Gleichzeitiges Bearbeiten von Excel-Arbeitsmappen mit der gemeinsamen Dokumenterstellung

Gleichzeitiges Bearbeiten von Excel-Arbeitsmappen mit der gemeinsamen Dokumenterstellung

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie und Ihre Kollegen können dieselbe Excel-Arbeitsmappe öffnen und bearbeiten. Dies wird als "gemeinsame Dokumenterstellung" bezeichnet. Bei der gemeinsamen Dokumenterstellung werden Ihnen die Änderungen der anderen Benutzer schnell angezeigt – innerhalb von Sekunden. Außerdem wird bei bestimmten Excel-Versionen die von anderen Personen getroffene Auswahl in unterschiedlichen Farben angezeigt. Wenn Sie eine Excel-Version verwenden, die die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt, wählen Sie in der oberen rechten Ecke Share aus, geben Sie E-Mail-Adressen ein, und wählen Sie dann einen Cloudspeicherort aus. Wenn Sie aber weitere Details benötigen, z. B. welche Versionen unterstützt werden und wo die Datei gespeichert werden kann, lesen Sie diesen Artikel, der Sie schrittweise durch den Prozess führt.

Hinweis : Dieses Feature ist nur verfügbar, wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen. Wenn Sie ein Office 365-Abonnent sind, vergewissern Sie sich, dass Sie über die neueste Office-Version verfügen

Testen Sie Office 365 oder die aktuelle Version von Excel .

Für die gemeinsame Dokumenterstellung in Excel für Windows-Desktops müssen Sie sicherstellen, dass bestimmte Dinge eingerichtet sind, bevor Sie beginnen. Danach sind für die gemeinsame Dokumenterstellung mit anderen Personen nur noch vier Schritte auszuführen.

Laden oder erstellen Sie mithilfe eines Webbrowsers eine neue Arbeitsmappe auf OneDrive, OneDrive for Business oder in einer SharePoint Online-Bibliothek. Beachten Sie, dass lokale SharePoint-Websites (Websites, die nicht von Microsoft gehostet werden), die gemeinsame Dokumenterstellung nicht unterstützen. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Typ Sie verwenden, fragen Sie die Person, die für Ihre Website zuständig ist, oder Ihre IT-Abteilung.

  1. Wenn Sie die Datei hochgeladen haben, klicken Sie auf den Dateinamen, um sie zu öffnen. Die Arbeitsmappe wird auf einer neuen Registerkarte in Ihrem Webbrowser geöffnet.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche In Excel bearbeiten. Wenn diese Schaltfläche nicht zur Verfügung steht, klicken Sie auf Im Browser bearbeiten, und klicken Sie dann, nachdem die Seite neu geladen wurde, auf In Excel bearbeiten.

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Excel-Version auszuwählen, klicken Sie auf Excel 2016.

  4. Wenn die Datei im Programm Excel geöffnet wurde, wird möglicherweise ein gelber Balken angezeigt. Er bedeutet, dass die Datei in der geschützten Ansicht geöffnet ist. Klicken Sie in diesem Fall auf die Schaltfläche Bearbeitung aktivieren.

  5. Tippen Sie oben rechts auf Freigeben.

  6. Geben Sie E-Mail-Adressen in das Feld Personen einladen ein, und trennen Sie die einzelnen Adressen durch ein Semikolon. Vergewissern Sie sich, dass Sie auch Kann bearbeiten auswählen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben.

    Tipp : Wenn Sie den Link selbst senden möchten, klicken Sie nicht auf die Schaltfläche "Freigeben". Klicken Sie stattdessen auf Freigabelink abrufen ganz unten im Bereich.

  7. Wenn Sie im vorherigen Schritt auf die Schaltfläche "Freigeben" geklickt haben, werden E-Mail-Nachrichten an die einzelnen Personen gesendet. Die Nachricht wird von Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Sie erhalten ebenfalls eine Kopie der Nachricht, damit Sie wissen, wie sie aussieht.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Freigeben geklickt haben, erhalten die Personen eine E-Mail-Nachricht, in der sie zum Öffnen der Datei eingeladen werden. Die eingeladenen Personen können auf den Link klicken, um die Arbeitsmappe zu öffnen. Es wird ein Webbrowser geöffnet, und die Arbeitsmappe wird in Excel Online geöffnet. Wenn die eingeladenen Personen eine Excel-App zur gemeinsamen Dokumenterstellung verwenden möchten, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > In Excel bearbeiten klicken. Es wird jedoch eine Version der Excel-App benötigt, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn die eingeladenen Personen keine unterstützte Version haben, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten klicken, um die Datei zu bearbeiten.

Tipp : Wenn die neueste Version von Excel, PowerPoint oder Word verwendet wird, gibt es eine einfachere Möglichkeit: Die eingeladenen Personen können auf Datei > Öffnen klicken und Für mich freigegeben auswählen.

Während die Datei noch in Excel geöffnet ist, stellen Sie sicher, dass AutoSpeichern in der oberen linken Ecke aktiviert ist. Wenn dann andere Personen die Datei öffnen, wird sie gemeinsam bearbeitet. Sie wissen, dass Sie eine Datei gemeinsam mit anderen bearbeiten, wenn Bilder von Personen oben rechts im Excel-Fenster angezeigt werden. (Möglicherweise werden auch deren Initialen oder ein "G" für Gast angezeigt.)

