Festlegen des Standardwerts für ein Formular

Beim Entwerfen einer Microsoft Office InfoPath 2007-Formularvorlage können Sie Standardwerte zu Steuerelementen hinzufügen, die an Feld in dieser Formularvorlage Binden sind. Ein Standardwert ist ein Wert, der automatisch in einem Steuerelement angezeigt wird, wenn ein Benutzer ein Formular zu Ausfüllen öffnet.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht über Standardwerte

Festlegen des Standardwerts für ein Steuerelement

Festlegen des Standardwerts mithilfe einer Regel

Festlegen aller Standardwerte für ein Formular

Übersicht über Standardwerte

Beim Entwerfen einer Formularvorlage können Sie Steuerelementen Standardwerte zuweisen, damit die Benutzer das Formular schneller ausfüllen können. Wenn Sie z. B. eine Formularvorlage für die Spesenabrechnung von Mitarbeitern erstellen, können Sie das heutige Datum als Standardwert für ein Steuerelement für die Datumsauswahl zuweisen. Öffnet dann ein Benutzer das Formular, wird das Steuerelement für die Datumsauswahl automatisch mit dem aktuellen Datum aufgefüllt. Das Datum muss nicht manuell eingegeben werden.

Sie können Standardwerte in der Formularvorlage wie folgt festlegen:

  • Zuweisen eines bestimmten Werts zu einem Steuerelement, das automatisch aufgefüllt wird, wenn der Benutzer das Formular zum Ausfüllen öffnet.

  • Verwenden einer Regel, um den Standardwert für ein Steuerelement basierend auf den Daten, die der Benutzer in ein anderes Steuerelement des Formulars eingibt, festzulegen.

  • Festlegen aller Standardwerte für die Formularvorlage zur gleichen Zeit.

Seitenanfang

Festlegen des Standardwerts für ein Steuerelement

Wenn Sie einen Standardwert für ein Feld in der Formularvorlage festlegen, geben Sie den Wert an, der in dem Steuerelement automatisch angezeigt werden soll, wenn ein Benutzer basierend auf der Formularvorlage ein Formular ausfüllt.

  1. Wenn der Aufgabenbereich Datenquelle nicht sichtbar ist, klicken Sie im Menü Ansicht auf Datenquelle.

  2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Datenquelle mit der rechten Maustaste auf das Feld, dessen Standardwert festgelegt werden soll, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Daten.

  4. Führen Sie dazu eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um einen bestimmten Wert als Standardwert zu verwenden, geben Sie den Standardwert in das Feld Wert ein.

    • Um einen XPath-Ausdruck zum Erstellen des Standardwerts zu verwenden, klicken Sie auf Formel einfügen Schaltflächensymbol , und erstellen Sie dann im Dialogfeld Formel einfügen einen XPath-Ausdruck.

      Tipp : Wenn der Wert im ausgewählten Feld bei jeder Berechnung der Formel aktualisiert werden soll, aktivieren Sie im Dialogfeld Feld- oder Gruppeneigenschaften das Kontrollkästchen Diesen Wert aktualisieren, wenn das Ergebnis der Formel neu berechnet wird.

  5. Um Ihre Änderungen zu testen, klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau, oder drücken Sie STRG+UMSCHALT+B.

Technische Einzelheiten

Wenn Sie den Standardwert für ein Steuerelement festlegen, legen Sie auch den Standardwert für das Feld fest, an das das Steuerelement gebunden ist. Jedem Steuerelement, das an das Feld gebunden ist, wird der gleiche Standardwert zugewiesen.

Wenn es sich bei dem Standardwert um einen angegebenen Wert handelt, wird der Wert in der Datei template.xml gespeichert, die der Formularvorlage zugeordnet ist. Um den Standardwert programmgesteuert zu ändern, ändern Sie den Wert im entsprechenden Feld in der Datei template.xml. Ist der Standardwert das Ergebnis eines XPath-Ausdrucks, wird der Ausdruck in der Datei manifest.xsf im xsf:calculatedField-Element für das Feld gespeichert.

