Festlegen von Optionen für Videogeräte

Wenn Sie die Kommunikationssoftware Microsoft Lync Online installieren, erkennt sie Kommunikationsgeräte, die an Ihren Computer angeschlossen sind, einschließlich der Webcam. Sie können auch nach der Installation von Lync Online Geräte hinzufügen oder wechseln. Sie benötigen zwar eine Webcam, um einen Videoanruf zu tätigen, jedoch nicht, um einen solchen Anruf zu erhalten.

Hinweis :  Sie können nur dann Videoanrufe tätigen und erhalten, wenn in Ihrer Organisation VoIP (Voice over Internet-Protokoll) aktiviert ist.

  1. Öffnen Sie Lync, klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen  Lync-Schaltfläche 'Optionen' , und klicken Sie dann auf Videogerät. Wenn die Kamera ordnungsgemäß an den Computer angeschlossen ist, wird ein Videobild angezeigt. Falls ein weiteres Programm, z. B. das Webcamprogramm, geöffnet ist, wird das Videobild erst angezeigt, nachdem Sie dieses Programm geschlossen haben.

  2. Wenn Sie mehr als ein Videogerät angeschlossen haben und zwischen den Geräten wechseln möchten, wählen Sie das gewünschte Gerät in der Dropdownliste aus. Wenn Sie nur ein Gerät angeschlossen haben, wird auch nur dieses in der Dropdownliste angezeigt.

  3. Zum Anpassen von Einstellungen wie Farbbalance, Kontrast und Helligkeit oder Schwarzweißmodus klicken Sie auf die Schaltfläche Webcameinstellungen. Klicken Sie anschließend auf OK.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×