Festlegen des Statusdatums

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Microsoft Office Project wird das Statusdatum zum Anzeigen des Fortschritts mit Fortschrittslinien, zum Einbeziehen von Fortschrittsinformationen ohne Zeitphasen (wie z. B. Prozent abgeschlossen) in einem Projekt oder zum Berechnen von Ertragswertsummen verwendet. Das Statusdatum entspricht dem aktuellen Datum (dem Datum des heutigen Tags), wenn Sie kein anderes Statusdatum angeben. Sie können mithilfe des Statusdatums auch bestimmen, wo aktuelle und verbleibende Arbeit beim Eingeben von Fortschrittsinformationen im Terminplan platziert werden sollen.

Inhalt dieses Artikels

Wie ändere ich das Statusdatum auch?

Wie wirkt sich das Statusdatum auch auf den Fortschritt Updates aus?

Wie Datum der Status wirkt Ertragswert Wert?

Wie wirkt sich das Statusdatum auch auf Berechnungen für Fortschrittslinien aus?

Vorgehensweisen beim Ändern des Statusdatums

Wenn Sie den Status des Projekts mithilfe von Fortschrittslinien anzeigen, sehen Sie den Status des Projekts zum aktuellen Datum an. Wenn Sie Informationen zum Fortschritt eingeben, werden die aktuellen Werte und Restarbeit basierend auf dem aktuellen Datum geplant. Informationen zum Ertragswert wird auch für das aktuelle Datum berechnet.

Sie können das Statusdatum ändern, um Fortschrittsinformationen zu einem anderen Datum als dem aktuellen Datum einzugeben oder anzuzeigen. Wenn Sie z. B. das Statusdatum ändern, um zu sehen, wie der Status des Projekts letzte Woche lautete oder wenn am Freitag Fortschrittsberichte fällig sind, die zu spät gesendet wurden, können Sie vor dem Eingeben von Fortschrittsinformationen das Statusdatum auf Freitag festlegen.

Hinweis : Wenn Sie das Statusdatum ändern und keine Änderungen im Projekt sehen, ist möglicherweise der Berechnungsmodus auf manuell festgelegt. Zum Ändern in automatische Berechnung klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Berechnen. Klicken Sie im Abschnitt Berechnungsoptionen für Microsoft Office Project neben Berechnungsmodus auf Automatisch.

  1. Klicken Sie im Menü Projekt auf Projektinfo.

  2. Geben Sie in das Feld Statusdatum das gewünschte Statusdatum ein, oder wählen Sie es aus.

    Geben Sie zum Entfernen des Statusdatums NV im Feld Statusdatum ein.

Hinweis : Wenn Sie das Projekt mit aktuellen Werten aus einer Microsoft Office Project Web Access-Arbeitszeittabelle oder einer anderen Quelle aktualisieren, sollten Sie das Statusdatum auf das letzte Datum des Zeitraums in der Arbeitszeittabelle festlegen.

Seitenanfang

Auswirkung des Statusdatums auf Fortschrittsaktualisierungen

Wenn Sie den Fortschritt als bis jetzt abgeschlossenen Prozentsatz oder Ist-Arbeit eingeben, wird von Project anhand des Statusdatums bestimmt, wo aktuelle Arbeit platziert und verbleibende Arbeit geplant wird. Sie können die Standardeinstellungen für die Verwendung des Statusdatums beim Platzieren von aktueller und verbleibender Arbeit an der gewünschten Stelle verwenden, insbesondere, wenn Zuordnungen früher oder später als geplant abgeschlossen werden.

Die folgenden Kontrollkästchen auf der Registerkarte Berechnung des Dialogfelds Optionen (Menü Extras) wirken sich darauf aus, wie in Project aktuelle Werte und die verbleibende Dauer berechnet werden:

  • Das Ende der nach dem Statusdatum abgeschlossenen Teile zurück zum Statusdatum verschieben     Betrachten Sie Vorgänge, die nach dem Statusdatum geplant sind und für die aktuelle Werte eingegeben sind. Wenn das Kontrollkästchen Das Ende der nach dem Statusdatum abgeschlossenen Teile zurück zum Statusdatum verschieben aktiviert ist und ein Vorgang nach dem Statusdatum geplant ist und Sie aktuelle Werte für den Vorgang eingeben, wird von Project der aktuelle, abgeschlossene Teil des Vorgangs verschoben, sodass die abgeschlossene Arbeit am Statusdatum endet und der Beginn der verbleibenden Arbeit weiterhin für einen zukünftigen Zeitpunkt geplant ist. Wenn daher das Statusdatum auf heute festgelegt ist und Sie aktuelle Werte eingeben, wird angenommen, dass die Arbeit nicht zu einem zukünftigen Zeitpunkt, sondern heute beendet wird. Es wird jedoch erwartet, dass die verbleibende Arbeit erst zu einem zukünftigen Zeitpunkt beginnt:

