Filtern von Elementen und Dateien in Ansichten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ein Ansichtfilter stellt eine einfache Möglichkeit dar, um nur die in Microsoft Outlook-Ordnern gespeicherten Elemente oder Dateien anzuzeigen, die den von Ihnen angegebenen Bedingungen entsprechen.

Was möchten Sie tun?

Informationen Sie zum Filtern von Elementen und Dateien in einer Ansicht

Ein- oder Ausblenden von Elementen mithilfe eines Ansichtsfilters

Entfernen eines Ansichtsfilters

Erhalten von Informationen über das Filtern von Elementen und Dateien in einer Ansicht

Das Filtern unterscheidet sich vom Sortieren. Wenn Sie Elemente sortieren, ordnen Sie die aktuellen Elemente in einer Ansicht neu an. Wenn Sie z. B. den Posteingang in einer einzeiligen Ansicht anzeigen und Sie auf den Namen Christiane Grohmann und anschließend auf die Spaltenüberschrift Von klicken, werden alle Nachrichten im Posteingang in alphabetischer Reihenfolge angezeigt, wobei die Nachrichten von Christiane Grohmann am Anfang der Ansicht stehen. Alle anderen Nachrichten können im Postfach jedoch weiterhin angezeigt werden. Sie werden jetzt vor und hinter Christiane Grohmann in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Wenn Sie einen Bildlauf durchführen, können Sie alle anzeigen.

Wenn Sie Elemente filtern, wählen Sie direkt aus, welche Elemente in einer Ansicht angezeigt werden. Das Dialogfeld Filtern bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihre Kriterien auszuwählen und zu organisieren. Um das Dialogfeld Filtern zu öffnen, zeigen Sie im Menü Ansicht auf Aktuelle Ansicht, klicken dann auf Aktuelle Ansicht anpassen, und klicken Sie anschließend auf Filtern.

Filtern (Dialogfeld)

Sie können den Posteingang z. B. so filtern, dass nur Einträge mit "Christiane Grohmann" im Feld Von angezeigt werden. Alle anderen Einträge im Posteingang sind ausgeblendet und können wieder angezeigt werden, wenn der Ansichtsfilter entfernt wird.

Vor und nach der Anwendung eines Filters

Wenn ein Ansichtsfilter auf einen ausgewählten Ordner angewendet wird, zeigt die StatusleisteFilter angewandt, in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Mehrere Filter angewendet wird angezeigt, wenn sowohl eines Ansichtsfilters und einen Synchronisierungsfilter angewendet wurden. Ein Synchronisierungsfilter können Sie auswählen, welche Elemente, die heruntergeladen oder in Ihrer Offlineordnerdatei (OST) gespeichert werden. Erfahren Sie mehr über Synchronisierung Filter.

Seitenanfang

Einblenden oder Ausblenden von Elementen oder Dateien mithilfe einer Filteransicht

  1. Klicken Sie auf den Ordner, auf den Sie einen Filter anwenden möchten.

  2. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Aktuelle Ansicht, und klicken Sie dann auf Aktuelle Ansicht anpassen.

  3. Klicken Sie auf Filtern.

  4. Führen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte aus:

    • Filtern Sie allgemeine Filterkriterien mithilfe von   

      • Wählen Sie auf der Registerkarte Nachrichten die gewünschten Filteroptionen aus.

    • Verwenden zusätzliche Kriterien, z. B. Kategorie oder Wichtigkeit filtern   

      • Klicken Sie auf die Registerkarte Weitere Optionen, und wählen Sie dann die gewünschten Filteroptionen aus.

        Wenn Sie mehrere Filteroptionsfelder im Dialogfeld Filtern auswählen, werden nur die Elemente angezeigt, die alle Kriterien erfüllen. Wenn Sie jedoch nur ein Filterfeld verwenden und mehrere Kriterien eingeben, werden alle Elemente angezeigt, die mindestens ein Kriterium in diesem Feld erfüllen.

        Beispielsweise wenn Sie im Filterfeld aus Joanna Fuller, Florian Voss und Jon Morris eingeben, werden Nachrichten finden Sie die aus einem, zwei oder alle drei der Personen sind.

    • Verwenden Sie benutzerdefinierte Kriterien   

      1. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.

      2. Klicken Sie auf Feld.

      3. Zeigen Sie auf die gewünschte Feldgruppe, und klicken Sie dann auf das Feld, das Sie im Suchkriterium verwenden möchten.

      4. Klicken Sie in der Liste Bedingung auf die Bedingung, die Sie mit dem ausgewählten Feld verwenden möchten. Die verfügbaren Bedingungen hängen vom ausgewählten Feld ab.

      5. Wenn die Bedingung einen Wert erfordert, dann geben Sie den Wert ein, den das Feld und die Bedingung erfüllen sollen, in das Feld Wert ein.

Seitenanfang

Entfernen eines Ansichtfilters

  1. Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Aktuelle Ansicht, und klicken Sie dann auf Aktuelle Ansicht anpassen.

  2. Klicken Sie auf Filtern.

  3. Klicken Sie auf Alles löschen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×