Personensymbole: Wenn andere Personen an der Dokumenterstellung mitwirken, werden sie hier angezeigt.

Tipps für die gemeinsame Dokumenterstellung:

  • Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird möglicherweise in unterschiedlichen Farben angezeigt. Dies ist dann der Fall, wenn die anderen Personen Excel 2016 für Office 365-Abonnenten oder Excel Online verwenden. Bei Verwendung einer anderen Version wird Ihnen die getroffene Auswahl nicht angezeigt, doch sind die vorgenommenen Änderungen während der Arbeit zu sehen.

  • Wenn die von anderen Personen getroffene Auswahl in unterschiedlichen Farben angezeigt wird, sehen Sie diese in Blau, Violett usw. Ihre Auswahl wird jedoch immer in Grün angezeigt. Auch auf den Bildschirmen der anderen Personen wird deren eigene Auswahl jeweils in Grün angezeigt. Wenn Sie nicht mehr wissen, zu wem eine Farbe gehört, positionieren Sie den Cursor über der Auswahl, und der Name der Person wird eingeblendet. Wenn Sie zu der Stelle springen möchten, an der eine Person gerade arbeitet, klicken Sie auf deren Bild oder Initialen, und klicken Sie dann auf die Option Gehe zu.

Häufig gestellte Fragen

In Excel 2016 für Office 365-Abonnenten wird in der oberen linken Ecke möglicherweise die Funktion "Automatisches Speichern" angezeigt. Das automatische Speichern ist aktiviert, wenn eine Datei auf OneDrive, OneDrive for Business oder in SharePoint Online gespeichert ist. Ihre Änderungen werden während der Bearbeitung automatisch in der Cloud gespeichert. Und wenn andere Personen an derselben Datei arbeiten, können sie die von Ihnen vorgenommenen Änderungen dank des automatischen Speicherns in nur wenigen Sekunden sehen. Weitere Informationen zum automatischen Speichern finden Sie unter Was ist automatisches Speichern (AutoSpeichern)?

Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird nur dann in unterschiedlichen Farben angezeigt, wenn Sie und die anderen Personen Excel 2016 für Office 365-Abonnenten oder Excel Online verwenden. Wenn Personen Excel 2016 für Office 365-Abonnenten verwenden, müssen zudem alle die Funktion AutoSpeichern aktiviert haben, damit die jeweilige Auswahl farbig angezeigt wird.

Wenn jemand eine andere Version der Excel-App verwendet, kann niemand dessen Auswahl sehen, doch werden die vorgenommenen Änderungen den anderen Benutzern während der Arbeit angezeigt.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung und das Anzeigen der von anderen Personen vorgenommenen Änderungen müssen alle Benutzer eine Version der Excel-App verwenden, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn keine unterstützte Version vorhanden ist, kann immer Excel Online im Webbrowser verwendet werden. Dazu wird auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten geklickt. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie eine oder mehrere der folgenden Lösungen ausprobieren:

  • Warten Sie ein oder zwei Minuten. Manchmal dauert es einige Zeit, bis Excel und die Cloud miteinander kommunizieren.

  • Teilen Sie allen beteiligten Personen mit, dass sie auf die Schaltfläche Bearbeitung aktivieren klicken sollen, wenn diese angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass bei allen Personen, die in Excel 2016 für Office 365-Abonnenten arbeiten, die Funktion AutoSpeichern in der oberen linken Ecke des Excel-Fensters aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für Android arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei > Schaltfläche "Zahnrad" > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für iOS arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei Schaltfläche 'Datei' > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht schreibgeschützt ist.

  • Auf einem Windows-PC öffnen Sie die Datei, und wechseln Sie zu Datei > Informationen. Beheben Sie alle Fehlern, die dort möglicherweise angezeigt werden.

Dies kann gelegentlich passieren, wenn jemand ein Excel-Feature verwendet, das bei der gemeinsamen Dokumenterstellung in Excel noch nicht vollständig unterstützt wird. Dadurch kann der Vorgang der gemeinsamen Dokumenterstellung vorübergehend beendet werden. Wenn keine nicht gespeicherten Änderungen vorhanden sind, klicken Sie einfach auf Aktualisieren. Sind nicht gespeicherte Änderungen vorhanden, die Sie nicht beibehalten müssen, können Sie auf Änderungen verwerfen klicken. Wenn Sie Änderungen beibehalten müssen, klicken Sie auf Kopie speichern, und speichern Sie die Datei unter einem anderen Namen. Anschließend markieren und kopieren Sie die Änderungen, die Sie beibehalten müssen. Schließlich noch ein letzter Schritt: Öffnen Sie die Originaldatei, die sich in der Cloud befindet, und fügen Sie Ihre Änderungen wieder ein.

Im Allgemeinen hat die letzte Änderung, die entweder mit der Schaltfläche Speichern oder automatisch mit AutoSpeichern gespeichert wurde, den Vorrang. Es gibt einige Ausnahmen, doch in der Regel funktioniert es auf diese Weise. Wenn Sie nicht mit anderen Personen in Konflikt geraten möchten, weisen Sie jeder Person Bereiche oder Arbeitsblätter zu. Sie können diese Zuordnungen beim Senden des Links erläutern, oder Sie können die Zuordnungen in der Arbeitsmappe selbst kenntlich machen, indem Sie Namen von Personen in Überschriftenzellen einfügen oder Arbeitsblätter mit Namen von Personen versehen.

