Filtern auf oder Entfernen von doppelten Werten

Das Filtern nach eindeutigen Werten und das Entfernen von doppelten Werten sind zwei eng miteinander verbundene Aufgaben, da die angezeigten Ergebnisse übereinstimmen, d. h. sie stellen eine Liste mit eindeutigen Werten dar. Der Unterschied ist jedoch wichtig. Wenn Sie nach eindeutigen Werten filtern, blenden Sie doppelte Werte vorübergehend aus, wenn Sie jedoch doppelte Werte entfernen, löschen Sie doppelte Werte endgültig. Ein doppelter Wert ist ein Wert, bei dem alle Werte in der Zeile eine genaue Übereinstimmung aller Werte in einer anderen Zeile darstellen. Doppelte Werte werden durch den in der Zelle angezeigten Wert und nicht unbedingt durch den in der Zelle gespeicherten Wert bestimmt. Wenn Sie z. B. denselben Datumswert in verschiedenen Zellen verwenden, wobei der eine Wert als "8/12/2010" und der andere als "8. Dez, 2010" formatiert ist, sind die Werte eindeutig. Es empfiehlt sich, vor dem Entfernen von doppelten Werten zunächst nach eindeutigen Werten zu filtern oder diesen ein bedingtes Format zuzuweisen, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse Ihren Vorstellungen entsprechen.

Hinweis : Wenn sich die Formel in den Zellen unterscheidet, aber die Werte identisch sind, werden sie als Duplikate betrachtet. Wenn Zelle A1 beispielsweise die Formel =2-1 und Zelle A2 die Formel =3-2 enthält, werden sie als doppelte Werte betrachtet, solange der Wert auf die gleiche Weise formatiert ist. Wenn derselbe Wert mit verschiedenen Zahlenformaten formatiert ist, werden sie nicht als Duplikate betrachtet. Wenn der Wert in Zelle A1 z. B. als 1,00 und der Wert in Zelle A2 als 1 formatiert ist, werden die Werte nicht als Duplikate betrachtet.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Filtern nach eindeutigen Werten

  1. Markieren Sie den Zellbereich, oder stellen Sie sicher, dass sich die aktive Zelle in einer Tabelle befindet.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten unter Sortieren und filtern auf den Pfeil neben Filter, und klicken Sie dann auf Erweiterter Filter.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Sortieren und filtern"

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Filtern des Bereichs von Zellen oder Tabellen an gleicher Stelle

Wählen Sie den Bereich der Zellen aus, und klicken Sie dann auf Liste an gleicher Stelle filtern.

Kopieren der Ergebnisse des Filtervorgangs an eine andere Stelle

Wählen Sie den Bereich der Zellen aus, klicken Sie auf An eine andere Stelle kopieren, und geben Sie dann im Feld Kopieren nach einen Zellbezug ein.

Hinweis : Wenn Sie die Ergebnisse des Filtervorgangs an eine andere Stelle kopieren, werden die eindeutigen Werte aus dem markierten Bereich an die neue Stelle kopiert. Die ursprünglichen Daten werden beibehalten.

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine Duplikate, und klicken Sie dann auf OK.

Entfernen von doppelten Werten

Wenn Sie doppelte Werte entfernen, betrifft dies nur die Werte in dem markierten Zellbereich bzw. in der Tabelle. Die anderen Werte außerhalb des Zellbereichs oder der Tabelle werden weder geändert noch verschoben. Da die Daten endgültig gelöscht werden, empfiehlt es sich, den ursprünglichen Zellbereich bzw. die Tabelle in ein anderes Arbeitsblatt oder eine andere Arbeitsmappe zu kopieren, bevor doppelte Werte entfernt werden.

Hinweis : Sie können keine doppelten Werte aus Daten entfernen, die gegliedert sind oder Teilergebnisse aufweisen. Zum Entfernen von Duplikaten müssen Sie sowohl die Gliederung als auch die Teilergebnisse zunächst entfernen.

  1. Markieren Sie den Zellbereich, oder stellen Sie sicher, dass sich die aktive Zelle in einer Tabelle befindet.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten unter Extras auf Duplikate entfernen.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Tools"

  3. Aktivieren Sie mindestens ein Kontrollkästchen, das auf Spalten in der Tabelle verweist, und klicken Sie dann auf Duplikate entfernen.

    In Excel wird entweder eine Meldung angezeigt, in der angegeben ist, wie viele doppelte Werte entfernt wurden und wie viele eindeutige Werte beibehalten werden, oder es wird eine Meldung angezeigt, dass keine doppelten Werte entfernt wurden.

    Tipp : Wenn der Zellbereich oder die Tabelle viele Spalten enthält und Sie nur einige Spalten auswählen möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle auswählen, und wählen Sie anschließend nur die gewünschten Spalten aus.

Schnelles Anwenden einer bedingten Formatierung auf eindeutige oder doppelte Werte

Sie können eine bedingte Formatierung auf eindeutige oder doppelte Werte anwenden, damit diese problemlos erkannt werden können. Die Farbcodierung für doppelte Daten kann dabei helfen, die entsprechenden Daten zu finden und ggf. zu entfernen.

  1. Wählen Sie eine oder mehrere Zellen in einem Bereich, einer Tabelle oder einem PivotTable-Bericht aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Format auf den Pfeil neben Bedingte Formatierung, zeigen Sie auf Zellenregeln hervorheben, und klicken Sie dann auf Doppelte Werte.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Format"

  3. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie anschließend auf OK.

Erstellen und Anwenden einer erweiterten bedingten Formatierung auf eindeutige oder doppelte Werte

Sie können eine Regel erstellen, um eindeutigen oder doppelten Daten in einem Arbeitsblatt entsprechende Farben zuzuordnen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Ihre Daten mehrere Gruppen von doppelten Werte enthalten.

  1. Wählen Sie eine oder mehrere Zellen in einem Bereich, einer Tabelle oder einem PivotTable-Bericht aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Format auf den Pfeil neben Bedingte Formatierung, und klicken Sie dann auf Neue Regel.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Format"

  3. Klicken Sie im Popupmenü Formatvorlage auf Klassisch und dann im Popupmenü Nur obere oder untere Werte formatieren auf Nur eindeutige oder doppelte Werte formatieren.

  4. Klicken Sie im Popupmenü Werte im ausgewählten Bereich auf Eindeutig oder Duplikat.

  5. Wählen Sie im Popupmenü Formatieren mit eine Option aus, wie die eindeutigen oder doppelten Werte formatiert werden sollen.

Bearbeiten und Anwenden einer erweiterten bedingten Formatierung auf eindeutige oder doppelte Werte

Sie können eine vorhandene Regel bearbeiten, um eine bedingte Formatierung auf eindeutige oder doppelte Daten anzuwenden.

  1. Wählen Sie eine oder mehrere Zellen in einem Bereich, einer Tabelle oder einem PivotTable-Bericht aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Format auf den Pfeil neben Bedingte Formatierung, und klicken Sie dann auf Regeln verwalten.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Format"

  3. Stellen Sie sicher, dass im Popupmenü Formatierungsregeln anzeigen für das richtige Arbeitsblatt bzw. die richtige Tabelle ausgewählt ist.

  4. Wählen Sie die Regel aus, und klicken Sie dann auf Regel bearbeiten.

  5. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie anschließend auf OK.

Siehe auch

Sortieren einer Liste von Daten

Filtern einer Liste von Daten

Filtern nach Zellenfarbe, Schriftfarbe oder Symbolsatz

Informationen zur Sortierung

Informationen zum Filtern

Suchen und Ersetzen von Text oder Zahlen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×