Finden Sie unter wo Formatvorlagen in einem Dokument in Word für Mac angewendet werden

Word kann Farbcodierungen für Zeichenformate, Absatzformate und verknüpfte Absatzformate sowie für manuelle Formate anzeigen, die auf das Dokument angewendet wurden. Die Farbcodierungen helfen Ihnen, schnell zwischen Text zu unterscheiden, der mit Formatvorlagen formatiert wurde, und Text, der manuell formatiert wurde. Die Farbcodierungen vereinfacht es zudem, Text zu finden und zu korrigieren, dem inkonsistente Formatvorlagen zugewiesen wurden. So sieht Text, dem die Schriftart Cambria 12 pt zugewiesen wurde, und Text, der mit der Standardformatvorlage formatiert wurde (bei der ebenfalls Cambria 12 pt verwendet wird), jeweils identisch aus. Ein wichtiger Unterschied besteht jedoch darin, dass Text, der mit einer Formatvorlage formatiert wurde, schnell und global mit einer anderen Schriftart formatiert werden kann. Bei Text, der manuell formatiert wurde, muss jedes Vorkommen einzeln aktualisiert werden, wenn Sie die Schriftart später ändern möchten.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Den Aufgabenbereich Formatvorlagen.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Ziel

Aktion

Anzeigen, wo Formatvorlagen in einem Dokument verwendet wurden

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Führungslinien für Formatvorlagen anzeigen.

Anzeigen, wo manuelle Formatierungen im Dokument angewendet wurden

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Führungslinien für direkte Formatierung anzeigen.

  1. Führungslinien für Formatvorlagen und Führungslinien für direkte Formatierung

  2. Führungslinien für Formatvorlagen und Führungslinien für direkte Formatierung

  3. Legende 1  Führungslinien, die zeigen, dass Text mit Formatvorlagen formatiert wurde

  4. Legende 2  Führungslinien für direkte Formatierung, mit denen manuell formatierter Text angezeigt wird

    Hinweise : 

    • Die jeder Formatvorlage zugewiesenen Farben und Zahlen werden von Word automatisch festgelegt und können in Dokumenten unterschiedlich sein. Sie können sich auch ändern, wenn Sie ein Dokument erneut öffnen.

    • Formatvorlagen, die auf Textfelder, Rahmen, unverankerte Objekte unverankerte Bilder angewendet wurden, werden von Word nicht farbcodiert.

    • Word zeigt Führungslinien für Formatvorlagen nur für die erste Spalte einer Tabelle oder eines Dokuments an. Führungslinien für direkte Formatierung werden jedoch für alle Spalten in Tabellen und im Dokument angezeigt.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf ein- oder Ausblenden der Toolbox Schaltfläche "Toolbox" und klicken Sie dann auf die Toolbox, Registerkarte "Formatvorlagen" Registerkarte Formatvorlagen.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Ziel

Aktion

Anzeigen, wo Formatvorlagen in einem Dokument verwendet wurden

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Führungslinien für Formatvorlagen anzeigen.

Anzeigen, wo manuelle Formatierungen im Dokument angewendet wurden

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Führungslinien für direkte Formatierung anzeigen.

  1. Führungslinien für Formatvorlagen und Führungslinien für direkte Formatierung

  2. Führungslinien für Formatvorlagen und Führungslinien für direkte Formatierung

  3. Legende 1  Führungslinien, die zeigen, dass Text mit Formatvorlagen formatiert wurde

  4. Legende 2  Führungslinien für direkte Formatierung, mit denen manuell formatierter Text angezeigt wird

    Hinweise : 

    • Die jeder Formatvorlage zugewiesenen Farben und Zahlen werden von Word automatisch festgelegt und können in Dokumenten unterschiedlich sein. Sie können sich auch ändern, wenn Sie ein Dokument erneut öffnen.

    • Formatvorlagen, die auf Textfelder, Rahmen, unverankerte Objekte unverankerte Bilder angewendet wurden, werden von Word nicht farbcodiert.

    • Word zeigt Führungslinien für Formatvorlagen nur für die erste Spalte einer Tabelle oder eines Dokuments an. Führungslinien für direkte Formatierung werden jedoch für alle Spalten in Tabellen und im Dokument angezeigt.

Siehe auch

Anwenden, Ändern, Erstellen oder Löschen einer Formatvorlage

Kopieren von Formatvorlagen und AutoText zwischen Dokumenten oder Vorlagen

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×