Ja. Klicken Sie in Excel 2016 oben rechts auf das Symbol Aktivität Symbol "Aktivität" . Dann suchen Sie in der Liste nach einer früheren Version, und klicken Sie auf Version öffnen. Die frühere Version wird geöffnet. Wenn Sie diese als aktuelle Version wiederherstellen möchten, warten Sie, bis keiner der Benutzer mehr die Datei bearbeitet, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Hinweis : Zu diesem Zeitpunkt wird die gemeinsame Dokumenterstellung in Excel für Mac nicht unterstützt Sie können aber Ihren Webbrowser verwenden und Dokumente mit Excel Online gemeinsam erstellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung in Excel Online sind nur vier Schritte auszuführen.

Laden oder erstellen Sie mithilfe eines Webbrowsers eine neue Arbeitsmappe auf OneDrive, OneDrive for Business oder in einer SharePoint Online-Bibliothek.

  1. Wenn Sie die Datei hochgeladen haben, klicken Sie auf den Dateinamen, um sie zu öffnen. Die Arbeitsmappe wird auf einer neuen Registerkarte in Ihrem Webbrowser geöffnet.

  2. Klicken Sie im Bereich oben rechts auf Freigeben > Für Personen freigeben.

  3. Geben Sie E-Mail-Adressen in das erste Feld ein, und trennen Sie die einzelnen Adressen durch ein Semikolon. Vergewissern Sie sich, dass Sie auch Kann bearbeiten oder Empfänger können bearbeiten auswählen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben.

    Tipp : Wenn Sie den Link selbst senden möchten, klicken Sie nicht auf die Schaltfläche "Freigeben". Klicken Sie stattdessen auf der linken Seite auf Link abrufen.

  4. Wenn Sie im vorherigen Schritt auf die Schaltfläche "Freigeben" geklickt haben, werden E-Mail-Nachrichten an die einzelnen Personen gesendet. Die Nachricht wird von Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Sie erhalten ebenfalls eine Kopie der Nachricht, damit Sie wissen, wie sie aussieht.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Freigeben geklickt haben, erhalten die Personen eine E-Mail-Nachricht, in der sie zum Öffnen der Datei eingeladen werden. Die eingeladenen Personen können auf den Link klicken, um die Arbeitsmappe zu öffnen. Es wird ein Webbrowser geöffnet, und die Arbeitsmappe wird in Excel Online geöffnet. Wenn die eingeladenen Personen eine Excel-App zur gemeinsamen Dokumenterstellung verwenden möchten, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > In Excel bearbeiten klicken. Es wird jedoch eine Version der Excel-App benötigt, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn die eingeladenen Personen keine unterstützte Version haben, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten klicken, um die Datei zu bearbeiten.

Jetzt können Sie die Arbeitsmappe gleichzeitig mit anderen Personen bearbeiten. Sie wissen, dass Sie ein Dokument gemeinsam mit einer anderen Person bearbeiten, wenn eine Meldung in der oberen rechten Ecke angezeigt wird, die besagt, dass diese Person das Dokument bearbeitet. Wenn mehrere andere Personen das Dokument bearbeiten, wird eine andere Meldung angezeigt, in der die Anzahl der Personen angegeben ist, die gemeinsam daran arbeiten. Beispiel: "2 andere Personen sind anwesend".

Tipps für die gemeinsame Dokumenterstellung:

  • Wenn Sie zu der Stelle springen möchten, an der eine Person gerade arbeitet, klicken Sie auf deren Namen, und klicken Sie dann auf Bearbeitung....

  • Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird möglicherweise in unterschiedlichen Farben angezeigt. Dies ist dann der Fall, wenn die anderen Personen Excel 2016 für Office 365-Abonnenten oder Excel Online verwenden. Bei Verwendung einer anderen Version wird Ihnen die getroffene Auswahl nicht angezeigt, doch sind die vorgenommenen Änderungen während der Arbeit zu sehen.

  • Wenn die von anderen Personen getroffene Auswahl in unterschiedlichen Farben angezeigt wird, sehen Sie diese in Blau, Violett usw. Ihre Auswahl wird jedoch immer in Grün angezeigt. Auch auf den Bildschirmen der anderen Personen wird deren eigene Auswahl jeweils in Grün angezeigt. Wenn Sie nicht mehr wissen, zu wem eine Farbe gehört, positionieren Sie den Cursor über der Auswahl, und der Name der Person wird eingeblendet.

Häufig gestellte Fragen

Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird nur dann in unterschiedlichen Farben angezeigt, wenn Sie und die anderen Personen Excel 2016 für Office 365-Abonnenten oder Excel Online verwenden. Wenn Personen Excel 2016 verwenden, müssen zudem alle die Funktion AutoSpeichern aktiviert haben, damit die jeweilige Auswahl farbig angezeigt wird.

Wenn jemand eine andere Version der Excel-App verwendet, kann niemand dessen Auswahl sehen, doch werden die vorgenommenen Änderungen den anderen Benutzern während der Arbeit angezeigt.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung und das Anzeigen der von anderen Personen vorgenommenen Änderungen müssen alle Benutzer eine Version der Excel-App verwenden, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn keine unterstützte Version vorhanden ist, kann immer Excel Online im Webbrowser verwendet werden. Dazu wird auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten geklickt. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie eine oder mehrere der folgenden Lösungen ausprobieren:

  • Warten Sie ein oder zwei Minuten. Manchmal dauert es einige Zeit, bis Excel und die Cloud miteinander kommunizieren.

