Festlegen von persönlichen Optionen

In den persönlichen Optionen können Sie Ihre Anmeldeeinstellungen festlegen, die Informationen auswählen, die für andere Personen angezeigt werden sollen, und festlegen, wie die Kommunikationssoftware Microsoft Lync Online mit Microsoft Office-Programmen interagieren soll.

Verfügbare Aktionen

Öffnen der persönlichen Optionen

Festlegen von Optionen für "Mein Konto"

Festlegen von Optionen für Personal Information Manager

Festlegen von Standortoptionen

Festlegen von Optionen für die Anzeige von Fotos

Anzeigen oder Ausblenden des Aktivitätsfeeds

Festlegen von erweiterten Verbindungsoptionen

Öffnen der persönlichen Optionen

Im Hauptfenster von Lync können Sie die Optionen unter Persönliche Einstellungen mit einer der folgenden beiden Methoden öffnen:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen und anschließend auf Persönliche Einstellungen.

  • Klicken Sie neben der Schaltfläche Optionen auf den Pfeil für Menü anzeigen, klicken Sie auf Extras, dann auf Optionen, und klicken Sie nun auf Persönliche Einstellungen.

Seitenanfang

Festlegen von Optionen für "Mein Konto"

Verwenden Sie die Optionen unter Mein Konto, um Ihre Anmeldeadresse anzugeben und die Verbindung zu Microsoft Lync Server 2010 zu konfigurieren.

  • Öffnen Sie die Optionen unter Persönliche Einstellungen, und geben Sie dann unter Mein Konto und im Feld Anmeldeadresse den Namen Ihres Benutzerkontos ein, z. B. "jemand@example.com".

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert, um die Verbindung mit Lync Server 2010 zu konfigurieren. Die Konfigurationseinstellungen werden normalerweise automatisch oder vom Supportteam festgelegt.

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Lync bei der Windows-Anmeldung automatisch ausführen, um den Startvorgang zu vereinfachen und um sich bei jeder Anmeldung beim Windows-Betriebssystem automatisch bei Lync Online anzumelden und es zu starten.

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Lync beim Start im Vordergrund anzeigen, wenn das Hauptfenster von Lync beim Start vor den anderen Fenstern geöffnet werden soll. Wenn diese Option nicht ausgewählt ist, wird beim Start von Lync im Windows-Infobereich das Lync-Symbol angezeigt.

Seitenanfang

Festlegen von Optionen für Personal Information Manager

Mithilfe der Optionen unter Personal Information Manager können Sie angeben, wie Lync mit Microsoft Office-Programmen interagieren soll.

  1. Öffnen Sie die Optionen unter Persönliche Einstellungen, und wählen Sie unter Personal Information Manager entweder Microsoft Exchange oder Microsoft Outlook oder Keiner aus der Dropdownliste aus.

    Wenn Sie Microsoft Exchange oder Microsoft Outlook auswählen, durchsucht Lync neben der globalen Adressliste auch die Microsoft Outlook-Kontaktliste nach Kontakten. Wenn Sie Keiner auswählen, ruft das Suchfeature von Lync Kontakte nur aus der globalen Adressliste ab, das Windows-Adressbuch oder die Outlook-Kontaktliste werden nicht in die Suche einbezogen.

  2. Wenn Sie Microsoft Exchange oder Microsoft Outlook ausgewählt haben, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Eigene Anwesenheitsinformationen anhand meiner Outlook-Kalenderinformationen aktualisieren, wenn Ihr Anwesenheitsstatus automatisch wiedergeben soll, dass Sie sich in einer geplanten Besprechung befinden. Mit den folgenden Einstellungen können Sie weiter festlegen, für wen diese Informationen angezeigt werden sollen:

      • Wenn diese Informationen für die Kontakte in Ihrer Arbeitsgruppe angezeigt werden sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kontakten mit der privaten Beziehung "Arbeitsgruppe" den Betreff und den Ort der Besprechung anzeigen.

      • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eigene Outlook-Abwesenheitsinformationen für Kontakte mit den privaten Beziehungen "Freunde und Familie", "Arbeitsgruppe" und "Kollegen" anzeigen", wenn Ihre Abwesenheitsinformationen diesen Kontakten angezeigt werden sollen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Abwesenheitsinformationen für alle Kontakte ausgeblendet werden sollen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meine Sofortnachrichtenunterhaltungen im Outlook-Ordner "Aufgezeichnete Unterhaltungen" speichern, damit die aufgezeichneten Unterhaltungen in Outlook gespeichert werden. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, werden aufgezeichnete Unterhaltungen nicht gespeichert.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meine Anruflisten im Outlook-Ordner "Aufgezeichnete Unterhaltungen" speichern, damit Ihre Anrufprotokolle gespeichert werden. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, werden Ihre Anrufprotokolllisten nicht gespeichert.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meine Lync-Kontakte im Order für persönliche Kontakte auf dem Exchange-Server speichern, damit Ihre Kontakte auf Microsoft Exchange Server gespeichert werden. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, werden Ihre Lync-Kontakte nur in Lync gespeichert.

Seitenanfang

Festlegen von Standortoptionen

Wenn diese Option in Ihrem Unternehmen aktiviert wurde, können Sie angeben, ob Ihr Standort für andere Programme freigegeben werden darf.

  • Wenn Sie zulassen möchten, dass Ihre Standortinformationen in anderen Programmen verwendet werden, öffnen Sie die Optionen unter Persönliche Einstellungen, und aktivieren Sie unter Standort das Kontrollkästchen Meine Standortinformationen für andere Programme, die ich verwende, freigeben. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Ihren Standort in anderen Programmen auszublenden.

Seitenanfang

Festlegen von Optionen für die Anzeige von Fotos

Verwenden Sie die Optionen unter Foto anzeigen, um anzugeben, dass die Bilder von anderen Personen angezeigt werden sollen.

  • Wenn die Bilder von anderen Personen in Lync angezeigt werden sollen, öffnen Sie die Optionen unter Persönliche Einstellungen, und aktivieren Sie unter Foto anzeigen das Kontrollkästchen Fotos von Kontakten anzeigen. Wenn in Lync keine Bilder angezeigt werden sollen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen. Wenn keine Bilder angezeigt werden, können Sie in der Kontaktliste mehr Kontakte anzeigen.

Seitenanfang

Anzeigen oder Ausblenden des Aktivitätsfeeds

In der Liste Aktivitätsfeed von Lync werden die neuesten Statusänderungen Ihrer Kontakte angezeigt, wie persönliche Notizen, geänderte Bilder und aktualisierte Informationen wie Position und Büro. Sie können auch verhindern, dass Ihre Informationen in der Liste Aktivitätsfeed Ihrer Kontakte angezeigt werden.

  • Öffnen Sie die Optionen unter Persönliche Einstellungen, und aktivieren oder deaktivieren Sie unter Aktivitätsfeed das Kontrollkästchen Alle Aktualisierungen im Aktivitätsfeed anzeigen.

Seitenanfang

Festlegen von erweiterten Verbindungsoptionen

Verwenden Sie das Dialogfeld Erweiterte Verbindungseinstellungen, wählen Sie die automatische oder manuelle Konfiguration von Verbindungen zu Kommunikationsdiensten aus, wenn Sie vom Supportteam entsprechend angewiesen werden.

Führen Sie die folgenden Aktionen durch, um die erweiterten Verbindungseinstellungen zu konfigurieren:

  1. Öffnen Sie Lync Online, klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen, klicken Sie auf Persönliche Einstellungen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Erweitert.

  1. Wählen Sie wie vom Supportteam angewiesen eine der folgenden Einstellungen aus:

  2. Automatische Konfiguration

  3. Manuelle Konfiguration. Ein Mitarbeiter des Supportteams teilt Ihnen im Bedarfsfall die korrekten Werte für die Namen der internen und externen Server mit.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×