Filtern von Junk-E-Mails und Spam in Outlook im Web

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

E-Mail, die als mögliche Junk-E-Mail identifiziert wurde, kann automatisch in den Ordner "Junk-E-Mail" verschoben werden. Malware, potenziell bösartige Software oder Code wird deaktiviert.

Blockieren von Absendern, damit Sie Ihnen keine E-Mails mehr senden können

Wenn Sie unerwünschte E-Mails erhalten, können Sie die betreffenden Personen und Domänen blockieren, von denen Sie keine E-Mail-Nachrichten empfangen möchten. Fügen Sie jede beliebige E-Mail-Adresse oder Domäne Ihrer Liste der blockierten Absender hinzu, damit diese E-Mails direkt in Ihren Ordner "Junk-E-Mail" verschoben werden.

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen aus. Dadurch wird auf der linken Seite der Bereich Optionen geöffnet. Wählen Sie unter E-Mail > Konten die Option Blockieren oder Zulassen aus.

  2. Wählen Sie unter Blockieren oder Zulassen die Option Junk-E-Mails automatisch filtern aus.

    Junk-E-Mails automatisch filtern

  3. Geben Sie unter Blockierte Absender die E-Mail-Adresse oder die Domäne, beispielsweise "contoso@contoso.com", ein, die Sie blockieren möchten, und wählen Sie Hinzufügen aus.

    Blockierte Absender

  4. Wählen Sie Speichern aus.

    Tipp : Um E-Mails oder Domänen aus der Liste Blockierte Absender zu bearbeiten oder zu entfernen, wählen Sie das betreffende Element in der Liste und dann entsprechend Bearbeiten bzw. Entfernen aus.

Dafür sorgen, dass E-Mails von bestimmten Personen oder Domänen nicht in den Junk-E-Mail-Ordner verschoben werden

Manchmal sollen E-Mails, die von einer bestimmten Person oder Website gesendet werden, nicht in Ihren Junk-E-Mail-Ordner verschoben werden.

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen aus. Dadurch wird auf der linken Seite der Bereich Optionen geöffnet. Wählen Sie unter E-Mail > Konten die Option Blockieren oder Zulassen aus.

  2. Wählen Sie unter Blockieren oder Zulassen die Option Junk-E-Mails automatisch filtern aus.

    Junk-E-Mails automatisch filtern

  3. Geben Sie unter Sichere Absender die E-Mail-Adresse oder Domäne ein, beispielsweise "contoso@contoso.com", damit E-Mails von diesem Absender oder dieser Domäne nicht in Ihren Junk-E-Mail-Ordner verschoben werden. Wählen Sie dann Hinzufügen aus.

    Liste der sicheren Absender

  4. Wenn Sie festlegen möchten, dass E-Mails, deren Absender nicht in der Liste Sichere Absender enthalten sind, direkt in den Junk-E-Mail-Ordner verschoben werden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur E-Mails von Personen in der Liste der sicheren Absender und Empfänger sowie lokalen Absendern vertrauen.

    Nicht vertrauen

  5. Wählen Sie Speichern aus.

    Tipp : Um E-Mails oder Domänen aus der Liste Sichere Absender zu bearbeiten oder zu entfernen, wählen Sie das betreffende Element in der Liste und dann entsprechend Bearbeiten bzw. Entfernen aus.

Was muss ich sonst noch wissen?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Community Forum button Contact Support button

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×