Formatieren von Datumsangaben

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Access bietet abhängig davon, in welchem Bereich von Access Sie gerade arbeiten, mehrere unterschiedliche Methoden zum Formatieren von Datumsangaben. Bei Formularen und Berichten in Desktopdatenbanken werden Datumsangaben normalerweise in Textfeldern angezeigt. Hier legen Sie einfach die Eigenschaft Format des Textfelds auf das gewünschte Datumsformat fest. Drücken Sie in der Layout- oder Entwurfsansicht F4, um das Eigenschaftenblatt anzuzeigen, und legen Sie die Eigenschaft Format dann auf eines der vordefinierten Datumsformate fest:

Abbildung des Eigenschaftenblatts mit geöffneter Dropdownliste 'Format'

Alternativ können Sie auch ein benutzerdefiniertes Datumsformat angeben.

In Access-Apps werden Datumsangaben in "Ansichten" angezeigt, die ebenso wie Formulare in Desktopdatenbanken über Textfelder verfügen. Da es jedoch kein Eigenschaftenblatt gibt, legen Sie die Formatierungsoptionen fest, indem Sie das Textfeld markieren und dann auf die nun angezeigte Schaltfläche Format klicken. Anschließend wählen Sie das gewünschte Format in der Liste Format aus.

Abbildung des Formatierungsmenüs in einer Access-App

Hinweis : In Access-Apps gibt es im Hinblick auf die verwendbaren Formate eine Reihe von Einschränkungen, daher können Sie keine benutzerdefinierten Datumsformate wie die nachstehend beschriebenen verwenden.

Seitenanfang

In Tabellen

Wenn Sie Datumsangaben in der Datenblattansicht einer Tabelle anzeigen (entweder in einer Desktopdatenbank oder einer Access-App), können Sie das Datumsformat wie folgt ändern:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle im Navigationsbereich und dann auf Entwurfsansicht. Wenn der Navigationsbereich nicht angezeigt wird, können Sie ihn mit F11 einblenden.

  2. Markieren Sie das Datumsfeld, und wählen Sie dann in der Liste Feldeigenschaften am Fuß des Bildschirms in der Eigenschaften-Dropdownliste Format das gewünschte Format aus. Wenn Sie eine Desktopdatenbank verwenden, können Sie auch ein benutzerdefiniertes Datumsformat eingeben.

Hinweis :  Mit den Formateinstellungen, die Sie hier vornehmen (auf Tabellenebene), wird nicht die Formatierung von anderen auf dieser Tabelle basierenden Objekten geändert. Neue Formulare, Berichte oder Ansichten, die Sie auf Basis dieser Tabelle erstellen, übernehmen zwar die Formatierung, Sie können diese in einem Formular, einem Bericht oder einer Ansicht jedoch ändern, ohne dass sich die Formatierung in der Tabelle ändert.

Seitenanfang

In Abfragen

Wenn das Datumsfeld in einer Abfrage nicht in der gewünschten Weise formatiert ist, wechseln Sie in die Entwurfsansicht, klicken mit der rechten Maustaste auf das Datumsfeld und dann auf Eigenschaften. Wählen Sie im Eigenschaftenblatt in der Eigenschaftenliste Format das gewünschte Format aus.

Hinweis :  Sie können in Access-Apps zwar Abfragen erstellen, aber es gibt keine Optionen für das Formatieren von Datumsspalten in der Abfrage. Die gesamte Datumsformatierung wird auf Ansichtsebene gesteuert.

Seitenanfang

In Ausdrücken

Verwenden Sie in Ausdrücken Desktopdatenbank die Funktion "formatdatumuhrzeit" , um einen Datumswert in einem von mehreren vordefinierten Formaten zu formatieren. Sie können dies hilfreich, wenn Sie in einen Bereich arbeiten, die einen Ausdruck, wie etwa ein Makro oder eine Abfrage erfordert.

Hinweis :  Die Funktion "FormatDatumUhrzeit" steht in Access-Apps nicht zur Verfügung.

Seitenanfang

Benutzerdefinierte Datumsformate

Es kann vorkommen, dass die Eigenschaften-Dropdownliste Format im Eigenschaftenblatt nicht genau das Datumsformat enthält, das Sie verwenden möchten. In einer Desktopdatenbank können Sie ein eigenes, benutzerdefiniertes Format erstellen, indem Sie einen Codetyp verwenden, den Access als Datumsformat erkennt. Geben Sie den Code direkt in das Eigenschaftenfeld Format ein. Hier einige Beispiele für unterschiedliche Formatierungen des Datums 13. Januar 2012:

Wenn Sie das Datum so formatieren möchten ...

... geben Sie diesen Code in das Eigenschaftenfeld Format ein:

2012-01-13

JJJJ-MM-TT

2012

jjjj

13 Jan 2012

tt mmm jjjj

13.01.2012

tt\.mm\.jjjj (Access fügt die umgekehrten Schrägstriche automatisch hinzu)

Fr 1/13

ttt m/t

In diesem Artikel Format-Eigenschaft finden Sie unter Weitere Beispiele für benutzerdefinierte und integrierte Datumsformate formatiert.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×