Formatieren von Text als "Hochgestellt" oder "Tiefgestellt"

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Bei einem tief- oder hochgestellten Zeichen handelt es sich um eine Zahl, eine Abbildung, ein Symbol oder einen Indikator, die/das/der kleiner als die normale Textzeile ist und etwas darunter (Tiefgestellt) oder darüber (Hochgestellt) gesetzt wird.

Beispiele: Hochgestellt und tiefgestellt

Anwenden hochgestellter oder tiefgestellter Formatierung auf Text

  1. Markieren Sie den Text, der hochgestellt oder tiefgestellt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Schriftart auf das Startprogramm für ein Dialogfeld.

    Startprogramm für das Dialogfeld "Schriftart"

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Schriftart unter Effekte das Kontrollkästchen Hochgestellt oder Tiefgestellt.

    Auswählen von "Hochgestellt" oder "Tiefgestellt"

Tipp : Sie können Text hoch- oder tiefstellen, ohne die Schriftgröße zu ändern. Geben Sie zum Hochstellen im Feld Abstand einen höheren Prozentsatz ein. Geben Sie zum Tiefstellen im Feld Abstand einen niedrigeren Prozentsatz ein.

Einfügen eines hoch- oder tiefgestellten Symbols

  1. Klicken Sie auf der Folie auf die Stelle, an der das Symbol eingefügt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Symbol.

    Einfügen eines Symbols

  3. Wählen Sie in das Feld Symbol in der Dropdownliste Schriftart(normaler Text), wenn es nicht bereits ausgewählt ist.

  4. Wählen Sie im Feld Symbol in der Dropdownliste Untermenge den Eintrag Hoch- und tiefgestellte Zeichen aus.

    Zeigt die Untergruppen 'Tiefgestellt' und 'Hochgestellt' im Dialogfeld 'Symbol' in PowerPoint

  5. Wählen Sie im Feld Symbol das gewünschte Symbol aus, klicken Sie auf Einfügen und dann auf Schließen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×