FormatDateTime-Funktion (FormatDatumZeit)

Gibt einen Ausdruck zurück, der als Datum oder Uhrzeit formatiert wird.

Syntax

FormatDateTime(Date [, NamedFormat ] )

Die FormatDateTime-Funktionssyntax verwendet die folgenden Argumente:

Argument

Beschreibung

Date

Erforderlich. Zu formatierender Datumsausdruck.

NamedFormat

Optional. Numerischer Wert, der das verwendete Datums-/Zeitformat angibt. Wenn nicht angegeben, wird vbGeneralDate verwendet.


Einstellungen

Das Argument NamedFormat hat die folgenden Einstellungen:

Konstante

Wert

Beschreibung

vbGeneralDate

0

Zeigt ein Datum und/oder eine Uhrzeit an. Wenn ein Datumsteil vorhanden ist, wird er als kurzes Datum angezeigt. Wenn ein Uhrzeitteil vorhanden ist, wird er als lange Uhrzeit angezeigt. Falls vorhanden, werden beide Teile angezeigt.

vbLongDate

1

Zeigt ein Datum an, das das lange Datumsformat verwendet, das in den Gebietsschemaeinstellungen Ihres Computers festgelegt ist.

vbShortDate

2

Zeigt ein Datum an, das das kurze Datumsformat verwendet, das in den Gebietsschemaeinstellungen Ihres Computers festgelegt ist.

vbLongTime

3

Zeigt eine Uhrzeit an, die das Zeitformat verwendet, das in den Gebietsschemaeinstellungen Ihres Computers festgelegt ist.

vbShortTime

4

Zeigt eine Uhrzeit an, die das 24-Stunden-Uhrzeitformat (hh:mm) verwendet.


Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×