Filter-Funktion

Gibt ein nullbasiertes Array zurück, das eine Teilmenge eines Zeichenfolgenarrays basierend auf angegebenen Filterkriterien enthält.

Syntax

Filter( Quellarray , Übereinstimmung [, include ] [, Vergleich ] )

Die Syntax der Funktion Filter weist die folgenden Argumente auf:

Argument

Beschreibung

Quellarray

Erforderlich. Eindimensionales Array der zu durchsuchenden Zeichenfolgen.

Übereinstimmung

Erforderlich. Zeichenfolge, nach der gesucht werden soll.

include

Optional. Boolescher Wert, der angibt, ob Teilzeichenfolgen zurückgegeben werden sollen, die Übereinstimmung enthalten oder nicht enthalten. Weist include den Wert True auf, gibt Filter die Teilmenge des Arrays zurück, die Übereinstimmung als Teilzeichenfolge enthält. Weist include den Wert False auf, gibt Filter die Teilmenge des Arrays zurück, die Übereinstimmung als Teilzeichenfolge nicht enthält.

Vergleich

Optional. Numerischer Wert, der den Typ des zu verwendenden Zeichenvergleichs angibt. Die erforderlichen Werte finden Sie im Abschnitt "Einstellungen".


Einstellungen

Das Argument Vergleich kann folgende Werte aufweisen:

Konstante

Wert

Beschreibung

vbUseCompareOption

–1

Verwendet für einen Vergleich die Einstellung der Option Compare-Anweisung.

vbBinaryCompare

0

Führt einen binären Vergleich durch.

vbTextCompare

1

Führt einen Textvergleich durch.

vbDatabaseCompare

2

Nur Microsoft Office Access 2007. Führt einen Vergleich anhand der Informationen in Ihrer Datenbank durch.


Hinweise

Wenn in Quellarray keine Übereinstimmungen mit Übereinstimmung gefunden werden, gibt Filter ein leeres Array zurück. Ein Fehler tritt auf, wenn QuellarrayNull oder kein eindimensionales Array ist.

Das von der Filter-Funktion zurückgegebene Array enthält nur so viele Elemente, dass die Anzahl der übereinstimmenden Elemente erreicht wird.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×