungsperioden in der Spaltendefinition mit den entsprechenden Spalten im Arbeitsblatt.

See also row period offset (/RPO).

CPO

See column period offset (/CPO).

Standardmäßig Entität

Die Entität derzeit für die Verarbeitung ausgewählt. Die Entität Beschreibung wird in der Statusleiste angezeigt. Set the default entity in the Entities dialog box.

Standarddrucker

The printer chosen through the Printer Setup dialog box as the default. Wenn kein anderer Drucker angegeben ist, wird sendet das System Druckaufträge an den Standarddrucker.

Detailebene

Eine Auswahl in die Berichtdefinition, die auf den Grad der Ausführlichkeit in einem Bericht verweist.

Detaileinheit

Ein Berichtseinheit, Informationen direkt aus der Finanzdaten zeichnet.

See also child unit, reporting unit, summary unit.

Dimension

Ein Berichtseinheit, Informationen direkt aus der Finanzdaten zeichnet.

See also dimension value,segment, and segment value.

Seitenanfang

Dimensionswert

Ein eindeutiger Bezeichner für eine bestimmte Dimension. Die Länge eines Werts Dimension ist Variable. Die Werte für einen bestimmten Dimension können unterschiedliche Anzahl von Zeichen haben. Angenommen, haben eine Division Dimension Werte San Francisco und Denver.

See also dimension,segment, and segment value.

Belegdatum

Das Datum, das eine Transaktion Dokument, z. B. eine Rechnung zugewiesen ist. Häufig, ist das Belegdatum das Datum, das Dokument im Quellsystem Finanzdaten eingegeben wird.

See also apply date, entry date.

Effektive Datumsangaben

Das Datum oder Periode Nummer für die eine bestimmte Definition Spaltendefinition, oder Berichtsbaumstruktur Definition Zeile verwendet. Geben Sie die effektiven Datumsangaben in die Berichtdefinition.

Entität

Die Informationen im Quellsystem, für die Verarbeitung Finanzberichte benötigt wird.

Buchungsdatum

Das Datum auf dem ein Datensatz in die Finanzdaten eingegeben Quelle System. Das Buchungsdatum standardmäßig auf das Systemdatum und kann nicht bearbeitet werden.

See also apply date,document date.

Finanzdaten

Ein Sachkonto von Konten, die in den Finanzaufstellungen gemeldet werden. Buchen einer Transaktion aktualisiert die Konten in der Finanzdaten.

Formatierungscode

Ein Code, der die Darstellung der eine Zeile im generierten Bericht steuert. Each row is interpreted as a financial data source detail row unless the Format Code cell in the row definition contains a format code. .

Seitenanfang

Formatieren überschreiben

Eine Gruppe von Codes in Zeile Definitionen, Berechnungen und usw., wie monetäre Beträge definiert verwendet Berichte angezeigt werden. Die Überschreibung steuert die Symbole und Platzierung der Dezimalstellen und Tausende Trennzeichen, sowie die An- oder Abwessenheit des Währungssymbole und führende oder nachfolgende Nullen.

See also numeric mask characters.

vollständig qualifizierter Konto

In einem vollqualifizierten-Konto-basierten System, ein eindeutiger Bezeichner mit einen Wert für jedes Segment definiert.

See also segment and segment value.

Funktionale Währung

Die primäre Währung in dem eine Entität normalerweise geschäftliche, auch bekannt als private Währung oder Base Währung Transacts.

Heimnetzwerk Währung

See functional currency.

Verknüpfung

Ein Management Reporter Feature, mit Excel-Kalkulationstabelle eine Zeile Definition verbindet.

Subnetzmaske

Ein Format, Codes oder Zahlen einheitlich behält. Es kann und eine bestimmte Anzahl von Zeichen oder Ziffern die Maske kann erfordern eine bestimmte Art von Zeichen, z. B. einer Zahl oder einem Buchstaben. Struktur Masken werden in den Finanzdaten um zu halten das Format der alle Konto Bezeichner Uniform verwendet.

