Schriftarten, Links und Rechtschreibprüfung

Formatieren von Schriftarten für alle Nachrichten

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

In diesem Video wird gezeigt, wie die Standardschriftart für alle Nachrichten einschließlich der Nachrichten geändert wird, die Sie weiterleiten oder beantworten.

Ändern des Standardschriftschnitts

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte DATEI.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf E-Mail.

  4. Klicken Sie unter Nachrichten verfassen auf Briefpapier und Schriftarten.

  5. Führen Sie auf der Registerkarte Persönliches Briefpapier eine der folgenden Aktionen aus:

    • So ändern Sie den Standardschriftschnitt für neu verfasste Nachrichten

      1. Klicken Sie unter Neue E-Mail-Nachrichten auf Schriftart.

      2. Klicken Sie auf der Registerkarte Schriftart unter Schriftart auf die Schriftart, die Sie für alle neuen Nachrichten verwenden möchten.

      3. Sie können bei Bedarf auch einen Schriftschnitt, eine Größe und eine Farbe auswählen.

    • So ändern Sie den Standardschriftschnitt für Nachrichten, die Sie beantworten oder weiterleiten

      1. Klicken Sie unter Zum Antworten oder Weiterleiten einer Nachricht auf Schriftart.

      2. Ändern Sie auf der Registerkarte Schriftart die Schriftartoptionen für Nachrichten entsprechend Ihren Wünschen.

    • Klicken Sie in den Dialogfeldern Schriftart, Signaturen und Briefpapier und Outlook-Optionen auf OK.

Weitere Tipps gefällig?

Ändern des Nachrichtenformats in "Nur-Text", "HTML" oder "Rich-Text-Format"

Automatisches Korrigieren der Rechtschreibung und Einfügen von Text und Symbolen

Automatisches Ändern der Farben und Schriftarten bei eingehenden Nachrichten in Abhängigkeit vom Absender, dem Betreff oder den Empfängern

Die Rechtschreib- oder Grammatikprüfung überprüft Wörter in einer anderen Sprache nicht richtig

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie die Standardschrift für alle Nachrichten ändern können.

Klicken Sie auf die Registerkarte 'Datei' und dann auf 'Optionen'.

Klicken Sie auf 'E-Mail' und dann rechts auf 'Briefpapier und Schriftarten'.

In diesem Dialogfeld können Sie die Standardschriftart für alle neuen E-Mail-Nachrichten

und für Nachrichten ändern, auf die Sie antworten oder die Sie weiterleiten.

Sie können auch die Schriftart auswählen, die beim Verfassen oder Lesen von unformatierten Textnachrichten angezeigt wird.

Klicken Sie unter 'Zum Verfassen einer Nachricht' auf 'Schriftart'.

Standardmäßig ist 'Textkörper' ausgewählt. Dies ist natürlich keine Schriftart. Dies ist, was Sie auswählen, wenn Sie die Standardschriftart von Outlook verwenden möchten.

Scrollen Sie durch die Liste der Schriftarten, bis Sie die gewünschte Schriftart gefunden haben, und klicken Sie dann darauf. Hier unten wird eine Vorschau angezeigt.

Neben der Schriftart können Sie auch einen Schriftschnitt wie fett oder kursiv und einen Schriftgrad auswählen.

Klicken Sie auf 'Schriftfarbe', und wählen Sie die gewünschte Farbe aus. Sie können auch eine Unterstreichung oder einen beliebige der unten aufgeführten Effekte hinzufügen.

Auch hier gilt: Wenn Sie nicht wissen, was eine Option bewirkt, klicken Sie darauf, und schauen Sie sich die Vorschau an.

Und dann gibt es auch noch die Optionen auf der Registerkarte 'Erweitert'.

Weitere Informationen zu den Optionen auf der Registerkarte 'Erweitert' finden Sie in der Kurszusammenfassung am Ende dieses Kurses.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf 'OK'.

Führen Sie nun die gleichen Schritte erneut aus, um die Schriftart auszuwählen, die Outlook verwenden soll, wenn Sie auf eine Nachricht antworten oder eine Nachricht weiterleiten.

Klicken Sie unter 'Zum Antworten oder Weiterleiten einer Nachricht' auf 'Schriftart', wählen Sie die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie auf 'OK'.

Klicken Sie zuletzt auf die untere Schaltfläche 'Schriftart', um die Schriftart zu ändern, die beim Verfassen und Lesen von unformatierten Textnachrichten angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass die Empfänger diese Schriftart nicht sehen, da unformatierte Textnachrichten nur Text und keine Formatierungen enthalten.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf 'OK' und dann nochmals auf 'OK'.

Wenn Sie nun auf 'Neue E-Mail' klicken oder STRG+N drücken, um eine neue E-Mail-Nachricht zu erstellen,

wird die Schriftart, die Sie für neue E-Mails ausgewählt haben, standardmäßig in der Liste der Schriftarten ausgewählt, und Sie können sofort mit der Eingabe unter Verwendung der neuen Schriftart beginnen.

Das Gleiche gilt, wenn Sie eine E-Mail beantworten oder eine unformatierte Textnachricht anzeigen.

Die Schriftarten, die Sie für das Beantworten von E-Mails und die Anzeige von unformatierten Textnachrichten ausgewählt haben, werden standardmäßig ausgewählt.

Im nächsten Video befassen wir uns mit dem Formatieren von Text in einer Nachricht als Hyperlink.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×