Gliederungscode1-10 (Felder)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die benutzerdefinierten Felder Gliederungscode 1 bis Gliederungscode 10 enthalten einen alphanumerischen Code, den Sie zur Darstellung einer hierarchischen Vorgangs- oder Ressourcenstruktur definieren. Gliederungscodes sind benutzerdefinierte Kennzeichen für Vorgänge oder Ressourcen, die gemeinsame Merkmale aufweisen; mithilfe der Gliederungscodes können Sie Vorgänge oder Ressourcen auf die gewünschte Weise gruppieren. Erstellen Sie beispielsweise Gliederungscodes für mit Vorgängen verbundene Kostenstellencodes, für einen Organisationsstrukturplan oder für Tätigkeitscodes. Anschließend können Sie mithilfe eines Gliederungscodefelds Vorgängen oder Ressourcen die entsprechenden Gliederungscodes zuordnen. Darüber hinaus können Sie Zusammenfassungs- oder Rollupinformationen zur Gruppierung anzeigen.

Für die Felder Gliederungscode 1 bis Gliederungscode 10 gibt es mehrere Kategorien.

Datentyp    Gliederungscode

Gliederungscode 1-10 (Vorgangsfelder)

Eintragstyp    Eingegeben

Optimale Verwendung    Fügen Sie eines der Felder Gliederungscode in der Vorgangsansicht: Tabelle hinzu, wenn Sie den benutzerdefinierten Gliederungscode anzeigen möchten. Sie können auch den Gliederungscode gruppieren, Filtern und Sortieren der Aufgaben verwenden. Erstellen Sie und verwenden Sie Gliederungscodes, die wirken sich auf den Typ der Informationen und Struktur benötigte sehen, wenn Sie Vorgangsinformationen anzeigen aus.

Beispiel    Die Projektbuchhalterin verwendet den Projektplan, um Informationen zu Vorgangskosten abzurufen. Sie möchte die Vorgänge nach den Kostenstellen gruppiert anzeigen und Zusammenfassungsinformationen auf der Grundlage dieser Kostenstellen abrufen. Sie erstellt das benutzerdefinierte Gliederungscodefeld Vorgangskostencode und eine Nachschlagetabelle mit der Codeliste. Anschließend wendet sie die entsprechenden Kostencodes auf die jeweiligen Vorgänge an. Bei der Gruppierung nach dem benutzerdefinierten Gliederungscodefeld Vorgangskostencode erhält sie die benötigten hierarchischen und zusammengefassten Informationen.

Hinweise    Wenn die Ansicht Vorgang: Tabelle angezeigt wird, können Sie im Dialogfeld Benutzerdefinierte Felder die Gliederungscodegruppe definieren.

Im Dialogfeld Organisieren können Sie die erstellten benutzerdefinierten Felder in andere Projektdateien kopieren.

Gliederungscode 1-10 (Ressourcenfelder)

Eintragstyp    Eingegeben

Optimale Verwendung    Fügen Sie eines der Gliederungscodefelder zu einer Ansicht Ressource: Tabelle hinzu, wenn Sie den benutzerdefinierten Gliederungscode anzeigen möchten. Mithilfe des Gliederungscodes können Sie auch Ressourcen gruppieren, filtern und sortieren. Erstellen und verwenden Sie Gliederungscodes, die die gewünschten Informationen und Strukturen reflektieren, die beim Betrachten von Ressourceninformationen angezeigt werden müssen.

Beispiel    Der Projektressourcenmanager verwendet den Projektplan, um organisatorische Informationen zu Ressourcen zu erhalten. Er möchte Ressourcen gruppiert gemäß dem Organisationsstrukturplan anzeigen und eine Zusammenfassung der Informationen auf der Grundlage der Struktur erhalten. Er erstellt das benutzerdefinierte Gliederungscodefeld Organisation und eine Nachschlagetabelle mit der Liste der Codes und wendet die entsprechenden Organisationscodes mit den anwendbaren Ressourcen an. Bei der Gruppierung nach dem benutzerdefinierten Gliederungscodefeld Organisation werden nun die benötigten hierarchischen und zusammenfassenden Informationen angezeigt.

Hinweise    Wenn die Ansicht Ressource; Tabelle angezeigt wird, können Sie im Dialogfeld Benutzerdefinierte Felder die Gliederungscodegruppe definieren.

Im Dialogfeld Organisieren können Sie die erstellten benutzerdefinierten Felder in andere Projektdateien kopieren.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×