Festlegen des einfachen Zeilenabstands in einem Dokument

Festlegen des einfachen Zeilenabstands in einem Dokument

Sie können einfachen Zeilenabstand für ein gesamtes Dokument oder Teile eines Dokuments festlegen.

Über die Schaltfläche Absatzabstand auf der Registerkarte Entwurf können Sie schnell einen einfachen Zeilenabstand für ein gesamtes Dokument festlegen.

Festlegen eines einfachen Zeilenabstands für ein Dokument

  1. Wählen Sie Entwurf > Absatzabstand aus.

  2. Wählen Sie Kein Absatzabstand aus.

Dadurch werden die Einstellungen des gerade verwendeten Formatvorlagensatzes überschrieben. Wenn Sie später beschließen, dass Sie zu den Originaleinstellungen zurückkehren möchten, klicken Sie erneut auf Entwurf > Absatzabstand, und wählen Sie die Option unter Formatvorlagensatz aus. Diese Option kann Standard lauten, wie oben zu sehen ist, oder es wird der Name des derzeit verwendeten Formatvorlagensatzes angezeigt.

Festlegen eines einfachen Zeilenabstands für einen Teil eines Dokuments

So legen Sie einen einfachen Zeilenabstand nur für einen Teil eines Dokuments fest

  1. Markieren Sie die Absätze, die Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf die Schaltfläche Zeilen- und Absatzabstand.

  3. Wählen Sie 1,0 aus.

Hinweis : Ein Schriftartwechsel kann sich auf den Abstand zwischen Zeilen und Absätze auswirken.

Festlegen eines einfachen Zeilenabstands für ein gesamtes Dokument

Die einfachste Möglichkeit, einen einfachen Zeilenabstand für ein gesamtes Dokument festzulegen, besteht darin, den Word 2003-Schnellformatvorlagen-Satz anzuwenden. Der Word 2003-Schnellformatvorlagen-Satz legt Folgendes fest: einfacher Zeilenabstand ohne zusätzlichen Abstand zwischen Absätzen und kein Erstzeileneinzug von Absätzen. Es ist klar, dass es mit diesen Abständen schwierig ist, Absätze voneinander unterscheiden zu. Eine Möglichkeit zur Umgehung dieses Problems besteht darin, zwischen Absätzen jeweils eine leere Zeile hinzuzufügen.

Tipp : Wenn Sie keinen zusätzlichen Abstand zwischen Absätzen möchten, können Sie den herkömmlichen Schnellformatvorlagen-Satz verwenden, bei dem die erste Zeile jedes Absatzes eingezogen wird.

Verwenden von einfachem Zeilenabstand ohne zusätzlichen Abstand zwischen Absätzen

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern.

  2. Zeigen Sie auf Formatvorlagensatz, und klicken Sie auf Word 2003.

  3. Soll dieser Zeilenabstand für alle neuen Dokumente verwendet werden, klicken Sie erneut auf Formatvorlagen ändern, und klicken Sie dann auf ls Standard festlegen.

Verwenden von einfachem Zeilenabstand mit einer leeren Zeile zwischen Absätzen

Möchten Sie einfachen Zeilenabstand samt einer leeren Zeile zwischen Absätzen, können Sie zweimaliges Drücken der EINGABETASTE nach jedem Absatz verhindern, indem Sie die Absatzformatvorlage "Standard" ändern.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf Standard, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Abbildung des Word-Menübands

  2. Klicken Sie unter Formatierung auf Zeilenabstand: einfach.

    Festlegen des einfachen Zeilenabstands für ein Dokument

    Abschnitt Formatierung

    Schaltfläche Zeilenabstand: einfach

    Soll dieser Zeilenabstand in allen neuen Dokumenten verwendet werden, klicken Sie auf Neue auf dieser Vorlage basierende Dokumente am unteren Rand des Dialogfelds.