  • Teilen Sie allen beteiligten Personen mit, dass sie auf die Schaltfläche Bearbeitung aktivieren klicken sollen, wenn diese angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass bei allen Personen, die in Excel 2016 für Office 365-Abonnenten arbeiten, die Funktion AutoSpeichern aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für Android arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei > Schaltfläche "Zahnrad" > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für iOS arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei Schaltfläche 'Datei' > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht schreibgeschützt ist.

  • Auf einem Windows-PC öffnen Sie die Datei, und wechseln Sie zu Datei > Informationen. Beheben Sie alle Fehlern, die dort möglicherweise angezeigt werden.

Dies kann gelegentlich passieren, wenn jemand ein Excel-Feature verwendet, das bei der gemeinsamen Dokumenterstellung in Excel noch nicht vollständig unterstützt wird. Dadurch kann der Vorgang der gemeinsamen Dokumenterstellung vorübergehend beendet werden. Wenn keine nicht gespeicherten Änderungen vorhanden sind, klicken Sie einfach auf Aktualisieren. Sind nicht gespeicherte Änderungen vorhanden, die Sie nicht beibehalten müssen, können Sie auf Änderungen verwerfen klicken. Wenn Sie Änderungen beibehalten müssen, klicken Sie auf Kopie speichern, und speichern Sie die Datei unter einem anderen Namen. Anschließend markieren und kopieren Sie die Änderungen, die Sie beibehalten müssen. Schließlich noch ein letzter Schritt: Öffnen Sie die Originaldatei, die sich in der Cloud befindet, und fügen Sie Ihre Änderungen wieder ein.

Im Allgemeinen hat die letzte Änderung, die entweder mit der Schaltfläche Speichern oder automatisch mit AutoSpeichern gespeichert wurde, den Vorrang. Es gibt einige Ausnahmen, doch in der Regel funktioniert es auf diese Weise. Wenn Sie nicht mit anderen Personen in Konflikt geraten möchten, weisen Sie jeder Person Bereiche oder Arbeitsblätter zu. Sie können diese Zuordnungen beim Senden des Links erläutern, oder Sie können die Zuordnungen in der Arbeitsmappe selbst kenntlich machen, indem Sie Namen von Personen in Überschriftenzellen einfügen oder Arbeitsblätter mit Namen von Personen versehen.

Ja. Wechseln Sie in Excel Online zu dem Ordner, der die Datei enthält. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen, und wählen Sie Versionsverlauf aus. Dann klicken Sie auf der linken Seite auf eine ältere Version, und diese Version wird geöffnet. Wenn Sie diese als aktuelle Version wiederherstellen möchten, warten Sie, bis keiner der Benutzer mehr die Datei bearbeitet, und klicken Sie dann auf Wiederherstellen.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung in Excel für Android müssen Sie sicherstellen, dass bestimmte Dinge eingerichtet sind, bevor Sie beginnen. Danach sind für die gemeinsame Dokumenterstellung mit anderen Personen nur noch vier Schritte auszuführen.

  • Es muss die neueste Version von Excel installiert sein, und Sie müssen sich mit einem Microsoft-Konto bei Excel anmelden. Wechseln Sie zu Datei > Öffnen, und vergewissern Sie sich, dass Ihr Microsoft-Konto dort aufgeführt ist. Ist das nicht der Fall, tippen Sie auf Ort hinzufügen, um das Konto hinzuzufügen. Beachten Sie, dass Sie sich bei einem Smartphone oder Tablet mit einer Größe von mehr als 10,1 Zoll mit einem Office 365-Abonnementkonto anmelden müssen.

  • Sie müssen XLSX-, XLSM- oder XLSB-Dateien verwenden. Wenn Ihre Datei nicht dieses Format hat, öffnen Sie die Datei in einer Desktopversion von Excel (z. B. Excel 2016 oder Excel 2013). Tippen Sie dann auf Datei > Speichern unter > Durchsuchen > Dateityp, und ändern Sie das Format in XLSX, XLSM oder XLSB.

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Datei, und tippen Sie dann auf Datei > Speichern unter.

  2. Überprüfen Sie den aktuellen Speicherort der Datei. Wenn OneDrive oder SharePoint ausgewählt ist, tippen Sie auf die Schaltfläche Zurück, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn keine dieser Optionen ausgewählt ist, tippen Sie auf der linken Seite auf OneDrive oder SharePoint, geben Sie der Datei einen Namen, und tippen Sie dann auf Speichern.

  1. Tippen Sie oben rechts auf Symbol "Freigeben" .

  2. Geben Sie E-Mail-Adressen in das Feld Personen einladen ein, und trennen Sie die einzelnen Adressen durch ein Semikolon.

  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie auch Kann bearbeiten auswählen.

  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Freigeben. Durch Tippen auf diese Schaltfläche werden E-Mail-Nachrichten für Sie an die Personen gesendet.

