Formatieren eines Bilds als transparent

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Manchmal möchten Sie ein Bild in einem Dokument heller sein, damit es von Text nicht gestört wird. Sie können das erreichen, indem Sie die Transparenz des Bilds in einer Form. Sie können auch bestimmte Farben in einem Bild transparent zu machen.

Blumenbild mit einer Transparenz von 70 %
Bild mit einer Transparenz von 70 %

Sie müssen ein paar zusätzliche Schritte zur Ihrer gesamten Bilds transparent zu machen. Sie müssen zuerst setzen von Ihres Fotos in einer Form, und ändern Sie die Transparenz.

Tipp :  Wenn Sie eine Bildbearbeitungsanwendung haben, können Sie das jeweilige Bild mit dieser Anwendung als transparent formatieren. Speichern Sie das Bild dann in einem Format, in dem die Transparenzinformationen erhalten bleiben (z. B. als PNG-Datei [Portable Network Graphics]), und fügen Sie die Datei in Ihr Office-Dokument ein.

In Office 2013 und Office 2016 umso eines Bilds als transparent mit einer grafikfüllung einer Form oder Sie können eine Farbe in einem Bild transparent machen.

Formatieren des gesamten Bilds als transparent mit einer Grafikfüllung einer Form

  1. Fügen Sie eine Form hinzu (beispielsweise ein Rechteck).

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, und klicken Sie dann auf Form formatieren.

    Klicken Sie unter Füllung auf Bild- oder Texturfüllung, und fügen Sie das Bild ein.

    Option 'Bild- oder Texturfüllung' im Dialogfeld 'Grafik formatieren'

  3. Verschieben Sie den Schieberegler von "Transparenz", bis das Bild die gewünschte Helligkeit hat.

    Schieberegler 'Transparenz' im Dialogfeld 'Grafik formatieren'

  4. Wenn diese Sie stört, entfernen Sie die Formkontur.

Tipp : Wenn Sie das ursprüngliche Größenverhältnis der Form durch Ziehen ändern, wird das Bild, das Sie in die Form einfügen, möglicherweise verzerrt angezeigt. Außerdem passen einige Bilder möglicherweise nicht perfekt in bestimmte Formen. Sie können die Darstellung des Bilds anpassen, indem Sie die Größe der Form ändern oder die Einstellungen für Offset unter dem Schieberegler für Transparenz verwenden.

Hinweis :  Wenn Sie mit PowerPoint arbeiten, können Sie ein Bild als transparent formatieren und als Folienhintergrund verwenden.

Teile eines Bilds als transparent formatieren

Sie können eine Farbe in einem Bild transparent zu machen mithilfe der integrierten Transparenz-Funktion.

Im Gegensatz zur transparenten Formatierung eines gesamten Bilds ist das transparente Formatieren nur einer Farbe nur bei einem Objekt möglich, das als ein Bild und nicht als eine Form eingefügt wird. Wird das Bild als Füllung in eine Form eingefügt, wie es oben beschrieben ist, steht die Option Transparente Farbe bestimmen nicht zur Verfügung.

Wichtig : Bereiche, die eine einzelne Farbe (z. B. grünen Blättern) sein scheint möglicherweise tatsächlich aus einem Zellbereich raffinierten Farbvariationen bestehen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den gewünschten Effekt aus. Einstellung eine transparente Farbe am besten mit einfachen, Volltonfarbe Bilder, wie ClipArt funktioniert.

  1. Doppelklicken Sie auf das Bild, und wenn Bildtools angezeigt wird, klicken Sie auf Format > Farbe.

    Menü der Schaltfläche 'Farbe', geöffnet über 'Bildtools', Registerkarte 'Format'

  2. Klicken Sie auf Transparente Farbe bestimmen, und klicken Sie dann, sobald sich der Zeiger geändert hat, auf die Farbe, die Sie als transparent formatieren möchten.

    Bild mit dem Zeiger, der nach Klicken auf 'Transparente Farbe bestimmen' angezeigt wird

Im folgenden Bild werden die Blätter mit verschiedenen Grüntönen dargestellt, sodass nur Teile der Blätter als transparent formatiert werden. Dadurch ist es schwierig, den Transparenzeffekt zu erkennen. Wird der Vorgang mit einer anderen Farbe wiederholt, wird die Transparenz von der ersten Farbe entfernt. Wenn Sie Farbänderungen rückgängig machen möchten, klicken Sie in der Gruppe Anpassen aufBild zurücksetzen.

Bild, bei dem Teile des Blatts als transparent formatiert sind

Hinweis :  Wenn Sie Bilder mit transparenten Bereichen drucken, weisen die transparenten Bereiche die gleiche Farbe wie das Papier auf. Auf einem Bildschirm oder einer Website haben die transparenten Bereiche dieselbe Farbe wie der Hintergrund.

In Office 2010 umso eines Bilds als transparent mit einer grafikfüllung einer Form, oder Sie können eine Farbe in einem Bild transparent machen.

Formatieren des gesamten Bilds als transparent mit einer Grafikfüllung einer Form

  1. Fügen Sie eine Form hinzu (beispielsweise ein Rechteck).

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, und klicken Sie dann auf Form formatieren.

    Klicken Sie unter Füllung auf Bild-oder texturfüllung und fügen Sie das Bild aus einem Speicherort auf Ihrem Computer.

