GDA (Funktion)

In diesem Artikel werden die Formelsyntax und die Verwendung der Funktion GDA in Microsoft Excel beschrieben.

Beschreibung

Gibt die Abschreibung eines Anlagegutes für einen angegebenen Zeitraum unter Verwendung der degressiven Doppelraten-Abschreibung oder eines anderen von Ihnen angegebenen Abschreibungsverfahrens zurück.

Syntax

GDA(Ansch_Wert;Restwert;Nutzungsdauer;Periode;[Faktor])

Die Syntax der Funktion GDA weist die folgenden Argumente auf:

  • Ansch_Wert    Erforderlich. Die Anschaffungskosten eines Wirtschaftsgutes.

  • Restwert    Erforderlich. Der Restwert am Ende der Nutzungsdauer (wird häufig auch als Schrottwert bezeichnet). Der Wert kann 0 betragen.

  • Nutzungsdauer    Erforderlich. Die Anzahl der Perioden, über die das Wirtschaftsgut abgeschrieben wird (auch als Nutzungsdauer bezeichnet).

  • Periode    Erforderlich. Die Periode, deren Abschreibungsbetrag Sie berechnen möchten. Für das Argument "Periode" muss dieselbe Zeiteinheit verwendet werden wie für die Nutzungsdauer.

  • Faktor    Optional. Das Maß, um das die Abschreibung abnimmt. Fehlt das Argument "Faktor", wird es als 2 angenommen (das Verfahren der degressiven Doppelraten-Abschreibung).

Wichtig : Bei allen fünf Argumenten muss es sich um positive Zahlen handeln.

Hinweise

  • Die degressive Doppelraten-Abschreibung berechnet die Abschreibung mit einer beschleunigten Rate. Die Abschreibung ist in der ersten Periode am höchsten und nimmt in den nachfolgenden Perioden ab. GDA verwendet die folgende Formel zum Berechnen der Abschreibung für eine Periode:

Min( (cost - total depreciation from prior periods) * (factor/life), (cost - salvage - total depreciation from prior periods) )

  • Ändern Sie Faktor, wenn Sie das Verfahren der degressiven Doppelraten-Abschreibung nicht verwenden möchten.

  • Verwenden Sie die VDB-Funktion, falls Sie zum Verfahren der linearen Abschreibung wechseln möchten, wenn die Abschreibung größer als die degressive Doppelraten-Abschreibung ist.

Beispiel

Kopieren Sie die Beispieldaten in der folgenden Tabelle, und fügen Sie sie in Zelle A1 eines neuen Excel-Arbeitsblatts ein. Um die Ergebnisse der Formeln anzuzeigen, markieren Sie sie, drücken Sie F2 und dann die EINGABETASTE. Im Bedarfsfall können Sie die Breite der Spalten anpassen, damit alle Daten angezeigt werden.

Daten

Beschreibung

 

2.400 €

Anschaffungskosten

300 €

Restwert

10

Nutzungsdauer in Jahren

Formel

Beschreibung

Ergebnis

=GDA(A2;A3;A4*365;1)

Abschreibungsbetrag für den ersten Tag unter Verwendung der degressiven Doppelraten-Abschreibung. Der Standardfaktor ist 2.

1,32 €

=GDA(A2;A3;A4*12;1;2)

Abschreibungsbetrag für den ersten Monat.

40,00 €

=GDA(A2;A3;A4;1;2)

Abschreibungsbetrag für das erste Jahr.

480,00 €

=GDA(A2;A3;A4;2;1,5)

Abschreibungsbetrag für das zweite Jahr, wenn anstelle der degressiven Doppelraten-Abschreibung ein Faktor von 1,5 verwendet wird.

306,00 €

=GDA(A2;A3;A4;10)

Abschreibungsbetrag für das zehnte Jahr. Der Standardfaktor ist 2.

22,12 €

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×