FormatNumber-Funktion (FormatZahl)

Gibt einen als Zahl formatierten Ausdruck zurück.

Syntax

FormatNumber(Expression [, NumDigitsAfterDecimal ] [, IncludeLeadingDigit ] [, UseParensForNegativeNumbers ] [, GroupDigits ] )

Die FormatNumber-Funktionssyntax verwendet die folgenden Argumente:

Argument

Beschreibung

Expression

Erforderlich. Zu formatierender Ausdruck.

NumDigitsAfterDecimal

Optional. Numerischer Wert, der angibt, wie viele Stellen rechts vom Dezimaltrennzeichen angezeigt werden. Der Standardwert ist –1, was darauf hinweist, dass die Gebietsschemaeinstellungen des Computers verwendet werden.

IncludeLeadingDigit

Optional. Tristate-Konstante, die angibt, ob eine führende Null für Bruchzahlen angezeigt wird. Weitere Informationen zu Werten finden Sie im Abschnitt "Einstellungen".

UseParensForNegativeNumbers

Optional. Tristate-Konstante, die angibt, ob negative Werte in Klammern zu setzen sind. Weitere Informationen zu Werten finden Sie im Abschnitt "Einstellungen".

GroupDigits

Optional. Tristate-Konstante, die angibt, ob eine Gruppierung von Zahlen mithilfe des Gruppentrennzeichens vorgenommen wird, das in den Gebietsschemaeinstellungen des Computers festgelegt ist. Weitere Informationen zu Werten finden Sie im Abschnitt "Einstellungen".


Einstellungen

Die Argumente IncludeLeadingDigit, UseParensForNegativeNumbers und GroupDigits haben die folgenden Einstellungen:

Konstante

Wert

Beschreibung

vbTrue

-1

Wahr

vbFalse

0

Falsch

vbUseDefault

-2

Verwendet die Einstellung aus den Gebietsschemaeinstellungen des Computers.


Hinweise

Wenn mindestens ein optionales Argument ausgelassen wird, werden die Werte für die ausgelassenen Argumente von den Gebietsschemaeinstellungen des Computers geliefert.

Hinweis :  Alle Informationen zu Einstellungen stammen aus der Registerkarte Regionale Einstellungen.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×