Festlegen der erforderlichen Sicherheitsstufe für eine Formularvorlage

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Entwerfen einer Formularvorlage wählt Microsoft Office InfoPath anhand der Formularvorlage automatisch die richtige Sicherheitsstufe für die erforderliche Funktionalität aus, wenn Benutzer Formulare ausfüllen. Diese Einstellung aktiviert die für das Formular erforderliche minimale Vertrauenswürdigkeit. Beispielsweise werden mit der Sicherheitsstufe Eingeschränkt die Zugriffsmöglichkeiten eines Formulars auf Daten in anderen Domänen sowie auf Dateien und Einstellungen auf dem Computer eines Benutzers eingeschränkt. Sie können beim Entwerfen einer Formularvorlage die Standardeinstellung außer Kraft setzen und manuell eine andere Sicherheitsstufe auswählen. Weitere Informationen zu den Sicherheitsstufen von InfoPath-Formularvorlagen finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

Alle neuen, leeren Formularvorlagen, außer jene mit verwaltetem Code, verwenden standardmäßig die Sicherheitsstufe Eingeschränkt. Wenn Sie Ihrer Formularvorlage bestimmte Funktionen hinzufügen, wird die Sicherheitsstufe automatisch auf Domäne heraufgestuft.

Hinweis : Zum Hinzufügen oder Bearbeiten von verwaltetem Code, müssen Sie Microsoft Visual Studio Tools für Anwendungen (VSTA) auf Ihrem Computer installiert haben. Microsoft .NET Framework 2.0 und Microsoft Core XML Services 6.0 muss installiert sein, bevor Sie VSTA installieren. Zum Installieren von VSTA, in der Systemsteuerung, Software zu öffnen, 2007 Microsoft® Office System zu suchen, und klicken Sie dann auf Ändern.

Es empfiehlt sich, die entsprechende Sicherheitsstufe für die Formularvorlage zu verwenden, um unnötige Sicherheitsrisiken für Ihre Benutzer zu vermeiden.

Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um die Sicherheitsstufe für eine Formularvorlage festzulegen:

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formularoptionen.

  2. Klicken Sie unter Kategorie auf Sicherheit und Vertrauensstellung.

  3. Deaktivieren Sie unter Sicherheitsstufe das Kontrollkästchen Sicherheitsstufe automatisch ermitteln (empfohlen).

  4. Klicken Sie auf die gewünschte Sicherheitsstufe.

Hinweis : Setzt die Formularvorlage die Sicherheitsstufe Voll vertrauenswürdig voraus, muss die Formularvorlage entweder auf dem Computer des Benutzers installiert oder mit einem vertrauenswürdigen Stammzertifikat digital signiert sein. Andernfalls kann der Benutzer dem Formular basierend auf dieser Formularvorlage keine volle Vertrauenswürdigkeit erteilen, und manche Features in den Formularen, die er ausfüllt, sind möglicherweise nicht funktionsfähig. Installationsdateien für Formularvorlagen können mit dem Veröffentlichen-Assistenten in InfoPath erstellt werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×