Fehlercode 30102-11, 30102-13, 30103-11 oder 30103-13 bei der Installation von Office

Möglicherweise werden die folgenden Fehlermeldungen angezeigt, wenn ein Problem mit dem Betriebssystem gibt oder der freie Festplattenspeicher nicht ausreicht. Hier sind einige Methoden, mit denen Sie das Problem eventuell beheben können. Wir haben die am häufigsten verwendeten Lösungen zuerst aufgeführt. Probieren Sie sie deshalb auch in dieser Reihenfolge aus.

Fehlercode 30102-11 bei der Installation von Office

1. Bereinigen Sie Ihren Datenträger.

2. Starten Sie das Gerät neu, und versuchen Sie, Office erneut zu installieren.

Zum erneuten Installieren von Office folgen Sie den Anweisungen unter Herunterladen und Installieren bzw. erneutes Installieren von Office auf Ihrem PC oder Mac.

3. Stellen Sie sicher, dass die neuesten Windows-Updates installiert sind.

Folgen Sie den Schritte im Artikel Aktualisieren Ihres Computers.

4. Führen Sie das Überprüfungstool für Systemdateien aus, um beschädigte Systemdateien zu reparieren oder fehlende zu ersetzen.

Weitere Informationen zum Überprüfungstool für Systemdateien finden Sie unter Verwenden des Überprüfungstools für Systemdateien zum Reparieren von beschädigten Systemdateien oder zum Ersetzen von fehlenden Systemdateien.

Wählen Sie unten Ihr Betriebssystem aus.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start, und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin) aus.

  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    sfc/scannow

  3. Versuchen Sie nach Abschluss des Systemscans, Office erneut zu installieren.

  1. Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand aus, und tippen Sie dann auf Suchen. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie dann auf Suchen.)

  2. Geben Sie im Suchfeld Eingabeaufforderung ein.

  3. Wischen Sie in der Ergebnisliste nach unten, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und tippen oder klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

  4. Geben Sie im Fenster Administrator: Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    dism /online /cleanup-image /restorehealth

  5. Versuchen Sie nach Abschluss des Systemscans, Office erneut zu installieren.

  1. Klicken Sie auf Start > Alle Programme > Zubehör, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung. Wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    sfc/scannow

  3. Versuchen Sie nach Abschluss des Systemscans, Office erneut zu installieren.

5. Aktualisieren Sie Windows (Windows 10, 8.1)/führen Sie ein direktes Upgrade (Neuinstallation) (Windows 7) durch.

  1. Klicken Sie auf dieStartschaltfläch3 (unten links), und wählen Sie Einstellungen aus.

  2. Wählen Sie Update & Sicherheit > Wiederherstellung aus.

  3. Wählen Sie unter Diesen PC zurücksetzen die Option Erste Schritte aus.

  4. Wählen Sie die Option Meine Dateien beibehalten aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×