FINDEN-Funktion

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sucht eine Zeichenfolge (Suchtext) innerhalb einer anderen Zeichenfolge (Text) und gibt als Ergebnis die Nummer der Anfangsposition von Suchtext ab dem ersten Zeichen von Text zurück. Sie können auch die SUCHEN-Funktion verwenden, um eine Zeichenfolge innerhalb einer anderen zu suchen, doch im Gegensatz zu SUCHEN berücksichtigt die FINDEN-Funktion die Schreibweise (Groß-/Kleinbuchstaben) der beteiligten Zeichenfolgen und lässt keine Platzhalterzeichen zu.

Syntax

FINDEN(Suchtext;Text;Erstes_Zeichen)

Suchtext     ist der Text, den Sie finden möchten.

Text     ist der Text, in dem der Suchtext gesucht werden soll.

Erstes_Zeichen     gibt an, bei welchem Zeichen die Suche begonnen werden soll. Das erste zu Text gehörende Zeichen hat die Nummer 1. Fehlt das Argument Erstes_Zeichen, wird es als 1 angenommen.

Sie können Erstes_Zeichen auch verwenden, wenn ein Suchvorgang nicht mit dem ersten Zeichen der zu durchsuchenden Zeichenfolge beginnen, sondern eine bestimmte Anzahl von Zeichen überspringen soll. Angenommen, möchten Sie die Zeichenfolge "MOD0093.JungeMännerMode" auswerten. Um festzustellen, welche Position das erste J im angegebenen Teil der Zeichenfolge einnimmt, müssen Sie Erstes_Zeichen mit 8 belegen, sodass der Abschnitt der Zeichenfolge, der die Seriennummer angibt, nicht durchsucht wird. FINDEN beginnt mit dem achten Zeichen, stellt fest, dass das nächste Zeichen mit dem Suchtext übereinstimmt, und gibt die Zahl 9 zurück. FINDEN gibt immer die Anzahl der Zeichen ab dem Anfang von Text zurück; dabei werden die übersprungenen Zeichen gezählt, wenn Erstes_Zeichen größer als 1 ist.

Hinweise

  • Ist Suchtext eine leere Zeichenfolge (""), ermittelt FINDEN, ob die Übereinstimmung ab dem ersten Zeichen der zu durchsuchenden Zeichenfolge vorliegt (ab dem Zeichen, das die Position Erstes_Zeichen oder 1 einnimmt).

  • Suchtext darf keine Platzhalterzeichen enthalten.

  • Wird Suchtext nicht in Text gefunden, liefert FINDEN den Fehlerwert #WERT!.

  • Ist Erstes_Zeichen kleiner gleich 0, liefert FINDEN den Fehlerwert #WERT!.

  • Ist Erstes_Zeichen größer als die Länge von Text, gibt FINDEN den Fehlerwert #WERT! zurück.

Beispiel 1

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

=FINDEN("M";"Miriam McGovern")

Position des ersten "M" in der Zeichenfolge (1)

=FINDEN("m";"Miriam McGovern")

Position des ersten "m" in der Zeichenfolge (6)

=FINDEN("M";"Miriam McGovern";3)

Position des ersten "M" in der Zeichenfolge, ab dem dritten Zeichen (8)

Beispiel 2

Sp1

Formel

Beschreibung (Ergebnis)

Keramikisolierungen #124-TD45-87

=TEIL([Sp1];1;FINDEN(" #";[Sp1];1)-1)

Extrahiert in der Zeichenfolge Text von Position 1 bis zur Position " #" (Keramikisolierungen)

Kupferspulen #12-671-6772

=TEIL([Sp1];1;FINDEN(" #";[Sp1];1)-1)

Extrahiert in der Zeichenfolge Text von Position 1 bis zur Position " #" (Kupferspulen)

Regelwiderstände #116010

=TEIL([Sp1];1;FINDEN(" #";[Sp1];1)-1)

Extrahiert in der Zeichenfolge Text von Position 1 bis zur Position " #" (Regelwiderstände)

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×