Formatieren von Texteffekten (3D-Drehbereich)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Verwenden Sie diese Optionen, um die Orientierung und Perspektive eines ausgewählten WordArt-Objekts zu ändern.

Hinweise: 

  • Wenn Sie in diesem Dialogfeld Optionen ändern, werden die Änderungen sofort auf der WordArt-Objekt oder den Text, sodass sie mühelos, um die Auswirkungen der Änderungen in der WordArt-Objekt oder Text anzuzeigen, ohne das Dialogfeld zu schließen angewendet. Da die Änderungen sofort angewendet werden, ist es jedoch nicht möglich, die in diesem Dialogfeld Abbrechen klicken. Um die Änderungen zu entfernen, müssen Sie Schaltfläche "Rückgängig" rückgängig zu machen, klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff für jede Änderung klicken, die Sie entfernen möchten.

  • Sie können gleichzeitig mehrere Änderungen rückgängig machen, die Sie an einer Option des Dialogfelds vorgenommen haben, sofern Sie nicht inzwischen Änderungen an einer anderen Option des Dialogfelds vorgenommen haben.

  • Möglicherweise möchten Sie das Dialogfeld verschieben, sodass Sie gleichzeitig das WordArt-Objekt und das Dialogfeld anzeigen können.

Voreinstellungen     Klicken Sie auf Voreinstellungen und dann auf die gewünschte Option, um einen integrierten Drehungs- und Perspektiveneffekt auszuwählen.

Drehung

Die X-, Y-und Z -Achsen definieren die Orientierung (Drehung) und Position der Kamera (Ansicht), die die Objekte angezeigt wird. X ist der horizontalen Achse. Y ist die vertikale Achse. und Z ist die dritte Dimension der Tiefe. Werte für diese Achsen addiert, und die Kamera wird zuerst die X -Wert, und klicken Sie dann den Y -Wert und schließlich den Wert Z gedreht. Wenn Sie die Schaltflächen "präzisionsausrichtung" verwenden, um die X-, Y-oder Z -Wert zu ändern, wird die Änderung immer relativ zum aktuellen Position der Kamera geführt.

Drei gedrehte Formen mit X-, Y- und Z-Achsen

X      Geben Sie eine Zahl in das Feld ein, um die Ausrichtung der horizontalen Achse zu ändern. Sie können diese Position mithilfe der Pfeiltasten nach rechts oder links ausrichten.

Links      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Ausrichtung der horizontalen Achse zu verringern.

Rechts      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Ausrichtung der horizontalen Achse zu erhöhen.

Y      Geben Sie eine Zahl in das Feld ein, um die Ausrichtung der vertikalen Achse zu ändern. Sie können diese Position mithilfe der Pfeiltasten nach oben oder unten ausrichten.

Nach oben      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Ausrichtung der vertikalen Achse zu erhöhen.

Nach unten      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Ausrichtung der vertikalen Achse zu verringern.

Z     Diese Dimension ermöglicht Objekten eine höhere oder niedrigere Position im Verhältnis zu anderen Objekten. Geben Sie eine Zahl in das Feld ein, um die Position der Z-Achse zu ändern. Verwenden Sie den Pfeil, um die Position im Uhrzeigersinn oder entgegen dem Uhrzeigersinn zu verschieben.

Im Uhrzeigersinn     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Position der Z-Achse zu vermindern.

Gegen den Uhrzeigersinn     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Position der Z-Achse zu erhöhen.

Perspektive     Beschreibt, welches Maß an Verkürzung (von der Tiefe abhängendes Wachsen oder Schrumpfen) auf ein WordArt-Objekt oder auf ein anderes Objekt angewendet wird. Geben Sie zum Ändern der Tiefendarstellung eine Zahl in das Feld ein. Die niedrigste Zahl (0) entspricht dem Vorhandensein einer parallelen Kamera, die höchste Zahl (120) erzeugt die ausgeprägteste Perspektive (ähnlich wie bei einer Weitwinkelkamera).

Blickfeld verengen     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die perspektivische Anpassung zu verringern.

Blickfeld verbreitern     Klicken Sie zur Ausdehnung der Verkürzung auf diese Schaltfläche.

Text

Flacher Text     Um zu verhindern, dass sich Text in einem WordArt-Objekt dreht, während Sie das WordArt-Objekt drehen, klicken Sie auf Flacher Text. Nach Auswahl dieser Option bleibt der Text stets am oberen Rand des WordArt-Objekts. Wird diese Option deaktiviert, folgt der Text im WordArt-Objekt beim Drehen der Stirnseite der Form.

Objektposition

Distanz vom Boden     Geben Sie eine Zahl in ein Feld ein, um ein WordArt-Objekt oder den Text im 3D-Abstand nach hinten oder nach vorn zu verschieben.

Zurücksetzen     Klicken Sie zum Entfernen des 3D-Drehungs- und Perspektiveneffekts auf diese Schaltfläche.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×