Filtern von Elementen nach Kategorie

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Durch Filtern nach Kategorie können Sie sich besser auf die Elemente in den gewählten Kategorien konzentrieren. Während Sie z. B. eine Geschäftsreise vorbereiten, können Sie nur die Aufgaben anzeigen, die Sie der Kategorie "Reise" zugewiesen haben.

Gehen Sie wie folgt vor:

Filtern von Nachrichten nach Kategorie

  1. Klicken Sie am unteren Rand der Navigationsbereich auf E-Mail- Schaltfläche ' e-Mail ' für Outlook 2016 Mac

  2. Klicken Sie in der Ordnerliste auf den Ordner mit den Nachrichten, die Sie filtern möchten.

  3. Outlook 2016 für Mac

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Pfeil neben E-Mail Filtern,

    Schaltfläche ' e-Mail ' filtern

    Klicken Sie auf einen Filter, oder zeigen Sie auf eine der Auswahlmöglichkeiten mit einem Pfeil nach rechts, und wählen Sie einen Filter im Menü Sub.

    Filter-Dropdown-Menü

    Hinweis : Klicken Sie zum Deaktivieren der Filter, klicken Sie auf der Registerkarte Start auf E-Mail Filtern. Sie können auch Alle Filter löschen aus der Dropdownliste E-Mail Filtern klicken.

    Outlook 2011 für Mac

    Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Pfeil neben Filter, zeigen Sie auf Kategorie, und klicken Sie dann auf eine Kategorie.

    "Filter" (Registerkarte "Start")

    Hinweis : Zum Deaktivieren von Filtern klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Filter. Sie können Filter auch durch Klicken auf einen anderen Ordner in der Ordnerliste oder Wechseln zu einer anderen Ansicht deaktivieren.

Filtern von Ereignissen, Kontakten, Aufgaben und Notizen nach Kategorie

Im Navigationsbereich können Sie Elemente nach Kategorie filtern, wenn Sie Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen anzeigen.

  1. Klicken Sie unten im Navigationsbereich auf Kalender, Kontakte, Aufgaben oder Notizen.

  2. Stellen Sie im Navigationsbereich sicher, dass die Kategorienliste angezeigt wird.

    Kategoriefilter

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kategoriekontrollkästchen zum Ein- oder Ausblenden von Elementen im Elementliste oder Kalender.

Ein- oder Ausblenden von Kategorien im Navigationsbereich

Wenn Sie über Kategorien verfügen, die Sie nicht sehr oft verwenden, können Sie diese Kategorien aus der Liste im Navigationsbereich ausblenden. Beispielsweise können Sie den Kategorieeintrag eines Projekts ausblenden, das abgeschlossen ist. Durch das Ausblenden einer Kategorie im Navigationsbereich werden nicht alle Elemente in dieser Kategorie ausgeblendet. Dadurch wird lediglich eine kürzere Kategorieliste angezeigt.

  1. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter Persönliche Einstellungen auf Kategorien.

  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Im Navigationsbereich anzeigen die gewünschten Kontrollkästchen.

    Hinweis : Standardmäßig wird beim Erstellen einer neuen Kategorie die Kategorie im Navigationsbereich angezeigt. Zum Deaktivieren dieser Einstellung klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen, dann auf Kategorien und deaktivieren das Kontrollkästchen Neue Kategorien im Navigationsbereich anzeigen.

Siehe auch

Erstellen oder Bearbeiten einer Kategorie

Kategorisieren eines Elements

Anzeigen aller Elemente in einer Kategorie

Filtern von Nachrichten und Aufgaben

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×