  3. Klicken Sie auf OK.

    Hinweis : Wenn Sie zwischen Schnellformatvorlagen-Sätzen in Ihren Dokumenten wechseln und dann zum einfachen Zeilenabstand mit einer leeren Zeile zwischen Absätzen zurückkehren möchten, klicken Sie auf Auf die Schnellformatvorlagen aus der Vorlage zurücksetzen (klicken Sie in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern, zeigen Sie auf Formatvorlagensätze, und klicken Sie dann auf Auf die Schnellformatvorlagen aus der Vorlage zurücksetzen).

Festlegen von einfachem Zeilenabstand für den markierten Absatz

  1. Markieren Sie den Absatz, den Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf Zeilen- und Absatzabstand (Zeilenabstand in Word 2007).

    Abbildung des Menübands
  3. Klicken Sie auf 1,0.

Entfernen von zusätzlichem Abstand über oder unter dem ausgewählten Absatz

  1. Markieren Sie den Absatz, über oder unter dem es den zusätzlichen Abstand gibt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Absatz auf den Pfeil neben Abstand vor oder Abstand nach, und geben Sie dann den gewünschten Abstand ein.

    Abbildung des Word-Menübands

Einfacher Zeilenabstand für Adressen

Wenn Sie Adressen eingeben, lässt sich für diese am einfachsten ein einfacher Zeilenabstand erreichen, indem Sie jede Zeile mit einem Zeilenumbruch statt mit einem Absatzumbruch beenden. Bei dieser Vorgehensweise wird jede mehrzeilige Adresse in ihrem eigenen Absatz platziert. Sie können dann die gewünschte Formatvorlage für Absatzabstände anwenden, ohne dass Abstände zwischen den Zeilen einer Adresse hinzugefügt werden.

Wurden die Adressen bereits so eingegeben, dass jede Zeile ein eigener Absatz ist, oder stammen die Adressen aus einem Seriendruck, können Sie einen Schnellformatvorlagen-Satz verwenden, mit dem zusätzliche Abstände zwischen Absätzen entfernt werden. Sie können auch die Zeilen einer Adresse markieren und die zusätzlichen Abstände zwischen ihnen entfernen.

Eingeben von Adressen mit einfachem Zeilenabstand

  1. Geben Sie eine Adresse ein. Drücken Sie am Ende jeder Zeile UMSCHALT + EINGABETASTE, und drücken Sie am Ende der letzten Zeile der Adresse die EINGABETASTE.

  2. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle in der Adresse, die Sie soeben eingegeben haben.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Absatz auf Zeilen- und Absatzabstand (Zeilenabstand in Word 2007).

  4. Klicken Sie auf 1,0.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Adressen, und zeigen Sie auf Formatvorlagen.

  6. Klicken Sie auf Auswahl als neue Schnellformatvorlage speichern.

  7. Geben Sie einen Namen für die Formatvorlage ein, z. B. Adresse.

  8. Wenn Sie weitere Adressen eingeben, wenden Sie Ihre neue Formatvorlage auf diese an (klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf die Formatvorlage, die Sie erstellt haben).

Formatieren von Adressenabsätzen, um zusätzlichen Abstand zu entfernen

  • Besteht das gesamte Dokument aus Adressen (z. B. ein Bogen mit Adressetiketten), verwenden Sie den Word 2003-Schnellformatvorlagen-Satz.

    1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern.

    2. Zeigen Sie auf Formatvorlagensatz, und klicken Sie auf Word 2003.

  • Sind die Adressen in einem Dokument mit unterschiedlichen Abständen enthalten, und Sie möchten nur für die Adressen den Zeilenabstand ändern, führen Sie folgende Schritte aus:

    1. Markieren Sie die Adressenabsätze.

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout auf einen Pfeil neben Abstand Vor oder Abstand Nach, und geben Sie den gewünschten Abstand ein.

Siehe auch

Festlegen des doppelten Zeilenabstands in einem Dokument

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×