See also numeric mask characters.

natürliches Segment

In einem vollqualifizierten-Konto-basierten System, das Segment, der den Typ des Kontos (z. B. Anlage, Haftung, Umsatzerlös, Ausgaben, oder beibehalten Kurs-Gewinn) beschreibt.

Seitenanfang

See also account dimension.

Numerische Maskenzeichen

Maskenzeichen definieren die Masken, die Management Reporter für Beträge verwendet.

0 – Eine Null Maskenzeichen fügt eine Null (0) in den Betrag, wenn die Ziffer nicht verwendet. Siehe folgendes Beispiel:

  • Subnetzmaske 000.00

  • Betrag $010.53

# – Ein Nummernzeichen Maskenzeichen wird nicht in den Betrag einfügen eine Null (0), wenn die Ziffer wird nicht verwendet. Siehe folgendes Beispiel:

  • Subnetzmaske ##0.00

  • Betrag $10.53

Ursprüngliche Währung

Die Währung in dem eine Transaktion (z. B. eine Rechnung) durchgeführt wurde. Die ursprüngliche Währung möglicherweise von den funktionalen Währung abweichen.

Übergeordnete Einheit

Eine Einheit in eine Berichtsbaumstruktur mit Tochterunternehmen, oder untergeordneten, Einheiten. Verwaltung Reporter kann Rollup Daten aus untergeordneten Einheiten zu übergeordneten Einheiten zusammenfassende Berichte zu erstellen.

See also child unit, reporting tree.

Buchung

Der Vorgang der Übertragung finanzieller Transaktionen in Erfassungen und subledgers, um aktualisieren Konto eingegebenen der finanziellen Datenquelle Salden.


Buchung Updates Konten, die im Modul Quelle Finanzdaten mit Finanzdaten in anderen Modulen, z. B. Lagerbestand und Konten Kreditoren, sowie finanzielle Daten eingegeben überwacht werden.

Drucken Steuerelement

Eine Option in der Spaltendefinition, die ermöglicht spezielle Drucken Merkmale, z. B. abweichende drucken und umgekehrte Gutschrift und soll-signiert, wenn Berichte generiert werden.

Vorläufige Berichterstattung

Vorläufige Berichterstattung Optionen in die Berichtdefinition bestimmen, ob Management Reporter enthält gebuchte, ungebuchte, oder beide gebuchte und ungebuchte Finanzdaten Transaktionen in den Bericht. Gebuchte Transaktionen schließen Aktivität aus jedem Modul (Debitoren, Kreditoren, konten usw.) in dem ein Finanzdaten Update ausgeführt wurde.

Ländereinstellungen

Die Einstellungen, die das Währungssymbol und die Formatierung der Beträge für eine Entität bestimmen. Die Einstellungen werden durch die Microsoft Windows-Betriebssystem bestimmt.

Seitenanfang

Berichtsdefinition

Die Spezifikation der Parameter zum Generieren eines Berichts. Die Berichtdefinition Namen der Zeile Definition Spaltendefinition, und optionale Berichtsbaumstruktur Definition, kombinieren, um einen finanziellen Bericht zu erstellen. Die Berichtdefinition gibt auch die Basisklasse Periode und Jahr, Bericht Ausgabe Ziel, und andere Bericht-Breite Einstellungen.

See also row definition, column definition, and reporting tree.

Bericht Definition Language (rdl)

Eine Microsoft SQL Server-Dateityp für Freigabe Berichte.

Berichtsbibliothek

Berichte generiert der übergeordneten Ordner in dem Management Reporter speichert.

Bericht Ausgabespeicherort

Der Bericht Ausgabespeicherort gibt das Ziel des generierten Berichts. Wenn der Bericht generiert wird, wird es automatisch an diesem Speicherort gespeichert.

Berichts-Assistent

Das Management Reporter Tool zum Erstellen eines einfachen Berichts.

