Festlegen eines eindeutigen Zeitplans für eine bestimmte Aufgabe

In manchen Fällen kann für einen Vorgang ein eigener Kalender erforderlich sein, der Arbeit berücksichtigt, die sich nicht in die Grenzen des Standardprojektkalenders einfügt. Wenn beispielsweise die Außerbetriebnahme des Netzwerks zum Installieren erforderlicher Softwarepatches nicht vor 17:00 Uhr beginnen kann, können Sie einen Vorgangskalender verwenden, um sicherzustellen, dass der Auftrag keine Auswirkungen auf die normale Projektarbeit während der üblichen Geschäftszeiten hat.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Vorgang, und klicken Sie dann auf Informationen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, und wählen Sie dann einen Kalender aus.

    Informationen zum Vorgang (Dialogfeld)

    Hinweise : 

    • Wenn die vorhandenen Kalender nicht Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie einen neuen Basiskalender erstellen, der für Ihren jeweiligen Vorgang in geeigneter Weise benannt wird.

    • Verwenden Sie den Kalender 24 Stunden für Vorgänge, die während verschiedener Schichten (über Nacht oder am Wochenende) oder rund um die Uhr fortlaufend ausgeführt werden. Bedenken Sie, dass dieser Kalender nicht gut für Personen (Arbeitsressourcen) funktioniert, die regelmäßige Pausen und arbeitsfreie Zeiten benötigen. Der Kalender 24 Stunden kann sich außerdem auf die Summen von Ressourcenkosten auswirken, wenn satzbasierte Ressourcenkosten zugewiesen werden.

  3. Wenn der Vorgangskalender für bestimmte Ressourcen, die Sie für den Vorgang einer Arbeit zugewiesen haben, die Zeitplanung steuern und Kalender ignorieren soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Terminplanung ignoriert Ressourcenkalender. Erfahren Sie mehr darüber, wie Kalender in Project zusammenarbeiten.

    Terminplanung ignoriert Ressourcenkalender

Welche weiteren Funktionen bieten Kalender?

In Project können Sie die Zeitplanung mithilfe mehrerer Kalender weiter optimieren. Sie können die Auswirkungen der Kalender auf den Projektzeitplan leichter einschätzen, wenn Sie das Zusammenspiel aller Kalender verstehen. Die folgenden Artikel könnten hilfreich sein, um ein genaueres Bild der Arbeitszeit und arbeitsfreien Zeit in Ihrer Organisation zu erhalten.

PROJEKTE
Festlegen der allgemeinen Arbeitstage und -zeiten für ein Projekt
Erstellen eines neuen Basiskalenders
Hinzufügen von Feiertagen zum Projektkalender

RESSOURCEN
Festlegen eines eindeutigen Zeitplans für eine bestimmte Ressource
Hinzufügen von Urlaubszeiten für eine Ressource
Ändern der Ressourcenverfügbarkeit ohne Verwendung eines Kalenders

Tipp : Wenn Sie einen Kalender nicht mehr benötigen, können Sie ihn löschen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×