Freigeben Ihres Desktops oder eines Programms in einer Skype for Business (Lync)-Besprechung

Sie können für jeden Teilnehmer einer Skype for Business (Lync)-Besprechung festlegen, dass er Ihren gesamten Desktop oder nur ein Programm sehen kann.

  • Geben Sie Ihren Desktop frei, wenn Sie zwischen Programmen wechseln oder in verschiedenen Programmen an Dateien arbeiten müssen.

  • Geben Sie ein Programm frei, wenn Sie ein bestimmtes Programm oder bestimmte Dateien präsentieren müssen, aber nicht möchten, dass die anderen Teilnehmer weitere Elemente auf Ihrem Computer sehen können.

Tipp : Eine interaktive Anleitung zu den Aufgaben des Referenten für eine Skype for Business (Lync)-Besprechung finden Sie unter Verwalten von Skype for Business (Lync)-Besprechungen.

Freigeben des Desktops oder eines Programms

  1. Zeigen Sie unten im Besprechungsfenster auf das Präsentationssymbol (Monitor) und führen Sie auf der Registerkarte Präsentieren einen der folgenden Schritte aus:

  2. Klicken Sie auf Desktop, um den Inhalt Ihres Desktops freizugeben.

Wichtig : Wenn Sie Ihren Desktop freigeben, können alle Teilnehmer der Besprechung Ihre Programme, Dateien und Benachrichtigungen sehen. Wenn Sie vertrauliche Informationen oder Dokumente besitzen, die andere Personen nicht sehen sollen, schließen Sie diese oder verwenden Sie stattdessen die Programmfreigabe.

  • Wenn Sie ein oder mehrere Programme freigeben möchten, klicken Sie auf Programm und wählen Sie dann das/die jeweiligen Programm/e oder die Datei(en) aus.

Hinweis : Das Freigeben von OneNote ist in Lync Basic nicht verfügbar.

  1. Verwenden Sie die Freigabesymbolleiste oben auf dem Bildschirm, um die Freigabe zu beenden oder die Steuerung an andere Teilnehmer zu übergeben. Ausführliche Informationen finden Sie im folgenden Abschnitt.

Hinweis : Solange die Freigabe besteht, wird Ihr Skype for Business (Lync)-Status in „Hält Präsentation“ geändert und Sie erhalten keine Chatnachrichten oder Anrufe.

Freigeben des primären, des sekundären oder aller Monitore

Wenn Sie mehrere Monitore haben, werden diese auf der Registerkarte Präsentieren angezeigt, und Sie können den Monitor auswählen, der freigegeben werden soll.

Bildschirmfoto der Registerkarte 'Präsentieren' mit Anzeige von primärem und sekundärem Monitor sowie allen Monitoren

Wenn Sie mehrere Monitore haben und Programme oder einen Desktop freigeben, wird die Freigabesymbolleiste auf dem primären Monitor angezeigt, es sei denn, Sie haben ausgewählt, dass der sekundäre Monitor freigegeben werden soll.

Übergeben und Übernehmen der Steuerung einer Freigabesitzung

Wenn ein anderer Besprechungsteilnehmer eine Datei ändern, Sie bei der Präsentation unterstützen oder selbst etwas demonstrieren soll, können Sie die Steuerung an diese Person übergeben. Damit verfügen Sie beide über die Möglichkeit zur Steuerung der Freigabesitzung, und Sie können die Steuerung jederzeit wieder selbst übernehmen.

  1. Klicken Sie auf der Freigabesymbolleiste auf Steuerung übergeben.

  2. Wählen Sie den Namen der Person aus, der Sie die Steuerung übergeben möchten.

Skype for Business (Lync) sendet der betreffenden Person eine Benachrichtigung, um sie zu informieren, dass Sie die Steuerung übergeben.

  1. Wenn Sie die Steuerung wieder übernehmen möchten, klicken Sie erneut auf Steuerung übergeben, und klicken Sie dann auf Steuerung wieder übernehmen.

    Tipp : Sie können Personen erlauben, jederzeit automatisch die Steuerung Ihrer Freigabesitzung zu übernehmen, indem Sie auf der Freigabesymbolleiste auf Steuerung automatisch übergeben klicken. Wir empfehlen, diese Option nur in kleinen, internen Besprechungen zu verwenden. Wenn Sie die automatische Berechtigung wieder zurücknehmen möchten, klicken Sie auf Steuerung übergeben und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Steuerung automatisch übergeben.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×