    Tipp : Wenn Sie den Link selbst senden möchten, tippen Sie nicht auf die Schaltfläche "Freigeben". Tippen Sie stattdessen auf Als Link teilen.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Freigeben getippt haben, erhalten die Personen eine E-Mail-Nachricht, in der sie zum Öffnen der Datei eingeladen werden. Die eingeladenen Personen können auf den Link klicken, um die Arbeitsmappe zu öffnen. Mit einem Webbrowser wird die Arbeitsmappe in Excel Online geöffnet. Eine gemeinsame Dokumenterstellung ist in Excel Online sofort möglich, wenn die eingeladenen Personen auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten klicken.

Wenn die eingeladenen Personen eine Excel-App und nicht Excel Online zur gemeinsamen Dokumenterstellung verwenden möchten, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > In Excel bearbeiten klicken. Es wird jedoch eine Version der Excel-App benötigt, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen.

Jetzt können Sie die Arbeitsmappe gleichzeitig mit anderen Personen bearbeiten. Wenn Sie sehen möchten, wer gemeinsam mit Ihnen die Datei bearbeitet, tippen Sie oben rechts auf Freigeben, und tippen Sie dann auf Verwalten. Wenn andere Personen gleichzeitig mit Ihnen an der Datei arbeiten, werden deren Namen aufgelistet. Wenn sie mit der Beschriftung Bearbeitung versehen sind, arbeiten diese Personen gerade an der Datei.

Häufig gestellte Fragen

Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird in Excel für Android derzeit nicht angezeigt. Die Versionen, die das Anzeigen der Auswahl unterstützen, sind Excel 2016 für Office 365-Abonnenten und Excel Online.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung und das Anzeigen der von anderen Personen vorgenommenen Änderungen müssen alle Benutzer eine Version der Excel-App verwenden, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn keine unterstützte Version vorhanden ist, kann immer Excel Online im Webbrowser verwendet werden. Dazu wird auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten geklickt. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie eine oder mehrere der folgenden Lösungen ausprobieren:

  • Warten Sie ein oder zwei Minuten. Manchmal dauert es einige Zeit, bis Excel und die Cloud miteinander kommunizieren.

  • Teilen Sie allen beteiligten Personen mit, dass sie auf die Schaltfläche Bearbeitung aktivieren klicken sollen, wenn diese angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass bei allen Personen, die in Excel 2016 für Office 365-Abonnenten arbeiten, die Funktion AutoSpeichern in der oberen linken Ecke des Excel-Fensters aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für Android arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei > Schaltfläche "Zahnrad" > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für iOS arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei Schaltfläche 'Datei' > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht schreibgeschützt ist.

  • Auf einem Windows-PC öffnen Sie die Datei, und wechseln Sie zu Datei > Informationen. Beheben Sie alle Fehlern, die dort möglicherweise angezeigt werden.

Dies kann gelegentlich passieren, wenn jemand ein Excel-Feature verwendet, das bei der gemeinsamen Dokumenterstellung in Excel noch nicht vollständig unterstützt wird. Dadurch kann der Vorgang der gemeinsamen Dokumenterstellung vorübergehend beendet werden. Wenn keine nicht gespeicherten Änderungen vorhanden sind, tippen Sie einfach auf Aktualisieren. Sind nicht gespeicherte Änderungen vorhanden, die Sie nicht beibehalten müssen, können Sie auf Änderungen verwerfen tippen. Wenn Sie Änderungen beibehalten müssen, tippen Sie auf Kopie speichern, und speichern Sie die Datei unter einem anderen Namen. Anschließend markieren und kopieren Sie die Änderungen, die Sie beibehalten müssen. Schließlich noch ein letzter Schritt: Öffnen Sie die Originaldatei, die sich in der Cloud befindet, und fügen Sie Ihre Änderungen wieder ein.

Im Allgemeinen hat die letzte Änderung, die entweder mit der Schaltfläche Speichern oder automatisch mit AutoSpeichern gespeichert wurde, den Vorrang. Es gibt einige Ausnahmen, doch in der Regel funktioniert es auf diese Weise. Wenn Sie nicht mit anderen Personen in Konflikt geraten möchten, weisen Sie jeder Person Bereiche oder Arbeitsblätter zu. Sie können diese Zuordnungen beim Senden des Links erläutern, oder Sie können die Zuordnungen in der Arbeitsmappe selbst kenntlich machen, indem Sie Namen von Personen in Überschriftenzellen einfügen oder Arbeitsblätter mit Namen von Personen versehen.

Ja. Tippen Sie in Excel für Android auf Datei > Verlauf. Tippen Sie dann auf eine frühere Version, und diese wird geöffnet. Wenn Sie diese als aktuelle Version wiederherstellen möchten, warten Sie, bis keiner der Benutzer mehr die Datei bearbeitet, und tippen Sie dann auf Diese Version wiederherstellen.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung in Excel für iOS müssen Sie sicherstellen, dass bestimmte Dinge eingerichtet sind, bevor Sie beginnen. Danach sind für die gemeinsame Dokumenterstellung mit anderen Personen nur noch vier Schritte auszuführen.

  • Es muss die neueste Version von Excel installiert sein, und Sie müssen sich mit einem Microsoft-Konto bei Excel anmelden. Wenn Sie Excel öffnen, tippen Sie auf Öffnen, und vergewissern Sie sich, dass Ihr Microsoft-Konto dort aufgeführt ist. Ist das nicht der Fall, tippen Sie auf Ort hinzufügen, um das Konto hinzuzufügen. Beachten Sie, dass Sie sich bei einem Smartphone oder Tablet mit einer Größe von mehr als 10,1 Zoll mit einem Office 365-Abonnementkonto anmelden müssen.

