Formatieren von Zahlen als Text

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie möchten, dass Excel bestimmte Zahlentypen als Text behandelt, können Sie das Textformat anstelle eines Zahlenformats verwenden. Wenn Sie beispielsweise Kreditkartennummern oder andere Nummerncodes verwenden, die mindestens 16 Ziffern enthalten, müssen Sie ein Text Format verwenden. Der Grund hierfür ist, dass Excel mit einer maximalen Genauigkeit von 15 Stellen arbeitet und alle Zahlen, die auf die fünfzehnte Stelle folgen, auf null abrundet, was wahrscheinlich nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Sie können auf den ersten Blick feststellen, ob eine Zahl als Text formatiert ist, da sie dann in der Zelle links- und nicht rechtsbündig ausgerichtet ist.

  1. Markieren Sie die Zelle oder Bereich von Zellen, die die Zahlen enthalten, die Sie als Text formatieren möchten. So markieren Sie Zellen oder einen Bereich

    Tipp: Sie können auch leere Zellen markieren und dann Zahlen eingeben, nachdem Sie die Zellen als Text formatiert haben. Diese Zahlen werden dann als Text formatiert.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zahl auf den Pfeil neben dem Feld Zahlen Format , und klicken Sie dann auf Text.

    Hinweis: Wenn die Option Text nicht angezeigt wird, Scrollen Sie mit der Bildlaufleiste bis zum Ende der Liste.

    Format 'Text' auf Zahlen anwenden

Tipps: 

  • Sie müssen die Dezimalkommas bei der Eingabe der Zahlen einbeziehen, um Dezimalstellen in Zahlen zu verwenden, die als Text gespeichert werden.

  • Wenn Sie eine Zahl eingeben, die mit einer Null beginnt, z. B. einen Produktcode, löscht Excel standardmäßig die führende Null. Wenn Sie dies verhindern möchten, können Sie ein benutzerdefiniertes Zahlenformat erstellen, mit dem Excel gezwungen wird, die führende Null beizubehalten. Wenn Sie beispielsweise zehnstellige Produktcodes in ein Arbeitsblatt eingeben oder einfügen, ändert Excel Zahlen wie 0784367998 in 784367998. In diesem Fall sollten Sie ein benutzerdefiniertes Zahlenformat bestehend aus dem Code 0000000000 erstellen, wodurch Excel gezwungen wird, alle zehn Stellen des Produktcodes einschließlich der führenden Null anzuzeigen. Weitere Informationen zu dieser Problematik finden Sie unter Erstellen oder Löschen eines benutzerdefinierten Zahlenformats und unter Beibehalten von führenden Nullen in Zahlencodes.

  • Zahlen werden in Zellen gelegentlich als Text formatiert und gespeichert, was später zu Problemen bei Berechnungen oder zu einer verwirrenden Sortierreihenfolge führen kann. Dies kann vorkommen, wenn Sie Zahlen aus einer Datenbank oder einer anderen Datenquelle importieren oder kopieren. In diesem Fall müssen Sie die als Text gespeicherten Zahlen wieder in Zahlen konvertieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren von Zahlen, die als Text gespeichert wurden.

  • Sie können auch die Funktion TEXT verwenden, um eine Zahl in Text mit einem bestimmten Zahlenformat umzuwandeln. Beispiele für diese Methode finden Sie unter Beibehalten von führenden Nullen in Zahlencodes. Informationen zur Verwendung der Funktion Text finden Sie unter Text (Funktion).

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×