Genehmigen oder Ablehnen von Elementen oder Dateien in einer Liste oder Bibliothek auf einer Website

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Listen und Bibliotheken auf Websites können so eingerichtet werden, dass in ihnen nur genehmigte Elemente oder Dateien veröffentlicht werden können. Blogs sind ein gutes Beispiel. Viele Organisationen überprüfen Blogeinträge sorgfältig, um Vulgärausdrücke, offensive Rhetorik oder unaufgefordert gesendete Werbe-E-Mails herauszufiltern.

Wenn jemand ein Element oder eine Datei an eine solche Liste oder Bibliothek übermittelt, bleibt sie im Status Ausstehend, bis jemand mit den entsprechenden Berechtigungen das Element oder die Datei genehmigt. Während des Wartens auf die Genehmigung oder nach deren Nichterteilung bleibt der Status Ausstehend. Wenn Elemente oder Dateien den Status Ausstehend haben, werden sie in der Regel nur dem Ersteller bzw. Personen angezeigt, die Berechtigungen zum Verwalten von Listen und Bibliotheken haben. Das Element oder die Datei wird anderen Benutzern erst angezeigt, nachdem sich der Status von Ausstehend in Genehmigt geändert hat. Abgelehnte Elemente und Dateien verbleiben in der Liste oder Bibliothek, bis jemand mit den erforderlichen Berechtigungen oder der Ersteller sie löscht.

Wichtig : Wenn Sicherheit in der Bibliothek jeder Benutzer Elemente lesen kann so konfiguriert ist, kann alle Personen, die Berechtigungen für die Website lesen verfügt, und zwar unabhängig davon, ob die Elemente in den Status genehmigt werden alle Elemente in der Liste oder Bibliothek, angezeigt.

Was möchten Sie tun?

Genehmigen oder ablehnen von Elementen oder Dateien in einer Liste oder Bibliothek

Genehmigen eines Elements oder einer Datei

Ablehnen eines Elements oder einer Datei

Genehmigen oder Ablehnen von Elementen oder Dateien in einer Liste oder Bibliothek auf einer Website

Nur Benutzer mit den Berechtigungen Vollzugriff und Entwurf können Elemente oder Dateien in einer Liste oder Bibliothek genehmigen, die eine Genehmigung vorsieht. Andere Websitebenutzer können nur die Elemente anzeigen, für die sie über eine Anzeigeberechtigung verfügen oder die sie selbst hochgeladen haben.

Wichtig : Genehmigt oder abgelehnt werden müssen, Elemente oder Dateien in Listen oder Bibliotheken muss einzeln erfolgen. Sie können keine genehmigen oder ablehnen von mehrere Elemente oder Dateien in einem Vorgang.

Genehmigen eines Elements oder einer Datei

  1. Wechseln Sie zur Bibliothek oder Liste, in der sich das Element oder die Datei mit dem Status Ausstehend befindet.

    SharePoint-Bibliothek mit Datei mit Status 'Ausstehend', die auf Genehmigung wartet

  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Element, klicken Sie auf den Pfeil, und wählen Sie anschließend im Dropdownfeld neben dem Element- oder Dateinamen Genehmigen/Ablehnen aus.

    Dropdownmenü 'Genehmigen/Ablehnen'

  3. Wählen Sie im Abschnitt Genehmigungsstatus des eingeblendeten Dialogfelds Genehmigt aus.

  4. Im Abschnitt Kommentar können Sie eine Begründung für die Genehmigung des Elements eingeben. Dieser Schritt ist optional, wird aber für Nachverfolgungszwecke empfohlen.

    Dialogfeld 'Genehmigen/Ablehnen' mit ausgewählter Option 'Genehmigt' und einem hinzugefügten Kommentar

  5. Klicken Sie auf OK. Nach dem Schließen des Dialogfelds Genehmigen/Ablehnen ändert sich der Eintrag im Feld Genehmigungsstatus der Datei in Genehmigt.

    SharePoint-Bibliothek, nachdem sich der Status einer Datei von 'Ausstehend' in 'Genehmigt' geändert hat

Ablehnen eines Elements oder einer Datei

  1. Wechseln Sie zur Bibliothek oder Liste, in der sich das Element oder die Datei befindet.

  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Element, klicken Sie auf den Pfeil, und wählen Sie anschließend im Dropdownfeld neben dem Element- oder Dateinamen Genehmigen/Ablehnen aus.

  3. Wählen Sie im Abschnitt Genehmigungsstatus des eingeblendeten Dialogfelds Abgelehnt aus.

  4. Im Abschnitt Kommentar können Sie eine Begründung für die Ablehnung des Elements oder der Datei eingeben. Dieser Schritt ist optional, wird aber für Nachverfolgungszwecke empfohlen.

    Dialogfeld 'Genehmigen/Ablehnen' mit ausgewählter Option 'Abgelehnt' und einem hinzugefügten Kommentar

  5. Klicken Sie auf OK. Nach dem Schließen des Dialogfelds Genehmigen/Ablehnen ändert sich der Eintrag im Feld Genehmigungsstatus des Elements oder der Datei in Abgelehnt.

    Dokumentbibliothek mit einer abgelehnten und mehreren genehmigten Dateien

    Hinweis : Das abgelehnte Element oder die Datei wird nicht automatisch gelöscht. Entweder die Person, die genehmigende Person Berechtigungen verfügt, kann es löschen, oder der Ersteller des Elements oder der Datei löschen kann.

    Zum Löschen einer Datei in einer Bibliothek    Entweder aktivieren Sie das Dropdownmenü neben dem Namen, wählen Sie Löschen, oder wählen Sie das Kontrollkästchen neben dem entsprechenden Symbol und, klicken Sie auf die Registerkarte Dokumente im Menüband aus Dokument löschen.

    So löschen Sie ein Element in einer Liste    Entweder aktivieren Sie das Dropdownmenü neben dem Namen wählen Sie Element löschen aus, oder wählen Sie das Kontrollkästchen neben dem entsprechenden Symbol und, klicken Sie auf die Registerkarte Elemente auf Element löschen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×