Gewähren des Zugriffs auf das Office 365 Security & Compliance Center

Benutzern müssen Berechtigungen im Office 365 Security & Compliance Center zugewiesen werden, bevor sie dessen Sicherheits- oder Compliancefeatures verwalten können. Als globaler Office 365-Administrator oder Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" im Security & Compliance Center können Sie Benutzern diese Berechtigungen erteilen. Benutzer können nur die Sicherheits- oder Compliancefeatures verwalten, für die Sie ihnen den Zugriff gewähren.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Berechtigungen, die Sie Benutzern im Security & Compliance Center erteilen können, finden Sie unter Berechtigungen im Office 365 Compliance Center.

Wissenswertes, bevor Sie anfangen

  • Geschätzte Zeit zur Durchführung: weniger als fünf Minuten.

  • Sie müssen ein globaler Office 365-Administrator oder ein Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" im Security & Compliance Center sein, um die Schritte in diesem Artikel auszuführen.

  • Rollengruppen für das Security & Compliance Center haben möglicherweise ähnliche Namen wie die Rollengruppen in Exchange Online, sind mit diesen aber nicht identisch.

  • Mitgliedschaften in Rollengruppen werden von Exchange Online und dem Security & Compliance Center nicht gemeinsam genutzt.

Verwenden des Office 365 Admin Center, um einem anderen Benutzer Zugriff auf das Security & Compliance Center zu gewähren

  1. Melden Sie sich bei Office 365 an, und wechseln Sie zum Admin Center.

  2. Öffnen Sie im Admin Center die Kachel Admin Centers, und klicken Sie dann auf Sicherheit und Compliance.

  3. Wechseln Sie im Security & Compliance Center zu Berechtigungen > Berechtigungen.

  4. Wählen Sie die Rollengruppe aus, der Sie den Benutzer hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten Symbol "Bearbeiten" .

  5. Klicken Sie auf der Eigenschaftenseite für die Rollengruppe unter Mitglieder auf Hinzufügen Symbol "Hinzufügen" , und wählen Sie die Namen der Benutzer aus, die Sie hinzufügen möchten.

  6. Wenn Sie alle Benutzer ausgewählt haben, die Sie der Rollengruppe hinzufügen möchten, klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf OK.

  7. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen an der Rollengruppe zu speichern.

Woher wissen Sie, ob dieser Vorgang erfolgreich war?

  1. Wechseln Sie im Security & Compliance Center zu Berechtigungen > Berechtigungen.

  2. Wählen Sie die Rollengruppe aus, deren Mitglieder Sie anzeigen möchten.

  3. Sehen Sie sich die Mitglieder der Rollengruppe im Detailbereich der Rollengruppe an.

Verwenden von PowerShell, um einem anderen Benutzer Zugriff auf das Security & Compliance Center zu gewähren

  1. Herstellen einer Verbindung mit dem Office 365 Security & Compliance Center mithilfe der Remote-PowerShell

  2. Verwenden Sie den Befehl Add-RoleGroupMember, um einen Benutzer zur Rolle "Organisationsverwaltung" hinzuzufügen, wie es im folgenden Beispiel gezeigt wird.

    Add-RoleGroupMember -Identity "OrganizationManagement" -Member MatildaS
    

Parameter

  • -Identity ist die Rollengruppe, der ein Mitglied hinzugefügt werden soll.

  • -Member ist das Postfach, die universelle Sicherheitsgruppe (USG) oder der Computer, wo die Rollengruppe hinzugefügt werden soll. Sie können jeweils nur ein Mitglied angeben.

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Add-RoleGroupMember.

Woher wissen Sie, ob dieser Vorgang erfolgreich war?

Um sicherzustellen, dass Sie Benutzern Zugriff auf das Security & Compliance Center gewährt haben, verwenden Sie das Cmdlet Get-RoleGroupMember   , um die Mitglieder der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" anzuzeigen, wie es im folgenden Beispiel gezeigt wird.

Get-RoleGroupMember -Identity "OrganizationManagement"

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Get-RoleGroupMember.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×