    Das Ende der nach dem Statusdatum abgeschlossenen Teile zurück zum Statusdatum verschieben

  • Und den Anfang verbleibender Teile zurück zum Statusdatum verschieben     Wenn das Kontrollkästchen Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben aktiviert ist, können Sie auch das Kontrollkästchen Und den Anfang verbleibender Teile zurück zum Statusdatum verschieben aktivieren. Wenn beide Kontrollkästchen aktiviert sind, wird der gesamte Vorgang von Project um das Statusdatum herum verschoben, um anzuzeigen, dass Arbeit am Vorgang ausgeführt und zum Statusdatum abgeschlossen wurde und dass die verbleibende Arbeit am Statusdatum fortgesetzt wird:

    Und den Anfang verbleibender Teile zurück zum Statusdatum verschieben

  • Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben     Betrachten Sie Vorgänge, die vor dem Statusdatum geplant sind und für die aktuelle Werte eingegeben sind. Wenn das Kontrollkästchen Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben aktiviert ist, und ein Vorgang vor dem Statusdatum geplant ist und Sie aktuelle Werte für den Vorgang eingeben, wird von Project der aktuelle Teil des Vorgangs wie geplant belassen, aber die verbleibende Arbeit wird zum Statusdatum verschoben. Wenn daher das Statusdatum auf heute festgelegt ist und Sie aktuelle Werte eingeben, wird angenommen, dass die Arbeit wie geplant abgeschlossen wurde, aber es wird angenommen, dass die verbleibende Arbeit nicht in der Vergangenheit, sondern sofort (vor dem Statusdatum) beginnt:

    Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben

  • Und das Ende abgeschlossener Teile nach vorne bis zum Statusdatum verschieben     Wenn das Kontrollkästchen Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben aktiviert ist, können Sie auch das Kontrollkästchen Und das Ende abgeschlossener Teile nach vorne bis zum Statusdatum verschieben aktivieren. Wenn beide Kontrollkästchen aktiviert sind, wird der gesamte Vorgang von Project um das Statusdatum herum verschoben, um anzuzeigen, dass Arbeit am Vorgang ausgeführt und zum Statusdatum abgeschlossen wurde und dass die verbleibende Arbeit am Statusdatum fortgesetzt wird:

    Und das Ende abgeschlossener Teile nach vorne bis zum Statusdatum verschieben

Diese Einstellungen sind besonders nützlich, wenn Sie Fortschrittslinien für Vorgänge "vor Zeitplan" anzeigen möchten. Sie sind außerdem nützlich beim Ändern der Fälligkeit des Ertragswerts.

Wenn Sie diese Einstellungen ändern, wird die aktuelle oder verbleibende Arbeit von Project nicht verschoben; die Arbeit bleibt wie ursprünglich geplant, auch wenn Sie eintragen, dass die Arbeit mehrere Wochen früher als geplant abgeschlossen wurde.

Hinweis : Diese Einstellungen steuern nicht die Platzierung von aktueller und verbleibender Arbeit, wenn Sie den Fortschritt durch Eingeben der aktuellen Arbeit nach Zeiträumen überwachen.

Seitenanfang

Auswirkung des Statusdatums auf den Ertragswert

Bestimmte Ertragswert Kosten werden bis zum Statusdatum berechnet. Die Soll-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit beträgt beispielsweise geplanten (SKBA) den Teil der Kosten, die für einen Vorgang zwischen den Vorgang Anfangstermin und dem Statusdatum aufwenden müssen geplant ist. Beispielsweise geplante gesamt Kostenrahmen für ein vier-Tage-Vorgang 100 Euro beträgt, und der Vorgang an einem Montag beginnt. Wenn vor das Statusdatum festgelegt ist Mittwoch, SKBA ist 75 $. Wenn Sie das Statusdatum auch ändern, wirken sich aus die Ertragswert Berechnungen, Kosten bis zum und einschließlich bis zum Statusdatum.

Seitenanfang

Auswirkung des Statusdatums auf Berechnungen für Fortschrittslinien

Wenn Sie Fortschrittslinien zum Anzeigen von Fortschrittsinformationen verwenden, können Sie Fortschrittslinien für das Statusdatum, für das aktuelle Datum oder für reguläre Intervalle anzeigen. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, um sicherzustellen, dass die Fortschrittslinien richtig angezeigt werden. Klicken Sie auf die Registerkarte Berechnung, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Änderungen an % Abgeschlossen von Vorgängen werden bis zum Statusdatum verteilt. Durch diese Einstellung wird sichergestellt, dass die durch den abgeschlossenen Prozentsatz eingetragene Arbeit von Project gleichmäßig bis zum Statusdatum verteilt wird. Wenn Sie dann Fortschrittslinien anzeigen, geben diese den wahrscheinlichen Fortschritt der Arbeit an einem bestimmten Datum wieder.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×