Festlegen von allgemeinen Optionen

In diesem Thema behandelte Optionen

Einstellungen für Sofortnachrichten

Dateiübertragung

Windows Media Player

Sprache

Qualität

Protokollierung

Einstellungen für Sofortnachrichten

  • Emoticons in Sofortnachrichten anzeigen     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Emoticons in Sofortnachrichtenunterhaltungen als Grafiken angezeigt werden sollen. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, werden Emoticons bei einer Sofortnachrichtensitzung nur im Unterhaltungsbereich des Fensters Unterhaltung als Textzeichen angezeigt. Im Nachrichteneingabebereich des Fensters Unterhaltung und bei den Empfängern der Sofortnachricht (je nach deren Einstellungen) werden Emoticons weiterhin als Grafiken angezeigt.

  • Hintergrundfarbe ändern, wenn der Benutzer wechselt     Wählen Sie diese Option aus, damit die Hintergrundfarbe immer dann geändert wird, wenn der Benutzer wechselt, sodass Sie Nachrichten von unterschiedlichen Benutzern besser unterscheiden können.

  • Farbenband in Sofortnachrichten anzeigen     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um jeweils zwischen Weiß und Blau zu wechseln, wenn sich der Absender der Nachricht ändert. Diese Option vereinfacht das Lesen im Unterhaltungsbereich, weil zwischen Absendern unterschieden wird.

  • Schriftart ändern     Wählen Sie diese Option aus, um die Schriftart, -farbe und -größe für den Sofortnachrichtentext zu ändern. Wenn Sie eine Schriftart auswählen, die auf dem Computer des anderen Teilnehmers nicht vorhanden ist, zeigt Communicator bei dem Kontakt eine Ersatzschriftart an. Die im Dialogfeld Schriftart ändern an der Schrift vorgenommenen Änderungen gelten für alle Sofortnachrichten.

Seitenanfang

Dateiübertragung

  • Durchsuchen     Klicken Sie auf Durchsuchen, um den Speicherort für Dateien zu ändern, die Sie über Communicator empfangen.

Seitenanfang

Windows Media Player

  • Microsoft Windows Media Player bei Anrufen, Videoanrufen und Konferenzen anhalten     Wählen Sie diese Option aus, wenn Windows Media Player bei aus- und eingehenden Audio- und Videoanrufen sowie Audio- und Videokonferenzen angehalten werden soll.

Seitenanfang

Sprache

  • Communicator-Sprache     Wählen Sie die Sprache aus, in der die Benutzeroberfläche und Meldungen von Communicator angezeigt werden sollen.

    Hinweis : Wenn das Multilingual User Interface (MUI)-Paket für Microsoft Office Communicator 2007 R2 installiert ist, werden mehrere Sprachen angezeigt.

Seitenanfang

Qualität

  • Microsoft das Erfassen anonymer Informationen zur Verwendungsweise von Communicator erlauben     Wenn Sie der Erfassung zustimmen, sendet Communicator automatisch Informationen zu Ihrer Produktverwendung an Microsoft. Die Teilnahme an diesem Programm ist freiwillig, und die Ergebnisse dienen der Verbesserung des Produkts.

Seitenanfang

Protokollierung

  • Protokollierung in Communicator aktivieren     Sie können diese Option aktivieren, um eine Protokolldatei (Communicator-uccapi-0.uccapilog) zu erstellen, die Informationen über die Zusammenarbeit von Office Communicator 2007 R2 mit Office Communications Server 2007 R2 enthält. Die Datei Communicator-uccapi-0.uccapilog wird im Windows-Ordner <Benutzerprofil>\Tracing erstellt. Mit dieser Option wird außerdem die Datei Communicator.etl erstellt, bei der es sich um eine Ablaufverfolgungsdatei handelt, die Administratoren und Microsoft Support-Mitarbeiter bei der Problembehandlung unterstützen soll.

    Hinweis : Um die Option Protokollierung in Communicator aktivieren auswählen zu können, müssen Sie Mitglied der Gruppe Leistungsprotokollbenutzer sein.

  • Windows-Ereignisprotokollierung für Communicator aktivieren     Wählen Sie diese Option aus, um die Ereignisprotokollierung für Communicator zu aktivieren. Die Ereignisse können Sie in der Windows-Ereignisanzeige einsehen.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×