  • Sie müssen XLSX-, XLSM- oder XLSB-Dateien verwenden. Wenn Ihre Datei nicht dieses Format hat, öffnen Sie die Datei in einer Desktopversion von Excel (z. B. Excel 2016 oder Excel 2013). Klicken Sie dann auf Datei > Speichern unter > Durchsuchen > Dateityp, und ändern Sie das Format in XLSX, XLSM oder XLSB.

Die gemeinsame Dokumenterstellung setzt voraus, dass Sie eine Arbeitsmappe auf OneDrive, OneDrive for Business oder in einer SharePoint Online-Bibliothek speichern. Beachten Sie, dass lokale SharePoint-Websites (Websites, die nicht von Microsoft gehostet werden), die gemeinsame Dokumenterstellung nicht unterstützen. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Typ Sie verwenden, fragen Sie die Person, die für Ihre Website zuständig ist, oder Ihre IT-Abteilung.

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Datei.

  2. Wenn Sie eine Datei erstellt haben, tippen Sie auf Datei Schaltfläche 'Datei' , dann auf Name, und geben Sie der Datei einen Namen. Dann wählen Sie auf der linken Seite einen OneDrive-, OneDrive for Business- oder SharePoint Online-Speicherort aus, und tippen Sie auf Speichern.

  3. Wenn Sie eine vorhandene Datei geöffnet haben, tippen Sie auf Datei Schaltfläche 'Datei' > Eigenschaften. Wenn der Pfad für Speicherort die Wörter "OneDrive", "d.docs.live.net" oder "SharePoint" enthält, ist die Datei wahrscheinlich bereits an einem dieser Speicherorte gespeichert. Sind diese Wörter nicht enthalten, tippen Sie auf Datei > Kopie speichern, und speichern Sie diese auf OneDrive, OneDrive for Business oder in SharePoint Online.

  1. Tippen Sie oben rechts auf Freigeben Schaltfläche '"Freigeben" .

  2. Wenn Sie den Link zu der Datei selbst senden möchten, tippen Sie auf Link kopieren > Anzeigen und bearbeiten. Fügen Sie dann den Link in eine E-Mail-Nachricht oder ein Chatfenster ein.

  3. Wenn Excel den Link in einer E-Mail-Nachricht für Sie senden soll, tippen Sie auf Personen einladen. Geben Sie dann E-Mail-Adressen in das Feld Personen einladen ein, und tippen Sie nach jeder Adresse auf die Eingabetaste (Zeilenschalter). Stellen Sie außerdem sicher, dass Kann bearbeiten aktiviert ist. Zum Schluss tippen Sie auf Senden.

Wenn Sie im vorherigen Schritt auf Senden getippt haben, erhalten die Personen eine E-Mail-Nachricht, in der sie zum Öffnen der Datei eingeladen werden. Die eingeladenen Personen können auf den Link klicken, um die Arbeitsmappe zu öffnen. Mit einem Webbrowser wird die Arbeitsmappe in Excel Online geöffnet. Eine gemeinsame Dokumenterstellung ist in Excel Online sofort möglich, wenn die eingeladenen Personen auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten klicken.

Wenn die eingeladenen Personen eine Excel-App und nicht Excel Online zur gemeinsamen Dokumenterstellung verwenden möchten, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > In Excel bearbeiten klicken. Es wird jedoch eine Version der Excel-App benötigt, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen.

Jetzt können Sie die Arbeitsmappe gleichzeitig mit anderen Personen bearbeiten. Wenn Sie sehen möchten, wer gemeinsam mit Ihnen die Datei bearbeitet, tippen Sie oben rechts auf Freigeben Schaltfläche "Freigeben" während der gemeinsamen Dokumenterstellung , und tippen Sie dann auf Freigegeben für. Wenn andere Personen gleichzeitig mit Ihnen an der Datei arbeiten, werden deren Namen aufgelistet. Wenn sie mit der Beschriftung Bearbeitung... versehen sind, arbeiten diese Personen gerade an der Datei.

Häufig gestellte Fragen

Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird in Excel für iOS derzeit nicht angezeigt. Die Versionen, die das Anzeigen der Auswahl unterstützen, sind Excel 2016 für Office 365-Abonnenten und Excel Online.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung und das Anzeigen der von anderen Personen vorgenommenen Änderungen müssen alle Benutzer eine Version der Excel-App verwenden, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn keine unterstützte Version vorhanden ist, kann immer Excel Online im Webbrowser verwendet werden. Dazu wird auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten geklickt. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie eine oder mehrere der folgenden Lösungen ausprobieren:

  • Warten Sie ein oder zwei Minuten. Manchmal dauert es einige Zeit, bis Excel und die Cloud miteinander kommunizieren.

  • Teilen Sie allen beteiligten Personen mit, dass sie auf die Schaltfläche Bearbeitung aktivieren klicken sollen, wenn diese angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass bei allen Personen, die in Excel 2016 für Office 365-Abonnenten arbeiten, die Funktion AutoSpeichern in der oberen linken Ecke des Excel-Fensters aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für Android arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei > Schaltfläche "Zahnrad" > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für iOS arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei Schaltfläche 'Datei' > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht schreibgeschützt ist.

  • Auf einem Windows-PC öffnen Sie die Datei, und wechseln Sie zu Datei > Informationen. Beheben Sie alle Fehlern, die dort möglicherweise angezeigt werden.

