Freigeben einer Website

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mithilfe des Befehls Freigeben können Sie andere Personen in Ihrer Organisation auf eine Website einladen. Wenn Sie soeben eine neue Website erstellt haben, steht hiermit eine schnelle Methode zur Verfügung, um Personen, die die Website nutzen sollen, Berechtigungen zuzuweisen. Das Freigeben einer Website stellt zudem eine gute Möglichkeit dar, schnell die Zusammenarbeit an einem Projekt in die Wege zu leiten, indem Sie den Projektteilnehmern den Zugriff auf alle relevanten Dokumente und Informationen gewähren.

( Geben Sie eine Datei oder einen Ordner frei? sollen)

Wenn Sie eine Office 365-Kunde sind, können Sie möglicherweise auch mithilfe des Befehls Freigeben von Websites für externe Benutzer freigeben, die keine Lizenzen für Ihr Abonnement Office 365 haben. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Freigeben von Websites oder Dokumenten für Personen außerhalb Ihrer Organisation.

  1. Rufen Sie die Website auf, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf Freigeben.
    Abbildung des Befehls "Freigeben" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms

  2. Geben Sie im Dialogfeld Freigeben die Namen der Personen in Ihrer Organisation ein, die Sie auf die Website einladen möchten.
    Geben Sie die Benutzer ein, für die Sie die Website freigeben möchten.

  3. Geben Sie eine beliebige Nachricht ein, die Sie der Einladung hinzufügen möchten.

  4. Klicken Sie auf Freigeben.

    Hinweis :  Wenn Sie nicht der Besitzer der Website sind, können Sie dennoch andere Personen zum Besuch der Website einladen, mit Ihrer Einladung wird jedoch eine Zugriffsanforderung generiert, die vom Websitebesitzer genehmigt oder abgelehnt werden kann.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×