Fehlermeldung "Zugriff verweigert" beim Ziehen von Dateien in eine SharePoint Server 2013-Liste oder-Bibliothek

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Symptom

Sehen Sie sich das folgende Szenario an:

  • Sie verfügen über eine Microsoft SharePoint Server 2013-Unterwebsite.

  • Die Unterwebsite verfügt über eindeutige Berechtigungen, die nicht von der übergeordneten Websitesammlung geerbt wurden.

  • Für die übergeordnete Websitesammlung, in der die Unterwebsite vorhanden ist, ist das Website Sammlungs Feature für Benutzerberechtigungen mit eingeschränkter Zugriffsberechtigung aktiviert.

  • Sie geben eine Liste auf der Unterwebsite für einen Benutzer frei, und Sie geben mindestens die Berechtigung zum Bearbeiten an.

  • Wenn der Benutzer versucht, der Liste eine Datei hinzuzufügen, indem er die Funktion Dateien hierhin ziehenverwendet, erhält er die folgende Fehlermeldung

    :Fehler bei Anforderung an den Server: Access denied. Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Ausführen dieser Aktion oder zum Zugreifen auf diese Ressource.

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, klicken Sie auf Neues Dokument, klicken Sie auf vorhandene Datei hochladen, und führen Sie dann die Schritte im Dialogfeld Dokument hinzufügen aus, um der Liste Dateien hinzuzufügen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Microsoft-Websites:

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×