Fließen lassen von eingefügtem Text zur nächsten Seite oder in das nächste Textfeld

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn ein Textfeld oder eine AutoForm in Ihrer Publikation mehr Text enthält als angezeigt werden kann, speichert Publisher den zusätzlichen Text in Überlauf an. Sie können den Text aus dem Überlauf zurück in die Publikation manuell verschieben, indem Sie den Text in einem anderen Textfeld oder die AutoForm verschieben. Beim Einfügen von Text in einem Textfeld können TE000128306 Sie den zusätzlichen Text auf die nächste Seite oder das Textfeld automatisch Datenfluss.

Hinweis : Weitere Informationen zum manuellen Verschieben von Text aus dem Überlauf erhalten Sie über die Verknüpfungen im Feld Siehe auch, das angezeigt wird, wenn eine Verbindung mit dem Internet besteht.

Wenn Sie mehr Text in einem Textfeld einfügen als darin angezeigt werden kann, z. B. beim Einfügen von Text aus einer anderen Publikation oder aus einem anderen Programm, wird eine Meldung mit der Frage angezeigt, ob Sie den Text automatisch in den nächsten Textrahmen fließen lassen möchten. Diese Meldung wird auch angezeigt, wenn Sie mehr Text aus einer Textdatei einfügen (Menü Einfügen, Option Textdatei) als in das Textfeld passt. Mithilfe der automatischen Textflussfunktion können Sie nach einem leeren Textfeld für den überschüssigen Text suchen oder ein neues Textfeld erstellen.

Wenn die Meldung zum Verwenden der automatischen Textflussfunktion angezeigt wird, stehen Ihnen die folgenden zwei Möglichkeiten zum Steuern des Textflusses in der Publikation zur Verfügung:

Hinweis : Wenn Sie Text direkt in einer Publikation einfügen, ohne ein Textfeld, ein großes Textfeld wird auf der aktuellen Seite eingefügt und der eingefügte Text wird eingefügt, ohne den automatischen Textfluss oder Überlauf. Sie können zum Verschieben von Text auf die nächste Seite oder das Textfeld in diesem Fall, die Größe des Textfelds ändern, (so, dass der zusätzliche Text im Überlauf wechselt) und dann Suchen oder ein Textfeld erstellen , die den zusätzlichen Text enthalten soll.

Tipps für das Hinzufügen von Seiten und Textfeldern

Wenn Sie über die automatische Textflussfunktion eine neue Seite erstellen lassen, wird am Ende der Publikation eine leere Seite eingefügt. Wenn Sie jedoch mehr Kontrolle über das Layout der Publikation behalten möchten, können Sie vor dem Verwenden der automatischen Textflussfunktion Seiten hinzufügen oder selbst Textfelder erstellen. Führen Sie zum Festlegen der gewünschten Formatierung die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie in der geöffneten Publikation die Seite aus, die sich vor oder nach den hinzuzufügenden Seiten befindet.

  2. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Seite.

  3. Wenn Sie der Publikation mehrere neue Seiten hinzufügen möchten, geben Sie die gewünschte Anzahl der Seiten im Feld Anzahl neuer Seiten ein.

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie jeder neuen Seite ein Textfeld in der Größe der Seite hinzufügen möchten, klicken Sie auf Ein Textfeld auf jeder Seite erstellen.

    • Wenn Sie alle Objekte sowie die gesamte Formatierung der einzelnen Seiten der Publikation auf die einzelnen neuen Seiten kopieren möchten, klicken Sie auf Alle Objekte duplizieren auf Seite und geben dann in dem Feld die Anzahl der zu kopierenden Seiten ein.

Verwenden der automatischen Textflussfunktion

Wenn Ihre Publikation mindestens ein leeres Textfeld enthält und Sie den Text mithilfe der automatischen Textflussfunktion in dieses Feld verschieben möchten, führen Sie die folgenden Aktionen aus:

  1. Klicken Sie auf Ja, wenn die Nachricht mit der Frage angezeigt wird, ob Sie den automatischen Textfluss verwenden möchten.

    Es wird das erste leere Textfeld in der Publikation ausgewählt, und Sie werden in einer weiteren Nachricht gefragt, ob der Text in das ausgewählte Textfeld fließen soll.

  2. Klicken Sie auf Ja, um den Text in das vorhandene Textfeld fließen zu lassen.

    Wenn mehr Text eingefügt wird, als das Textfeld aufnehmen kann, wird das nächste leere Textfeld ausgewählt usw.