Seitenanfang

Festlegen des Standardwerts mithilfe einer Regel

Mit einer Regel können Sie den Standardwert eines Steuerelements basierend auf dem Wert eines anderen Steuerelements festlegen. Eine Regel ist eine Aktion, die eintritt, wenn eine Bedingung im Formular erfüllt wird. Sie können beispielsweise eine Formularvorlage mit einem Steuerelement für das Bundesland/den Kanton und einem anderen Steuerelement für die Postleitzahl entwerfen. Wenn ein Benutzer eine Postleitzahl in das Steuerelement für die Postleitzahl eingibt, wird das Steuerelement für das Bundesland/den Kanton automatisch mit dem richtigen Bundesland/Kanton aufgefüllt.

Für dieses Verfahren muss die Formularvorlage zwei Steuerelemente aufweisen. In das eine gibt der Benutzer Daten ein, und das andere wird basierend auf den in das erste Steuerelement eingegebenen Daten mit einem Standardwert aufgefüllt.

  1. Doppelklicken Sie auf das Steuerelement, auf dem das Steuerelement mit dem Standardwert basieren soll.

    In dem Beispiel mit den Steuerelementen für Bundesland/Kanton und Postleitzahl, würden Sie auf das Steuerelement für die Postleitzahl doppelklicken.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Daten.

  3. Klicken Sie unter Gültigkeitsprüfung und Regeln auf Regeln.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Regeln auf Hinzufügen.

  5. Geben Sie im Feld Name einen Namen für die Regel ein.

  6. Klicken Sie auf Bedingung festlegen, um anzugeben, wann die Regel ausgeführt werden soll.

  7. Geben Sie im Dialogfeld Bedingung die Bedingung ein, und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn z. B. ein Standardwert einem Steuerelement hinzugefügt werden soll, wenn der Benutzer Daten in ein anderes Steuerelement eingibt, klicken Sie im ersten Feld auf das Feld, in das der Benutzer Daten eingibt. Klicken Sie im zweiten Feld auf ist gleich, und geben Sie im letzten Feld die Daten ein, die der Benutzer in das Steuerelement eingeben wird.

  8. Klicken Sie im Dialogfeld Regel auf Aktion hinzufügen.

  9. Klicken Sie in der Liste Aktion auf Den Wert eines Felds setzen.

  10. Klicken Sie auf Schaltfläche (Symbol) neben dem Feld Feld. Klicken Sie dann im Dialogfeld Feld oder Gruppe auswählen auf das Steuerelement, dessen Standardwert Sie festlegen möchten.

  11. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um einen angegebenen Wert als Standardwert zu verwenden, geben Sie den Wert in das Feld Wert ein, und klicken Sie dann auf OK.

    • Um einen XPath-Ausdruck zum Erstellen des Standardwerts zu verwenden, klicken Sie auf Formel einfügen Schaltflächensymbol , geben Sie die Formel im Dialogfeld Formel einfügen ein, und klicken Sie dann auf OK.

  12. Um Ihre Änderungen zu testen, klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau, oder drücken Sie STRG+UMSCHALT+B.

Seitenanfang

Festlegen aller Standardwerte für ein Formular

Wenn Sie wissen, dass alle Steuerelemente in der Formularvorlage einen Standardwert aufweisen werden und dass die Standardwerte nicht auf Regeln basieren, können Sie alle Standardwerte gleichzeitig festlegen.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formularoptionen.

  2. Klicken Sie in der Liste Kategorie auf Erweitert, und klicken Sie dann auf Standardwerte bearbeiten.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Standardwerte bearbeiten das Feld aus, dessen Standardwert Sie festlegen möchten.

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um einen angegebenen Wert als Standardwert zu verwenden, geben Sie den Standardwert für das Feld in das Feld Standardwert ein, und klicken Sie dann auf OK.

    • Um einen XPath-Ausdruck zum Erstellen des Standardwerts zu verwenden, klicken Sie auf Formel einfügen Schaltflächensymbol , und erstellen Sie dann im Dialogfeld Formel einfügen einen XPath-Ausdruck.

      Tipp : Wenn der Wert im ausgewählten Feld bei jeder Berechnung der Formel aktualisiert werden soll, aktivieren Sie im Dialogfeld Standardwerte bearbeiten das Kontrollkästchen Diesen Wert aktualisieren, wenn das Ergebnis der Formel neu berechnet wird.

  5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für jedes weitere Feld, für das Sie den Standardwert festlegen möchten.

  6. Um Ihre Änderungen zu testen, klicken Sie auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau, oder drücken Sie STRG+UMSCHALT+B.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×