Dies kann gelegentlich passieren, wenn jemand ein Excel-Feature verwendet, das bei der gemeinsamen Dokumenterstellung in Excel noch nicht vollständig unterstützt wird. Dadurch kann der Vorgang der gemeinsamen Dokumenterstellung vorübergehend beendet werden. Wenn keine nicht gespeicherten Änderungen vorhanden sind, tippen Sie einfach auf Aktualisieren. Sind nicht gespeicherte Änderungen vorhanden, die Sie nicht beibehalten müssen, können Sie auf Änderungen verwerfen tippen. Wenn Sie Änderungen beibehalten müssen, tippen Sie auf Kopie speichern, und speichern Sie die Datei unter einem anderen Namen. Anschließend markieren und kopieren Sie die Änderungen, die Sie beibehalten müssen. Schließlich noch ein letzter Schritt: Öffnen Sie die Originaldatei, die sich in der Cloud befindet, und fügen Sie Ihre Änderungen wieder ein.

Im Allgemeinen hat die letzte Änderung, die entweder mit der Schaltfläche Speichern oder automatisch mit AutoSpeichern gespeichert wurde, den Vorrang. Es gibt einige Ausnahmen, doch in der Regel funktioniert es auf diese Weise. Wenn Sie nicht mit anderen Personen in Konflikt geraten möchten, weisen Sie jeder Person Bereiche oder Arbeitsblätter zu. Sie können diese Zuordnungen beim Senden des Links erläutern, oder Sie können die Zuordnungen in der Arbeitsmappe selbst kenntlich machen, indem Sie Namen von Personen in Überschriftenzellen einfügen oder Arbeitsblätter mit Namen von Personen versehen.

Wenn Sie die Datei in einer früheren Version wiederherstellen möchten, warten Sie, bis keiner der Benutzer mehr die Datei bearbeitet. Dann tippen Sie auf Datei Schaltfläche 'Datei' > Wiederherstellen > Versionsverlauf online anzeigen. Es wird ein Webbrowser mit den früheren Versionen der Datei geöffnet. Wenn Sie OneDrive verwenden, tippen Sie auf der linken Seite auf eine Version, und tippen Sie dann auf Wiederherstellen. Wenn Sie OneDrive for Business oder SharePoint Online verwenden, tippen Sie auf Datum und Uhrzeit einer Version, tippen Sie auf den Pfeil nach unten, und tippen Sie dann auf Wiederherstellen. Kehren Sie dann zu Excel für iOS zurück, und öffnen Sie die Datei erneut.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung in Excel Mobile müssen Sie sicherstellen, dass bestimmte Dinge eingerichtet sind, bevor Sie beginnen. Danach sind für die gemeinsame Dokumenterstellung mit anderen Personen nur noch vier Schritte auszuführen.

  • Es muss die neueste Version von Excel Mobile auf dem Tablet oder Smartphone installiert sein, und Sie müssen sich mit einem Microsoft-Konto bei Excel anmelden. Wechseln Sie zu Datei > Einstellungen > Konten, und vergewissern Sie sich, dass Ihr Office 365-Konto dort aufgelistet ist. Ist das nicht der Fall, tippen Sie auf Konto hinzufügen. Beachten Sie, dass Sie sich bei einem Smartphone oder Tablet mit einer Größe von mehr als 10,1 Zoll mit einem Office 365-Abonnementkonto anmelden müssen.

  • Sie müssen XLSX-, XLSM- oder XLSB-Dateien verwenden. Wenn Ihre Datei nicht dieses Format hat, öffnen Sie die Datei in einer Desktopversion von Excel (z. B. Excel 2016 oder Excel 2013). Klicken Sie dann auf Datei > Speichern unter > Durchsuchen > Dateityp, und ändern Sie das Format in XLSX, XLSM oder XLSB.

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine Datei, und tippen Sie dann auf Datei > Speichern.

  2. Überprüfen Sie den aktuellen Speicherort der Datei. Prüfen Sie unter dem Dateinamen, ob die Wörter "OneDrive" oder "SharePoint" im Pfad der Datei enthalten sind. Wenn das der Fall ist, tippen Sie auf die Schaltfläche Zurück, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn keines dieser Wörter im Pfad enthalten ist, tippen Sie auf Kopie dieser Datei speichern. Dann speichern Sie die Datei an einem OneDrive-, OneDrive for Business- oder SharePoint Online-Speicherort. Beachten Sie, dass lokale SharePoint-Websites (Websites, die nicht von Microsoft gehostet werden), die gemeinsame Dokumenterstellung nicht unterstützen. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Typ Sie verwenden, fragen Sie die Person, die für Ihre Website zuständig ist, oder Ihre IT-Abteilung.

  1. Tippen Sie oben rechts auf Symbol "Freigeben" .

  2. Geben Sie E-Mail-Adressen in das Feld Personen einladen ein, und trennen Sie die einzelnen Adressen durch ein Semikolon.

  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie auch Kann bearbeiten auswählen.

  4. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Freigeben. Durch Tippen auf diese Schaltfläche werden E-Mail-Nachrichten für Sie an die Personen gesendet.

