Festlegen der textrichtung und-Position in einem Textfeld oder einer Form in Word für Mac

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Textfelder und die meisten Formen (mit Ausnahme von Linien und Verbindern) können Text enthalten, der positioniert oder umbrochen werden kann. Sie können auch die Größe von Formen ändern, damit der Text besser passt, oder die Richtung des Texts ändern.

Horizontales Positionieren von Text in einem Textfeld oder einer Form

Ändern der horizontale Ausrichtung eines einzelnen Absatzes oder einer Zeile

  1. Klicken Sie in der Form oder im Textfeld in den Absatz oder die Zeile mit dem Text, den Sie ändern möchten.

  2. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie in der Gruppe Absatz auf die gewünschte horizontale Ausrichtungsoption.

    Optionen für die Textausrichtung

Ändern der horizontale Ausrichtung des gesamten Texts in einer Form oder einem Textfeld

  1. Klicken Sie auf den Rahmen der Form oder des Textfelds, um ihn zu markieren.

  2. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie in der Gruppe Absatz auf die gewünschte horizontale Ausrichtungsoption.

    Optionen für die Textausrichtung

Automatisches Anpassen der Größe einer Form an den Text

Sie können ein Textfeld oder eine Form automatisch vertikal vergrößern, damit es ausreichend Platz für den enthaltenen Text bietet.

  1. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf den Rahmen der Form oder des Textfelds, bei der bzw. dem Sie den Seitenrand anpassen möchten. Klicken Sie dann auf Form formatieren.

  2. Klicken Sie im Bereich Form formatieren rechts auf Textoptionen.

  3. Klicken Sie auf Layout und Eigenschaften, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Größe der Form dem Text anpassen.

    Im Bereich "Form formatieren" ist "Größe der Form dem Text anpassen" hervorgehoben.

Festlegen der Textrichtung in Formen oder Textfeldern

  1. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf den Rahmen der Form oder des Textfelds, das den Text enthält. Klicken Sie dann auf Form formatieren.

  2. Klicken Sie im Bereich Form formatieren rechts auf Textoptionen.

  3. Klicken Sie auf Layout und Eigenschaften, und wählen Sie dann die gewünschte Option in der Liste Textrichtung aus.

    Im Bereich "Form formatieren" ist "Textrichtung" hervorgehoben.

Ändern der Standardeinstellungen für den Textumbruch

Bei der Eingabe in ein Textfeld oder eine Form wird Text standardmäßig automatisch umbrochen. Wenn der Text nicht umbrochen werden soll, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie bei gedrückter CTRL-TASTE auf die Form, die den Text enthält. Klicken Sie dann auf Form formatieren.

  2. Klicken Sie im Bereich Form formatieren rechts auf Textoptionen.

  3. Klicken Sie auf Layout und Eigenschaften, und deaktivieren Sie dann das Kontrollkästchen neben Text in Form umbrechen.

Siehe auch

Hinzufügen, Kopieren oder Entfernen eines Textfelds

Ändern von Seitenrändern zwischen Text und Kante in Textfeldern oder Formen

Drehen eines Textfelds, einer Form, eines WordArt-Objekts oder eines Bilds

Hinzufügen von Text zu einer Form

  1. Klicken Sie auf eine Form, um sie zu markieren.

  2. Geben Sie Ihren Text in die Form ein, oder fügen Sie ihn ein.

Hinzufügen von Text zu einer Form [Kompatibilitätsmodus]

Der Kompatibilitätsmodus gibt an, dass das Dokument in einer älteren Version von Word erstellt oder in einem älteren Dateiformat gespeichert wurde.

  1. Klicken Sie auf eine Form, um sie zu markieren.

  2. Halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, klicken Sie auf die Form, und klicken Sie dann auf Text hinzufügen.

  3. Geben Sie Ihren Text in die Form ein, oder fügen Sie ihn ein.

Siehe auch

Hinzufügen oder Ändern einer Form

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×