Formatieren von Text in einem Textfeld

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Einigen Textfeldern in einigen Microsoft Windows SharePoint Services-Listen können Sie eine Grundformatierung hinzufügen. So können Sie beispielsweise ein Wort in der Beschreibung eines Ereignisses oder einer Aufgabe im Kalender in Fett- oder Kursivdruck formatieren.

Manche Browser, z. B. Microsoft Internet Explorer 6, enthalten Formatierungstools, mit denen Sie Text direkt im Feld formatieren können. Wenn Ihr Browser Unterstützung für die direkte HTML-Formatierung bietet, wird für bestimmte Felder eine Formatsymbolleiste angezeigt. Wenn Ihr Browser eine Formatsymbolleiste enthält, können Sie über diese Formatsymbolleiste formatierten Text hinzufügen, z. B. der Beschreibung eines Kalenderereignisses.

Formatsymbolleiste für einfaches Textfeld im Browser

Wenn Ihr Browser keine Formatierungstools auf der Webseite aufweist, können Sie mithilfe grundlegender HTML-Elemente denselben Effekt erzielen. So können Sie beispielsweise das HTML-Element für Fettdruck verwenden, um Text in Fettdruck zu formatieren.

<b>Please</b> bring worksheets.

In der folgenden Tabelle finden Sie einige häufig verwendete Tags, die Sie beim Erstellen oder Bearbeiten von Listenelementen verwenden können.

Wichtig: Einige HTML-Tags und HTML-Skripts sind aus Sicherheitsgründen blockiert.

HTML-Tagging

Zweck oder Ergebnis

<div> and </div>

Muss den Text umschließen.

<b> and </b>

fett

<i> and </i>

kursiv

<em> and </em>

Text wird – in der Regel durch kursive Schreibweise – betont.

<u> and </u>

Text mit Formatierung "Unterstrichen"

<strong> and </strong>

Starke Hervorhebung, die in der Regel durch fette Schreibweise angezeigt wird.

<p> and </p>

Absatzformatierung

<p align=location> and </p>

Ausrichten von Text, wo finde ich Stelle links, zentriert oder rechts

Absatzausrichtung

<font face="name" color="rgb code" size="#"> and </font>

Example: <font face=Arial color="#3366ff" size=3>

Definiert Schriftart, Farbe und Größe von Text, wobei Folgendes gilt:

Name = Schriftartenname, z.B.

RGB-Code = Code für die Farbe im Format #rrggbb, beispielsweise #0000 CD für Blau, #FF3030 für Rot, oder #006400 für Grün

Manche, aber nicht alle Browser unterstützen auch angezeigte Namen für Farben, z. B. "Blue" (Blau), "Red" (Rot) und "Green" (Grün).

# = Schriftgrad, 1 bis 7

Schriftfarbe und -grad

<font style="background-color:rgb code"> and </font>

Example: <font style="background-color:#ffff00">

Definiert die Hintergrundfarbe für Text, in dem RGB-Code = Code für die Farbe im Format #rrggbb, wie z. B. #ffff00 für für Rot, Gelb, #-FF3030 und #006400 für Grün

Manche, aber nicht alle Browser unterstützen auch angezeigte Namen für Farben, z. B. "Yellow" (Gelb), "Red" (Rot) und "Green" (Grün).

Stellen Sie sicher, dass die Hintergrundfarbe den Text nicht in den Hintergrund stellt.

Hintergrundfarbe

<ol> and </ol>

<li> and </li>

Sortierte Liste, deren Listenelemente mit Buchstaben oder Ziffern markiert werden.

Mit Ziffern oder Buchstaben sortierte Liste

1. Sortierte Liste, deren Listenelemente mit Buchstaben oder Ziffern markiert werden.

2. Listenelemente

<ul> and </ul>

<li> and </li>

Unsortierte Liste, deren Listenelemente mit Symbolen markiert werden.

Mit Symbolen markierte Liste

1. Unsortierte Liste, deren Listenelemente mit Symbolen markiert werden.

2. Listenelemente

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×