  3. Verschieben Sie den Schieberegler von "Transparenz", bis das Bild die gewünschte Helligkeit hat.

  4. Wenn diese Sie stört, entfernen Sie die Formkontur.

Tipp : Wenn Sie das ursprüngliche Größenverhältnis der Form ändern, per Drag & Drop, kann das Bild aus, das Sie in die Form eingefügt verzerrt angezeigt werden. Darüber hinaus einige Bilder passt möglicherweise nicht einwandfrei in bestimmten Shapes. Sie können die Darstellung der Grafik durch Ändern der Größe der Form oder mit den Einstellungen versetzt, über den Schieberegler Transparenz anpassen.

Teile eines Bilds als transparent formatieren

Sie können eine Farbe in einem Bild transparent zu machen mithilfe der integrierten Transparenz-Funktion.

Im Gegensatz zur transparenten Formatierung eines gesamten Bilds ist das transparente Formatieren nur einer Farbe nur bei einem Objekt möglich, das als ein Bild und nicht als eine Form eingefügt wird. Wird das Bild als Füllung in eine Form eingefügt, wie es oben beschrieben ist, steht die Option Transparente Farbe bestimmen nicht zur Verfügung.

Wichtig : Bereiche, die eine einzelne Farbe (z. B. grünen Blättern) sein scheint möglicherweise tatsächlich aus einem Zellbereich raffinierten Farbvariationen bestehen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den gewünschten Effekt aus. Einstellung eine transparente Farbe am besten mit einfachen, Volltonfarbe Bilder, wie ClipArt funktioniert.

  1. Doppelklicken Sie auf das Bild, und wenn Bildtools angezeigt wird, klicken Sie auf Format > Farbe.

    Menü der Schaltfläche 'Farbe', geöffnet über 'Bildtools', Registerkarte 'Format'

  2. Klicken Sie auf Transparente Farbe bestimmen, und klicken Sie dann, sobald sich der Zeiger geändert hat, auf die Farbe, die Sie als transparent formatieren möchten.

    Bild mit dem Zeiger, der nach Klicken auf 'Transparente Farbe bestimmen' angezeigt wird

Im folgenden Bild werden die Blätter mit verschiedenen Grüntönen dargestellt, sodass nur Teile der Blätter als transparent formatiert werden. Dadurch ist es schwierig, den Transparenzeffekt zu erkennen. Wird der Vorgang mit einer anderen Farbe wiederholt, wird die Transparenz von der ersten Farbe entfernt. Wenn Sie Farbänderungen rückgängig machen möchten, klicken Sie in der Gruppe Anpassen aufBild zurücksetzen.

Bild, bei dem Teile des Blatts als transparent formatiert sind

Hinweis :  Wenn Sie Bilder mit transparenten Bereichen drucken, weisen die transparenten Bereiche die gleiche Farbe wie das Papier auf. Auf einem Bildschirm oder einer Website haben die transparenten Bereiche dieselbe Farbe wie der Hintergrund.

In Office 2007 umso eines Bilds als transparent mit einer grafikfüllung einer Form, oder Sie können eine Farbe in einem Bild transparent machen.

Formatieren des gesamten Bilds als transparent mit einer Grafikfüllung einer Form

  1. Fügen Sie eine Form, beispielsweise ein Rechteck.

  2. Maustaste darauf, und klicken Sie dann auf AutoForm formatieren.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Farben und Linien, klicken Sie auf Fülleffekte, und klicken Sie im Dialogfeld Fülleffekte auf Bild > Bild auswählen.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld AutoForm formatieren licken Sie auf die Registerkarte Farben und Linien, und verschieben Sie den Schieberegler Transparenz, bis Sie die gewünschte Helligkeit das Bild angezeigt wird.

  5. Wenn Sie möchten, entfernen Sie die Formkontur, indem Sie auf die Registerkarte ' Zeichentools-Format auf Formkontur und dann auf Kein Rahmen.

Teile eines Bilds als transparent formatieren

Sie können eine Farbe in einem Bild transparent zu machen mithilfe der integrierten Transparenz-Funktion.

Wichtig : Bereiche, die eine einzelne Farbe (z. B. grünen Blättern) sein scheint möglicherweise tatsächlich aus einem Zellbereich raffinierten Farbvariationen bestehen, und Sie erhalten möglicherweise nicht den gewünschten Effekt aus. Einstellung eine transparente Farbe am besten mit einfachen, Volltonfarbe Bilder, wie ClipArt funktioniert.

  1. Klicken Sie auf das Bild, in dem Sie transparente Bereiche erstellen möchten.

  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf neu einfärben.

    Registerkarte 'Bildtools'

  3. Klicken Sie auf Transparente Farbe bestimmen, und klicken Sie in dem Bild dann auf die Farbe, die transparent dargestellt werden soll.

    Hinweise : 

    • Die Option Transparente Farbe bestimmen ist für Bitmap Bilder, die nicht bereits als transparent sind und einige ClipArt verfügbar.

    • Sie können keinen transparenten Bereich in Animierte GIF-Datei Bilder erstellen. Sie können, jedoch ändern der Transparenz in einem animierte GIF-Editor, und fügen Sie dann die Datei wieder in Ihr Dokument 2007 Microsoft® Office System.

    • Als transparent mehr als eine Farbe in einem Bild in einem anderen Bildbearbeitungsprogramm, speichern Sie das Bild in ein Format, das behält Transparenzinformationen (beispielsweise eine Datei Portable Network Graphics (PNG)), können und fügen Sie die Datei in Ihrem Dokument 2007 Office Release.

Wenn Sie Kommentare und Vorschläge zu diesen Features haben, teilen Sie diese im Office User Voice-Forum mit.

Siehe auch

Ändern der Helligkeit, des Kontrasts oder der Schärfe eines Bilds

Ändern der Farbe eines Bilds

Anwenden eines künstlerischen Effekts auf ein Bild

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×