Berichtswährung

Eine Währung für finanzielle Berichterstattung Zwecke verwendet. Dies wäre die funktionalen Währung oder ist normalerweise die Währung der übergeordneten Einheit.

Berichtsbaumstruktur

Eine visuelle Darstellung der Struktur einer Organisation anzeigen Ebenen in der Hierarchie des Unternehmens wie Entitäten, Abteilungen, Abteilungen, Projekten und Aufgaben.

Seitenanfang

See also column definition, reporting tree.

Berichtseinheit

Ein Berichtsbaumstruktur Ebene, die entweder eine einzelne Abteilung, die Daten direkt aus der Finanzdaten zeichnet oder ein Konsolidierungseinheit darstellt. Die Verwendung mehrerer hierarchische Strukturen kann unterschiedliche Finanzberichte ohne Auswirkungen auf die finanziellen Daten erleichtern.

See also detail unit, summary unit.

Bereichssegement

Das Segment oder Dimension die Finanzdaten Konto Bezeichner, die sich auf die gesamte Organisation von einer Entität beziehen. Beispiele sind Abteilungen, Unternehmensbereiche, Projekte, Aufgaben und usw..

Zeile Code

Ein alphanumerischer Code, der eine Zeile in einer Zeile Definition identifiziert.

Zeile Definition

Die Spezifikation von Text und Beträge im Bericht Zeilen.

See also column definition, reporting tree.

Zeile Modifizierer

See account modifier, scenario modifier.

Zeile Periode Offset (/ freigegebenen FERTIGUNGSAUFTRAG)

Ein Schalter in einer Zeile Definition beim Verknüpfen mit Excel-Arbeitsblättern verwendet. Wenn das Arbeitsblatt enthält mehrere Zeilen, die verschiedene Perioden darstellen, entspricht die /RPO Option die Buchhaltungsperioden in der Spaltendefinition mit den entsprechenden Zeilen im Arbeitsblatt.

See also column period offset (/CPO).

Freigegebenen FERTIGUNGSAUFTRAG

See row period offset (/RPO).

Szenario Modifizierer

Ein Modifizierer in einer Zeile Definition, die eine Zeile für einen bestimmten Finanzdaten Quelle Szenario einschränkt.

Segment

In einem vollqualifizierten-Konto-basierten System, eine Kategorie für finanzielle Daten speichern. Z. B. möglicherweise natürlichen Division, und Abteilung Dimensionen.

See also dimension, dimension value, and segment value.

Seitenanfang

Segment Wert

Ein eindeutiger Bezeichner für einen bestimmten Segment. Die Länge des Werts ein Segment ist behoben. Alle Werte für einen bestimmten Segment enthalten die gleiche Anzahl von Zeichen. Angenommen, haben eine Division Segment Werte 1100 und 1200.

See also dimension, dimension value, and segment.

Struktur

Eine Maske, die bestimmt das Segment Werte oder Werte Dimension, die in der Zeile Definition gespeichert sind. Wenn ein Bericht eine Berichtsbaumstruktur verwendet bestimmt die Struktur auch welche Segment Werte oder Dimensionswerte aus der Berichtsbaumstruktur abgerufen werden.

See also mask.

Konsolidierungseinheit

Ein Berichtseinheit, Daten aus lower-level Einheiten zusammengefasst. Die niedrigerer Ebene Einheiten möglich entweder Detail Einheiten oder andere Zusammenfassungen Einheiten.

See also detail unit,reporting unit.

Transaktion

Im Allgemeinen ein Unternehmen Ereignis die in Währung gemessen werden kann und kann in der Kontoführungseinträge eingegeben werden.

Struktur

See reporting tree.

Platzhalterzeichen (?, *)

Ein Sonderzeichen, für ein oder mehrere mögliche Zeichen steht; Ein Platzhalter. Beispielsweise das Fragezeichen (?) ist ein Platzhalterzeichen in einer Maske Konto für einen vollqualifizierten-Konto-basierten System, und das Sternchen (*) ist ein Platzhalterzeichen in ein Konto Maske für eine Dimension-basierten System.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×