    Wenn die leeren Textfelder in der Publikation nicht ausreichen, um den gesamten Text einzufügen, werden Sie in einer Meldung gefragt, ob Sie Textfelder erstellen möchten.

  3. Klicken Sie auf Ja, um der Publikation neue Seiten hinzuzufügen. Die Anzahl der hinzuzufügenden Seiten richtet sich nach der Anzahl der verknüpften Textfelder, die zum Einfügen des gesamten Texts in der Publikation benötigt wird.

Wenn die Publikation keine leeren Textfelder enthält und Sie den Text mithilfe der automatischen Textflussfunktion in ein neues Textfeld verschieben möchten, führen Sie die folgenden Aktionen aus:

  1. Klicken Sie auf Ja, wenn die Nachricht mit der Frage angezeigt wird, ob Sie den automatischen Textfluss verwenden möchten.

    Es wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie Textfelder erstellen möchten.

  2. Klicken Sie auf Ja, um der Publikation neue Seiten hinzuzufügen. Die Anzahl der hinzuzufügenden Seiten richtet sich nach der Anzahl der verknüpften Textfelder, die zum Einfügen des gesamten Texts in der Publikation benötigt wird.

Suchen nach oder Erstellen von Textfeldern für Text im Überlauf

Wenn Sie mehr Text in einem Textfeld einfügen als diesen Text im Feld halten kann, und nicht den automatischen Textfluss verwenden möchten, wird der Text in das Textfeld eingefügt und der Text, der bedeutet passt nicht auf den Überlauf wechselt. Der Überlauf Indikator Überlaufanzeiger wird unten im Textfeld angezeigt wird, dass mehr Text im Überlaufbereich ist und derzeit nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Verbinden von Textfeldern, um Text aus dem Überlauf in einer Publikation

1. Das Überlaufsymbol wird unterhalb eines Textfelds angezeigt, das mehr Text enthält, als angezeigt werden kann.

2. Nachdem Sie ein Textfeld identifiziert haben, in das der überschüssige Text fließen soll, klicken Sie auf das neue Textfeld. Klicken Sie dann auf der Symbolleiste Textfelder verbinden auf Textfeld verknüpfen, damit der Text aus dem Überlauf des ausgewählten Textfelds in ein leeres Textfeld in der Publikation verschoben wird.

3. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf ein leeres Textfeld in der Publikation zeigen, wird er als Krug angezeigt, der ausgegossen wird.

4. Der Text fließt aus dem Überlauf in das leere Feld, und das Symbol Gehe zum vorherigen Textfeld wird angezeigt. Dieses Symbol gibt an, dass die Textfelder verknüpft sind.

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um Text aus dem Überlauf zum Anzeigen in ein neues oder vorhandenes Textfeld zu verschieben:

  1. Wenn in der Publikation kein leeres Textfeld enthalten ist, erstellen Sie an der gewünschten Stelle ein neues Textfeld mit der gewünschten Größe.

    wie

    1. Wenn das neue Textfeld auf einer neuen Seite in der Publikation angezeigt werden soll, klicken Sie im Menü Einfügen auf Seite. Klicken Sie anschließend unter Optionen auf Leere Seite(n) einfügen, und klicken Sie dann auf OK.

    2. Klicken Sie auf der Objektsymbolleiste auf Textfeld Schaltflächensymbol .

    3. Klicken Sie in der Publikation auf die Stelle, an der sich eine Ecke des Texts befinden soll, und ziehen Sie dann diagonal, bis das Feld die gewünschte Größe besitzt.

  2. Klicken Sie auf das Textfeld mit dem Text im Überlauf (das Textfeld, das mehr Text enthält, als es aufnehmen kann).

  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste Textfelder verbinden auf Textfeld verknüpfen.

    Der Mauszeiger wird zu einem er Form Kanne als Symbol zum Verknüpfen von Textfeldern .

  4. Verschieben Sie des Zeigers an das neue Textfeld (der Mauszeiger wird zu einer ausgießenden er Form Er Form gießen Text in verknüpfte Textfelder ), und klicken Sie in.

    Der Text aus dem Überlauf des ersten Textfelds wird im verknüpften Textfeld angezeigt.

  5. Wenn das verknüpfte Textfeld der Überlauf Indikator Überlaufanzeiger angezeigt wird, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, bis alle des Texts angezeigt wird.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×