    Tipp : Wenn Sie den Link selbst senden möchten, tippen Sie nicht auf die Schaltfläche "Freigeben". Tippen Sie stattdessen auf Freigabelink abrufen ganz unten im Bereich.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Freigeben getippt haben, erhalten die Personen eine E-Mail-Nachricht, in der sie zum Öffnen der Datei eingeladen werden. Die eingeladenen Personen können auf den Link klicken, um die Arbeitsmappe zu öffnen. Mit einem Webbrowser wird die Arbeitsmappe in Excel Online geöffnet. Eine gemeinsame Dokumenterstellung ist in Excel Online sofort möglich, wenn die eingeladenen Personen auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten klicken.

Wenn die eingeladenen Personen eine Excel-App und nicht Excel Online zur gemeinsamen Dokumenterstellung verwenden möchten, können sie auf Arbeitsmappe bearbeiten > In Excel bearbeiten klicken. Es wird jedoch eine Version der Excel-App benötigt, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen.

Jetzt können Sie die Arbeitsmappe gleichzeitig mit anderen Personen bearbeiten. Wenn Sie sehen möchten, wer gemeinsam mit Ihnen die Datei bearbeitet, tippen Sie oben rechts auf Freigeben. Wenn andere Personen gleichzeitig mit Ihnen an der Datei arbeiten, werden deren Namen aufgelistet. Wenn sie mit der Beschriftung Bearbeitung versehen sind, arbeiten diese Personen gerade an der Datei.

Häufig gestellte Fragen

Die von anderen Personen getroffene Auswahl wird in Excel Mobile derzeit nicht angezeigt. Die Versionen, die das Anzeigen der Auswahl unterstützen, sind Excel 2016 für Office 365-Abonnenten und Excel Online.

Für die gemeinsame Dokumenterstellung und das Anzeigen der von anderen Personen vorgenommenen Änderungen müssen alle Benutzer eine Version der Excel-App verwenden, die eine gemeinsame Dokumenterstellung unterstützt. Excel für Android, Excel für iOS, Excel Mobile und Excel 2016 für Office 365-Abonnenten sind die Versionen, die derzeit die gemeinsame Dokumenterstellung unterstützen. Wenn keine unterstützte Version vorhanden ist, kann immer Excel Online im Webbrowser verwendet werden. Dazu wird auf Arbeitsmappe bearbeiten > Im Browser bearbeiten geklickt. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie eine oder mehrere der folgenden Lösungen ausprobieren:

  • Warten Sie ein oder zwei Minuten. Manchmal dauert es einige Zeit, bis Excel und die Cloud miteinander kommunizieren.

  • Teilen Sie allen beteiligten Personen mit, dass sie auf die Schaltfläche Bearbeitung aktivieren klicken sollen, wenn diese angezeigt wird.

  • Stellen Sie sicher, dass bei allen Personen, die in Excel 2016 für Office 365-Abonnenten arbeiten, die Funktion AutoSpeichern in der oberen linken Ecke des Excel-Fensters aktiviert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für Android arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei > Schaltfläche "Zahnrad" > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass bei denjenigen, die in Excel für iOS arbeiten, die Funktion "AutoSpeichern" aktiviert ist. Dazu können die Benutzer auf Datei Schaltfläche 'Datei' > AutoSpeichern klicken.

  • Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht schreibgeschützt ist.

  • Auf einem Windows-PC öffnen Sie die Datei, und wechseln Sie zu Datei > Informationen. Beheben Sie alle Fehlern, die dort möglicherweise angezeigt werden.

Dies kann gelegentlich passieren, wenn jemand ein Excel-Feature verwendet, das bei der gemeinsamen Dokumenterstellung in Excel noch nicht vollständig unterstützt wird. Dadurch kann der Vorgang der gemeinsamen Dokumenterstellung vorübergehend beendet werden. Wenn keine nicht gespeicherten Änderungen vorhanden sind, tippen Sie einfach auf Aktualisieren. Sind nicht gespeicherte Änderungen vorhanden, die Sie nicht beibehalten müssen, können Sie auf Änderungen verwerfen tippen. Wenn Sie Änderungen beibehalten müssen, tippen Sie auf Kopie speichern, und speichern Sie die Datei unter einem anderen Namen. Anschließend markieren und kopieren Sie die Änderungen, die Sie beibehalten müssen. Schließlich noch ein letzter Schritt: Öffnen Sie die Originaldatei, die sich in der Cloud befindet, und fügen Sie Ihre Änderungen wieder ein.

Im Allgemeinen hat die letzte Änderung, die entweder mit der Schaltfläche Speichern oder automatisch mit AutoSpeichern gespeichert wurde, den Vorrang. Es gibt einige Ausnahmen, doch in der Regel funktioniert es auf diese Weise. Wenn Sie nicht mit anderen Personen in Konflikt geraten möchten, weisen Sie jeder Person Bereiche oder Arbeitsblätter zu. Sie können diese Zuordnungen beim Senden des Links erläutern, oder Sie können die Zuordnungen in der Arbeitsmappe selbst kenntlich machen, indem Sie Namen von Personen in Überschriftenzellen einfügen oder Arbeitsblätter mit Namen von Personen versehen.

Tippen Sie in Excel Mobile auf Datei > Verlauf. Tippen Sie dann auf eine frühere Version, und diese wird geöffnet. Wenn Sie diese als aktuelle Version wiederherstellen möchten, warten Sie, bis keiner der Benutzer mehr die Datei bearbeitet, und tippen Sie dann auf Diese Version wiederherstellen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×