Finden der Domänenregistrierungsstelle für Office 365

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Überprüfen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Domänen , wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen.

Symbol für LinkedIn Learning Neu bei Office 365?
Entdecken Sie kostenlose Videokurse für Office 365-Administratoren und IT-Experten, bereitgestellt von LinkedIn Learning.

Finden Ihrer Domänenregistrierungsstelle

Hinweis: Bei Domänennamen, die mit einer aus zwei Buchstaben bestehenden Kombination (wie .ca oder jp) enden, funktioniert dieses Tool nicht.

  1. Geben Sie auf der InterNIC Suchseiteim Whois-Suchfeld Ihre Domäne ein. Beispielsweise contoso.com.

  2. Wählen Sie die Option Domain aus, und klicken Sie dann auf Submit.

  3. Suchen Sie auf der Seite Whois Search Results nach dem Eintrag Registrar. Hier finden Sie die Organisation, die den Registrierungsstellendienst für Ihre Domäne bereitstellt.

Finden Ihres DNS-Hostinganbieters

Hinweis: Bei Domänennamen, die mit einer aus zwei Buchstaben bestehenden Kombination (wie .ca oder jp) enden, funktioniert dieses Tool nicht.

  1. Geben Sie auf der InterNIC Suchseiteim Whois-Suchfeld Ihre Domäne ein. Beispielsweise "contoso.com".

  2. Wählen Sie die Option Domain aus, und klicken Sie dann auf Submit.

  3. Suchen Sie auf der Seite Whois Search Results nach dem ersten Name Server-Eintrag.

  4. Kopieren Sie die nach dem Doppelpunkt (:) angegebenen Namenserverinformationen, und fügen Sie diese oben auf der Seite in das Suchfeld ein. Wählen Sie Nameserver aus, und klicken Sie dann auf Submit.

  5. Suchen Sie auf der Seite Whois Search Results nach dem Eintrag Registrar. Hier finden Sie Ihren DNS-Hostinganbieter, den DNS-Dienstanbieter, dem der Namenserver für Ihre Domäne gehört.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Überprüfen Sie die häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Domänen , wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen.

Damit Sie eine Domäne in Office 365 einrichten können, müssen Sie bereits eine Domäne besitzen und einige der DNS-Einträge für Ihre Domäne ändern.

Wenn Sie noch keine Domäne besitzen, können Sie bei Office 365 eine Domäne kaufen.

Abrufen von Hilfe bei den Office 365-Community-Foren Administratoren: Melden Sie sich an, und erstellen Sie eine Serviceanfrage Administratoren: Rufen Sie den Support an
Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×