Freigeben einer Website

Mithilfe des Befehls Freigeben können Sie andere Personen in Ihrer Organisation auf eine Website einladen. Wenn Sie soeben eine neue Website erstellt haben, steht hiermit eine schnelle Methode zur Verfügung, um Personen, die die Website nutzen sollen, Berechtigungen zuzuweisen. Das Freigeben einer Website stellt zudem eine gute Möglichkeit dar, schnell die Zusammenarbeit an einem Projekt in die Wege zu leiten, indem Sie den Projektteilnehmern den Zugriff auf alle relevanten Dokumente und Informationen gewähren.

Wenn Sie ein Microsoft Office 365-Kunde sind, können Sie den Befehl Freigeben ggf. auch verwenden, um Websites für externe Benutzer freizugeben, die nicht über Lizenzen für Ihr Office 365-Abonnement verfügen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Artikel Freigeben von Websites oder Dokumenten für Personen außerhalb Ihrer Organisation.

  1. Rufen Sie die Website auf, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf Freigeben.
    Abbildung des Befehls "Freigeben" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms

  2. Geben Sie im Dialogfeld Freigeben die Namen der Personen in Ihrer Organisation ein, die Sie auf die Website einladen möchten.
    Geben Sie die Benutzer ein, für die Sie die Website freigeben möchten.

  3. Geben Sie eine beliebige Nachricht ein, die Sie der Einladung hinzufügen möchten.

  4. Klicken Sie auf Freigeben.

    Hinweis :  Wenn Sie nicht der Besitzer der Website sind, können Sie dennoch andere Personen zum Besuch der Website einladen, mit Ihrer Einladung wird jedoch eine Zugriffsanforderung generiert, die vom Websitebesitzer genehmigt oder abgelehnt werden kann.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×