Festlegen der Kennwortablaufrichtlinie

In Office 365 laufen Benutzerkennwörter in regelmäßigen Abständen ab. Als Administrator können Sie festlegen, dass Benutzerkennwörter nach einer bestimmten Anzahl von Tagen oder nie ablaufen.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wählen Sie im Office 365 Admin Center zuerst Einstellungen > Sicherheit und Datenschutz aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

    Wählen Sie "Bearbeiten" aus.

  4. Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer ihre Kennwörter ändern müssen, legen Sie Kennwörter laufen nicht ab auf Ein fest.

    Legen Sie die Einstellung auf "Ein" fest.

  5. Wenn Benutzerkennwörter ablaufen sollen, geben Sie im ersten Feld ein, wie oft Kennwörter ablaufen sollen. Wählen Sie eine Anzahl von Tagen zwischen 14 und 730 aus.

    Geben Sie ein, wie oft Kennwörter ablaufen sollen.

  6. Geben Sie im zweiten Feld ein, wann die Benutzer über den Ablauf ihres Kennworts informiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Speichern. Wählen Sie eine Anzahl von Tagen zwischen 1 und 30 aus.

    Wenn sich ein Benutzer bei Office 365 anmeldet und sein Kennwort abgelaufen ist, wird er auf einer (wie in der folgenden Abbildung dargestellten) Seite zum Erstellen eines neuen Kennworts aufgefordert:

    Office 365 fordert den Benutzer zum Erstellen eines neuen Kennworts auf.

Siehe auch

Einrichten, dass Benutzerkennwörter nie ablaufen

Zulassen, dass Benutzer ihre eigenen Kennwörter in Office 365 zurücksetzen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×