FormatDateTime-Funktion (FormatDatumZeit)

Gibt einen Ausdruck zurück, der als Datum oder Uhrzeit formatiert ist.

Syntax

FormatDateTime ( Datum [, BenanntesFormat ] )

Die Syntax der Funktion FormatDateTime weist die folgenden Argumente auf:

Argument

Beschreibung

Datum

Erforderlich. Der zu formatierende Datumsausdruck.

BenanntesFormat

Optional. Ein numerischer Wert, der das zu verwendende Datum/Uhrzeit-Format angibt. Ist dieser Wert nicht angegeben, wird vbGeneralDate verwendet.


Einstellungen

Das Argument BenanntesFormat hat die folgenden Einstellungen:

Konstante

Wert

Beschreibung

vbGeneralDate

0

Zeigt ein Datum und/oder eine Uhrzeit an. Wenn ein Datumsteil vorhanden ist, wird das Datum als kurzes Datum angezeigt. Wenn ein Uhrzeitteil vorhanden ist, wird die Uhrzeit als lange Uhrzeit angezeigt. Sind beide Teile vorhanden, werden beide angezeigt.

vbLongDate

1

Zeigt ein Datum mithilfe des langen Datumsformats an, das in den Ländereinstellungen des Computers angegeben ist.

vbShortDate

2

Zeigt ein Datum mithilfe des kurzen Datumsformats an, das in den Ländereinstellungen des Computers angegeben ist.

vbLongTime

3

Zeigt eine Uhrzeit mithilfe des Uhrzeitformats an, das in den Ländereinstellungen des Computers angegeben ist.

vbShortTime

4

Zeigt eine Uhrzeit im 24-Stunden-Format (hh:mm) an.


Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×