Freigeben und Verwalten von Verbindungen mit externen Daten

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 können Sie die Personen in Ihrer Organisation zu Datenbanken herstellen, die außerhalb Ihrer SharePoint-Websites sind. Administratoren können einen zentralen Pool von Verbindungen erstellen, die einfach zugegriffen und Wiederverwendung von jeder Person, die über die erforderlichen Berechtigungen verfügt. Dies ermöglicht es anderen Personen zum Anzeigen und Arbeiten mit diesen Daten in einer SharePoint-Website direkt und kann auch die Administratoren zum Verwalten der Verbindungen.

Verbinden Sie mit externen Geschäftsdaten mithilfe von Datenverbindungsbibliotheken

Datenverbindungsbibliotheken (DCLs) werden in den SharePoint-Dokumentbibliotheken, auf denen Office Daten Verbindung ODC-Dateien gespeichert. Jede dieser ODC-Dateien enthält Informationen zum Suchen, melden Sie sich, Abfrage, und die externen Datenquelle zugreifen. Zentrale ODCs in einer Datenverbindungsbibliothek ermöglicht es, freigeben, verwalten und Suchen von Datenverbindung-Dateien in einer SharePoint-Website.

Datenverbindungsbibliothek

Microsoft Office SharePoint Server 2007 unterstützt die Verbindung von Daten in den folgenden externen Quellen:

  • Microsoft Office Excel 2007-Arbeitsmappe

  • Microsoft Office Access-Datenbank

  • Andere OLEDB- oder ODBC-Datenquelle

  • Microsoft SQL Server-Datenbank

Freigeben von Daten als "eindeutige und aktuelle Version"

Sie Herstellen einer Verbindung mit einer externen Datenquelle zuerst mithilfe der Datenverbindungsbibliothek Verbindung zu einer Datenbank. Als Nächstes können Sie die einzelnen Datenquelle mithilfe von Excel Services (eine Office SharePoint Server 2007 freigegeben Service) und Microsoft SQL Server 2005 Analysis Services analysieren. Diese kombinierten Technologien aktivieren Sie und andere Benutzer in Ihrer Organisation immer anzeigen einen konsistenten Satz von Werten und Formelergebnissen aus einer master-Arbeitsmappe, die sichere und aktuelle ODC-Informationen verwendet.

Der Vorgang des Erstellens eines Arbeitsmappensnapshots

1. Eine Masterarbeitsmappe enthält kumulative Finanzdaten und wird regelmäßig aktualisiert.

2. Eine Arbeitsmappe wird zum Ende eines Geschäftsquartals veröffentlicht.

3. Mit einer "eindeutigen und aktuellen Version" werden Entscheidungsfindungen sowie die Vergleiche zwischen Geschäftsquartalen vereinfacht.

Externe Datenquellen von einem Ort verwalten

Verwalten von externen Datenquellen wird mit Excel Services vereinfacht. Excel Services und der Datenverbindungsbibliothek bieten zusammen eine effiziente Möglichkeit zum Verwalten von Excel-Kalkulationstabelle Verbindungen mit externen Datenquellen. Eine Kalkulationstabelle Ruft die neueste Office Daten Verbindung ODC-Definition aus einer Datenverbindungsbibliothek und die Definition für die Verbindung zur Datenquelle verwendet. Aktuelle Daten ist nicht nur für Benutzer, die Verwaltung, welche Daten zur Verfügung und in welchem Format alle lokal ausgeführt wird und zentral in der Datenverbindungsbibliothek mehr sofort zur Verfügung stehen.

Hinweis: In diesem Artikel bezieht sich auf einer SharePoint-Website für Beispiel, das erstellte Adventure Works, einer fiktiven Unternehmen, das Fahrräder, Fahrradteilen und Zubehör Fahrrad fahren herstellt.

Adventure Works, die IT-Abteilung verfügt über eine Reihe von allgemeinen Datenbanken (ODCs) beispielsweise konfiguriert, welche Mitarbeiter Zugriff haben. Dadurch Mitarbeiter Datenverbindungsbibliothek auf einfache Weise einbinden Daten aus unterschiedlichen Datenquellen in eigene Tabellen für die Analyse verwenden.

Datenverbindungsbibliotheken vereinfachen die Wartung und Verwaltung von datenverbindungen, durch das Aktivieren von Kalkulationstabellen, um eine Verbindung mit externen Datenquellen und anschließend diese Verbindungen beizubehalten, auch wenn die Quellen umbenannt oder in verschiedenen Servern verschoben werden. Wenn eine Verbindung ändert, müssen sie nur in der Bibliothek statt in den einzelnen Tabellen aktualisiert werden, die mit der ursprünglichen Datenquelle verknüpft sind. Konfigurieren von Excel Services, um nur Verbindung Bibliothek datenverbindungen, statt direkte Verbindungen mit externen Datenquellen verwenden können Sie sicherstellen, dass Kalkulationstabellen nur für autorisierte Datenbanken verbinden. Bei Adventure Works Wenn eine externen Datenquelle muss auf einen anderen Server verschoben werden aktualisiert beispielsweise die IT-Abteilung einfach eine Datei in der Datenverbindungsbibliothek. Die Verbindung aus der Kalkulationstabelle wird mit minimaler Unterbrechung automatisch aktualisiert.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×