Zusammenarbeiten mit anderen Benutzern

Kalender mit anderen teilen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

In Outlook können Sie Ihren Kalender für andere Personen freigeben, die Anzeige von Kalendern der anderen Personen anfordern und auswählen, welche Details Sie freigeben möchten.

Freigeben des Kalenders
  1. Wählen Sie im Navigationsbereich die Option Kalender aus Kalender .

  2. Wählen Sie Start > Kalender freigeben aus Kalender freigeben .

  3. Geben Sie im Feld An die E-Mail-Adressen der Personen ein, für die Sie den Kalender freigeben möchten.

  4. Wählen Sie die Details aus, die den anderen Personen angezeigt werden sollen: Nur Verfügbarkeit, Eingeschränkte Details, Alle Details.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Berechtigung zum Anzeigen von 'Kalender' des Empfängers anfordern, wenn Sie möchten, dass die anderen Personen ihre Kalender für Sie freigeben.

  6. Wählen Sie Senden aus.

  7. Wählen Sie zum Bestätigen Ja aus.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter den LinkedIn Learning

Freigeben eines Outlook-Kalenders für andere Personen

Wenn Sie eng mit anderen Personen zusammenarbeiten, dann bietet es sich an, dass Sie Ihren Kalender für diese Personen freigeben.

Und wie Sie einen Kalender freigeben, das ist Thema in diesem Video.

Sie klicken auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Kalender freigeben, dann öffnet Outlook hier eine Freigabeeinladung, und Sie müssen hier nur noch angeben, an wen die Einladung gehen soll.

Ich wähle hier eine Person aus.

Dann muss ich noch entscheiden, was diese Person von meinem Kalender sehen darf: nur meine Verfügbarkeit, eingeschränkte Details, das heißt Verfügbarkeit und Betreff oder alle Details.

Ich möchte hier eingeschränkte Details anzeigen lassen.

Außerdem kann ich die andere Person auffordern, dass sie mir ebenfalls eine Berechtigung zum Anzeigen ihres Kalenders gibt.

Das mache ich jetzt auch, aktiviere dieses Kontrollkästchen, und dann muss ich nur noch auf Senden klicken und die Freigabe wird an Torsten Schlaak geschickt.

Hier wird noch mal sicherheitshalber nachgefragt, ob ich den Kalender wirklich für Torsten Schlaak freigeben will.

Das bestätige ich mit OK, und dann wird der Kalender freigegeben.

So, damit ist die Sache von meiner Seite aus erledigt, aber wie sieht es aus, wenn Torsten Schaak mir jetzt den Zugriff auf seinen Kalender gestattet.

Dazu wechsle ich zurück in den Nachrichtenbereich, dann suche ich hier nach Einträgen von Torsten Schlaak, und dann sehe ich hier die Freigabeeinladung von Torsten Schlaak.

Und jetzt muss ich hier nur auf Kalender öffnen klicken, und dann wird der freigegebene Kalender von Torsten Schlaak hier im Ordner freigegebene Kalender angezeigt.

Wenn Sie also über die Termine anderer Personen informiert sein wollen, können Sie Ihren Kalender freigeben, und andererseits die Freigabe des Kalenders der entsprechenden Personen anfordern.

Dann können Sie diesen Kalender anzeigen, und dann können Sie sich hier alle Termine anzeigen lassen und haben einen guten Überblick.

Das Lernen ist hier nicht zu Ende. Entdecken Sie weitere von Experten geführte Lernprogramme unter den LinkedIn Learning. Starten Sie heute Ihr kostenloses Testabonnement unter linkedin.com/learning.

Genießen Sie einen Monat kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning

Lernen Sie von anerkannten Branchenexperten, und erwerben Sie die gefragtesten unternehmerischen, technischen und kreativen Fähigkeiten.

Vorteile

  • Unbegrenzter Zugriff auf mehr als 4.000 Videokurse

  • Persönliche Empfehlungen basierend auf Ihrem LinkedIn-Profil

  • Streamen von Kursen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät

  • Kurse für jede Lernstufe – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

  • Praktische Übungen während des Lernens anhand von Prüfungsfragen, Übungsdateien und Codefenstern

  • Wählen Sie einen Plan für sich selbst oder für Ihr gesamtes Team aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×