GUID des Vorgangs (Vorgangsfeld)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Datentyp    Text

Eintragstyp    Berechnet

Beschreibung    Das Feld "GUID des Vorgangs" enthält die generierten eindeutigen Identifikationscodes für jeden Aufgabe im Projekt. Keine GUID eines Vorgangs ist mit einer anderen identisch.

Berechnungsweise    Sobald Sie einen neuen Vorgang erstellen, wird in Microsoft Office Project 2007 automatisch eine eindeutige ID generiert und im Feld "GUID des Vorgangs" eingetragen.

Optimale Verwendung    Fügen Sie die Spalte "GUI des Vorgangs" in der Ansicht "Vorgang: Tabelle" ein, wenn Sie die eindeutige ID der einzelnen Vorgänge anzeigen müssen. Das ist insbesondere beim Programmieren und Debuggen von benutzerdefinierten Anwendungen in Office Project 2007 hilfreich.

Beispiel    Sie erstellen ein Makro, das auf bestimmte Vorgänge im Projekt verweist. Damit Sie die eindeutigen IDs dieser speziellen Vorgänge anzeigen können, fügen Sie in der Ansicht "Vorgang: Tabelle" die Spalte "GUID des Vorgangs" hinzu.

Hinweise    GUID des Vorgangs unterscheidet sich von das Feld Einmalige Nr. für Vorgänge. Eindeutige ID ist eine fortlaufende Zahl, die die Reihenfolge wiedergibt, in der Aufgaben zum Projekt hinzugefügt wurden. GUID des Vorgangs ist hingegen eine eindeutige alphanumerische Zeichenfolge, die jeden Vorgang für Programmierzwecke darstellt.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×