Festlegen der Sprache an einem Word 2007-Dokument in der Übersetzung Management-Bibliothek

Wichtig : Die Integration zwischen der Übersetzungsverwaltungsbibliothek und Office Word 2007 steht nur in Microsoft Office Professional Plus 2007, Microsoft Office Enterprise 2007 und Microsoft Office Ultimate 2007 sowie in der eigenständigen Version von Office Word 2007 zur Verfügung.

Hinweis : Allgemeine Informationen zum Arbeiten mit mehreren Sprachen in Office 2007 finden Sie unter Hinzufügen eine Sprache oder in Office 2007-spracheinstellungen festlegen und Überprüfen von Rechtschreibung und Grammatik in einer anderen Sprache.

Die Übersetzungsverwaltungsbibliothek steht auf einer Microsoft Office SharePoint Server 2007-Website zur Verfügung und dient speziell zum Speichern von Microsoft Office Word 2007-Dokumenten und deren Übersetzungen. Die Bibliothek verfolgt die Beziehungen zwischen einem Quelldokument (einer Originalversion eines Dokuments) und dessen Übersetzungen nach und gruppiert alle diese Dokumente, damit sie einfach zu finden sind.

Wenn Sie ein Dokument zum ersten Mal aus Office Word 2007 in einer Übersetzungsverwaltungsbibliothek speichern, werden Sie aufgefordert, den erforderlichen Wert für die Eigenschaft Sprache im Dokumentinformationsbereich einzugeben. Der Dokumentinformationsbereich wird in Office Word 2007 angezeigt und enthält Felder für die Metadaten der Dokumente. Sie können diesen Bereich jederzeit für die Eingabe wichtiger Metadaten zu einer Datei nutzen, ohne Office Word 2007 verlassen zu müssen.

Der Wert, den Sie für die Eigenschaft Sprache eingeben, wird vom Übersetzungsverwaltungsworkflow verwendet, um dem geeigneten Übersetzer in der Liste "Übersetzer" eine Aufgabe zuzuweisen. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Eigenschaft Sprache nur vom Übersetzungsverwaltungsworkflow verwendet wird und sich von der grundlegenden Eigenschaft im Dokument selbst insofern unterscheidet, als dass sie bestimmt, welche Rechtschreibprüfung und welches Wörterbuch zu verwenden ist. Links zu weiteren Informationen zu Spracheinstellungen finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

Festlegen der Sprache für das aktuelle Dokument

Wenn Sie ein Dokument zum ersten Mal in einer Übersetzungsverwaltungsbibliothek speichern, müssen Sie einen Wert für die Eigenschaft Sprache eingeben. Über den Dokumentinformationsbereich können Sie die Dokumenteigenschaften innerhalb von Office Word 2007 jederzeit festlegen.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche .

  2. Zeigen Sie auf Vorbereiten, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie bei Bedarf im Dokumentinformationsbereich auf Übersetzungsdokumenteigenschaften – Server.

    Optionen im Dokumentinformationsbereich

  4. Klicken Sie in der Liste Sprache auf die gewünschte Sprache für das Dokument.

    Hinweis : Der Wert, den Sie für die Eigenschaft Sprache eingeben, wird vom Übersetzungsverwaltungsworkflow verwendet, um dem geeigneten Übersetzer in der Liste "Übersetzer" eine Aufgabe zuzuweisen. Die Eigenschaft Sprache wird von der Übersetzungsverwaltungsbibliothek und dem Workflow verwendet. Sie unterscheidet sich insofern von der grundlegenden Eigenschaft im Dokument selbst, als dass sie bestimmt, welche Rechtschreibprüfung und welches Wörterbuch zu verwenden ist. Links zu weiteren Informationen zu Spracheinstellungen finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  5. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche  Abbildung der Office-Schaltfläche .

  6. Klicken Sie auf Speichern unter.

Seitenanfang

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×