Festlegen eines Kennworts zum Schützen von Outlook-Daten

Sie können für eine Outlook-Datendatei (PST) ein Kennwort festlegen, um unbeabsichtigte Zugriffe von anderen Personen, die Ihren Computer ebenfalls nutzen, z. B. Familienmitgliedern, zu verhindern. Wenn Sie ein Kennwort verwenden, werden Sie beim Start von Outlook und beim ersten Öffnen der Outlook-Datendatei (PST) in einer Outlook-Sitzung zur Eingabe des Kennworts aufgefordert.

Sicherheitshinweis :  Ein Kennwort für eine Outlook-Datendatei (PST) schützt nicht vor vorsätzlichen böswilligen Zugriffen auf Ihre Informationen. Eine bessere Möglichkeit, um den Zugriff auf Ihre Daten einzuschränken, besteht in der Verwendung eines kennwortgeschützten Windows-Benutzerkontos für jeden Benutzer des Computers. Weitere Informationen finden Sie in Windows unter "Hilfe und Support".

Festlegen oder Ändern des Kennworts für eine PST-Datei

Nachdem Sie ein Kennwort für eine Outlook-Datendatei (PST) festgelegt haben, empfiehlt es sich, das Kennwort regelmäßig zu ändern.

  1. Öffnen Sie Outlook, und wählen Sie auf der Registerkarte Datei die Optionen Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen aus.

    Verfügbare Optionen bei Auswahl der Kontoeinstellungen in Outlook

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Datendateien die Outlook-Datendatei (PST) aus, für die ein Kennwort erstellt oder geändert werden soll, und wählen Sie dann Einstellungen aus.

  3. Wählen Sie Kennwort ändern aus.

    Hinweis : Die Schaltfläche Kennwort ändern wird nicht angezeigt, wenn Sie ein Exchange-Konto verwenden. Für den Zugriff auf Ihr Exchange-Konto und die zugehörigen Informationen wird Ihr Netzwerkkennwort verwendet.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Kennwort ändern in den Feldern Neues Kennwort und Kennwort bestätigen ein Kennwort ein, das bis zu 15 Zeichen aufweisen darf.

    Dialogfeld 'Kennwort ändern'

    Hinweis : Verwenden Sie sichere Kennwörter, bei denen die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird. Die Kennwörter müssen mindestens acht Zeichen umfassen und eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen darstellen (z. B. Y6dh!et5). Durch ein langes und komplexes Kennwort erhöhen Sie den Kennwortschutz.

  5. Klicken Sie auf OK, um das Kennwort festzulegen.

Bewährte Methoden und Tipps für Kennwörter

  • Es ist ganz wichtig, dass Sie sich Ihr Kennwort merken. Wenn Sie das Kennwort vergessen, kann es von Microsoft nicht wieder bereitgestellt werden. Bewahren Sie die Kennwörter, die Sie sich notiert haben, an einem sicheren Ort getrennt von den Informationen auf, die mit dem Kennwort geschützt werden sollen.

  • Das Kennwort kann auf dem Computer gespeichert werden, sodass es nicht bei jedem Öffnen der Outlook-Datendatei (PST) eingegeben werden muss. Wenn Ihr Microsoft Windows-Benutzerkonto kennwortgeschützt ist und keine weiteren Personen Zugriff auf dieses Windows-Benutzerkonto haben, können Sie das Kontrollkästchen Dieses Kennwort in der Kennwortliste speichern aktivieren, nachdem Sie das neue Kennwort bestätigt haben.

  • Ein Kennwort für eine Outlook-Datendatei (PST) wird für die gesamte Datei festgelegt. Sie können ein Kennwort nicht für einzelne Ordner in der Outlook-Datendatei (PST) festlegen.

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×