Festlegen der Rundungsgenauigkeit

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können häufig verhindern Gleitkommazahl runden Fehler Ihre Arbeit beeinträchtigen, indem Sie die Option Genauigkeit wie angezeigt festlegen, bevor Sie ein Zahlenformat auf Ihre Daten anwenden. Diese Option zwingt den Wert jeder Zahl auf dem Arbeitsblatt auf die Genauigkeit sein, die auf dem Arbeitsblatt angezeigt wird.

Hinweis: Verwenden die Option Genauigkeit wie angezeigt kann kumulative Berechnung Effekte haben, die Ihre Daten über einen Zeitraum zunehmend falsche vornehmen können. Verwenden Sie diese Option nur, wenn Sie sicher sind, dass die angezeigte Genauigkeit die Genauigkeit der Daten gewährleistet wird.

  1. Klicken Sie auf Datei > Optionen.

    In Excel 2007: Klicken Sie auf der Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und klicken Sie dann auf Excel-Optionen.

  2. Klicken Sie auf Erweitert, und wählen Sie unter beim Berechnen dieser Arbeitsmappe, klicken Sie dann das Kontrollkästchen Genauigkeit wie angezeigt festlegen, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Wählen Sie auf dem Arbeitsblatt die Zellen, die Sie formatieren möchten.

  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Startprogramm für das Dialogfeld Schaltflächensymbol neben Zahl.

    Abbildung des Excel-Menübands

  6. Klicken Sie im Feld Kategorie auf Zahl.

  7. Geben Sie in das Feld Dezimalstellen die Anzahl der Dezimalstellen ein, die angezeigt werden sollen.

Tipp: Um alle unverankerte Punkt arithmetischen Speicher Ungenauigkeit zu verringern, können Sie auch die Funktion RUNDEN verwenden, zum Runden von Zahlen auf die Anzahl von Dezimalstellen, die von der Berechnung benötigt wird.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×