Festlegen des Zeitablaufs von Animationseffekten in PowerPoint

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können Elementen in Ihrer Microsoft PowerPoint 2010-Präsentation eine Reihenfolge zuweisen und sie besonders betonen, indem Sie den Zeitablauf von Animationseffekten festlegen. Zwar kann eine Präsentation durch ein Übermaß an Animationen verwirrend oder zu unruhig erscheinen, doch ist es mit einer gut koordinierten Animation möglich, die Kernaussagen der Präsentation zu verdeutlichen und hervorzuheben.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×