Festlegen der Optionen für Animationsanzeigedauer oder Animationseffekte

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Anzeigedauer von Animationseffekten in Microsoft PowerPoint 2010 anpassen. Hierunter fallen auch die Zeit und Reihenfolge des Starts und ob die Animationseffekte wiederholt werden.

Inhalt dieses Artikels

Festlegen der Startzeit eines Animationseffekts

Verzögern des Starts eines Animationseffekts

Wiederholen oder Zurückspulen eines Animationseffekts

Neuanordnen von Animationseffekten

Festlegen der Startzeit eines Animationseffekts

  1. Klicken Sie auf der Folie auf den Text oder das Objekt, der bzw. das den Animationseffekt enthält, für den Sie die Startzeit festlegen möchten.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Anzeigedauer eine der folgenden Aktionen aus:

    Die Gruppe 'Anzeigedauer' auf der Registerkarte 'Animationen' im PowerPoint 2010-Menüband

    • Damit der Animationseffekt beim Klicken auf die Folie gestartet wird, wählen Sie Beim Klicken aus.

    • Damit der Animationseffekt zur gleichen Zeit gestartet wird wie der vorhergehende Effekt in der Liste (d. h., mit einem Klick werden mehrere Animationseffekte ausgeführt), wählen Sie Mit Vorherigen aus.

    • Damit der Animationseffekt direkt nach der Wiedergabe des vorhergehenden Effekts in der Liste gestartet wird (d. h., Sie brauchen zum Starten des nächsten Animationseffekts nicht noch einmal zu klicken), wählen Sie Nach Vorherigen aus.

Verzögern des Starts eines Animationseffekts

  1. Klicken Sie auf der Folie auf den Text oder das Objekt, der bzw. das den Animationseffekt enthält, für den Sie eine Verzögerung oder eine andere Option für die Anzeigedauer festlegen möchten.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Anzeigedauer eine oder mehrere der folgenden Aktionen aus:

    • Um zwischen dem Ende eines Animationseffekts und dem Beginn eines neuen Animationseffekts eine Verzögerung zu erstellen, geben Sie im Feld Verzögerung eine Zahl ein.

    • Zum Festlegen der Länge eines Animationseffekts geben Sie eine Zahl im Feld Dauer ein.

Seitenanfang

Wiederholen oder Zurückspulen eines Animationseffekts

Um einen Animationseffekt oder eine Abfolge von Effekten wiederholen oder Zurückkehren zur seiner ursprünglichen Position auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animation klicken Sie auf die Weitere Effektoptionen anzeigen Startprogramm für das Schaltflächensymbol , klicken Sie auf der Registerkarte Anzeigedauer, und führen Sie dann eine oder mehrere der folgenden zu erstellen:

  • Wählen Sie zum Wiederholen eines Animationseffekts eine Option in der Liste Wiederholen aus.

  • Damit ein Animationseffekt nach der Wiedergabe automatisch zum ursprünglichen Aussehen und an die ursprüngliche Position zurückkehrt, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nach der Wiedergabe zurückspulen. Nach der Wiedergabe des Effekts Hinausfliegen wird das Element beispielsweise wieder an der ursprünglichen Position auf der Folie angezeigt.

Seitenanfang

Neuanordnen von Animationseffekten

Für animierte Objekte auf einer Folie werden jeweils Nummern angezeigt, mit denen angegeben wird, in welcher Reihenfolge die Animationen der Objekte wiedergegeben werden. Wenn mindestens zwei Animationseffekte vorhanden sind, können Sie die Reihenfolge, in der diese wiedergegeben werden, ändern, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie auf der Folie auf eine Animation, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Anzeigedauer unter Animation neu anordnen auf Früher oder Später.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Erweiterte Animation auf Animationsbereich. Sie können die Reihenfolge ändern, indem Sie Objekte in der Liste nach oben oder nach unten ziehen oder indem Sie auf das zu verschiebende Element klicken und dann die Pfeile für Reihenfolge ändern im Animationsbereich verwenden. Sie können auch auf ein Objekt im Animationsbereich klicken und dann in der Gruppe Anzeigedauer unter Animation neu anordnen auf Früher oder Später klicken.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×